Veröffentlicht inFood

5 Gerichte auf dem Weihnachtsmarkt haben am wenigsten Kalorien

Auf dem Weihnachtsmarkt locken Gerichte wie Bratwurst, Handbrot & Crêpes. Doch welche haben am wenigsten Kalorien? Wir verraten es dir.

Weihnachtsmarkt Gerichte
Das Essen auf dem Weihnachtsmarkt ist köstlich, aber nicht gerade kalorienarm. Foto: Getty Images/cream_ph

An jeder Ecke duftet es verführerisch nach deftig Gebratenem und heiß Gebackenem. Weihnachtsmärkte sind ein wahres Schlaraffenland für den Gaumen! Leider sind die meisten Weihnachtsmarkt Gerichte nicht gerade bekannt für ihren geringen Fett- und Zuckergehalt. Dennoch gibt es einige Lebensmittel, die deutlich kalorienärmer sind als andere. Hier sind 5 Gerichte vom Weihnachtsmarkt im Vergleich.

Weihnachtsmarkt Gerichte mit wenig Kalorien? Ja, das gibt’s!

Weihnachten steht kurz bevor, es ist kalt und überall funkeln Lichterketten. Die Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt ist einfach jedes Jahr etwas Besonderes. Vor allem, nachdem pandemiebedingt die meisten Märkte in den vergangenen 2 Jahren ausfallen mussten. Umso mehr freut man sich auf die kulinarischen Köstlichkeiten, die der Weihnachtsmarkt zu bieten hat – auch wenn diese nicht gerade gesund sind.

Hier sind 5 Weihnachtsmarkt Gerichte, mit denen du dir etwas gönnen kannst, ohne zu sehr über die Stränge zu schlagen.

1. Heiße Maronen

Sie duften schon von Weitem herrlich lecker und verwöhnen mit ihrem einzigartigen Geschmack unseren Gaumen: Die Rede ist von heißen Maronen. Das Beste: Im Verhältnis zu anderen Weihnachtsmarkt Gerichten enthalten die gerösteten Esskastanien nur wenig Zucker und Fett. Eine Tüte à 100 Gramm hat etwa 200 Kalorien. Da kann man beherzt zugreifen!

Weiterlesen: Weihnachtsmarkt: 3 Gründe, warum du keine gebrannten Mandeln kaufen solltest

2. Crêpes

Ob mit Zimt, Puderzucker oder Apfelmus: Kein Weihnachtsmarkt kommt ohne einen Crêpes-Stand aus. Ohne Füllung sind die französischen Eierkuchen relativ kalorienarm: In 100 Gramm stecken etwa 230 Kalorien.

Anders sieht es aus, wenn eine dicke Füllung aus geschmolzener Schokolade den Crêpe komplettiert. Die Schoko-Variante kommt auf rund 340 Kalorien. Etwas kalorienärmer wird es mit Puderzucker oder Apfelmus.

Weiterlesen: Diese 10 Weihnachtsgebäcke haben am wenigsten Kalorien

3. Backkartoffel mit Kräuterquark

Kartoffeln gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in allen Variationen: Ob als Pommes, Reibekuchen oder am Spieß – meistens ist eine ordentliche Portion Fett mit dran. Die gesündere Variante sind Backkartoffeln mit Kräuterquark. Wie viele Kalorien du tatsächlich einsparen kannst, hängt aber vom Quark und dessen Fettgehalt ab. Pro Weihnachtsmarkt Gericht musst du mit etwa 300 Kalorien rechnen.

4. Champignons mit Kräutersoße

Mit einem ordentlichen Klecks Kräutersoße werden gebratene Champignons zum Festessen auf dem Weihnachtsmarkt. Während 100 Gramm Champignons pur gerade mal 15 Kalorien enthalten, werden sie durch Bratfett und Soße deutlich schwerer. So kommt eine Portion auf etwa 300 Kalorien.

5. Flammlachs im Brötchen

Er schmort über dem offenen Feuer und verströmt ein unvergleichliches Aroma. Flammlachs ist mit Abstand das teuerste Gericht auf dem Weihnachtsmarkt, aber dafür auch ein echter Leckerbissen. Vor allem, wenn du nach einem proteinreichen Weihnachtsmarkt Gericht suchst, bist du beim Flammlachs richtig. Eine Portion bringt es auf 42 Gramm Eiweiß bei 470 Kalorien.

Auf diese Weihnachtsmarkt Gerichte solltest du besser verzichten

Welche Weihnachtsmarkt Gerichte am wenigsten Kalorien enthalten, weißt du jetzt. Aber natürlich geht es in der Vorweihnachtszeit nicht darum, möglichst viele Kalorien einzusparen. Gönne dir also ruhig hin und wieder ein echtes Schmankerl, z. B. Reibekuchen mit Apfelmus.

Willst du dennoch auf eine gesunde Ernährung achten, kannst du bei den meisten Lebensmitteln auf dem Weihnachtsmarkt eine fettärmere Variante wählen: Statt Handbrot mit Schinken und Käse zu bestellen, solltest du lieber die Variante mit Champignons und Käse wählen und die Sour Cream weglassen. Statt Bratwurst gibt es einen Putenspieß vom Grill. Und statt Waffeln mit Sahne teilst du dir einfach mit deine:m Liebste:n einen Baumstriezel mit Zimt und Zucker.