Seit Jahren steht er auf meinem Nachttisch immer bereit: der kleine Glastiegel inklusive goldenem Deckel mit der Aufschrift Tiger Balsam. Und auch in meiner Handtasche habe ich immer die Mini-Reisegröße der chinesischen Salbe dabei. Tiger Balsam ist eine natürliche Alternative zu Schmerzmitteln und hilft mir, meine Migräneattacken durchzustehen. Aber die Salbe kann noch sehr viel mehr! Was hinter dem Produkt steckt und wogegen es hilft, liest du hier.

Was ist Tiger Balsam?

Tiger Balsam ist der Markenname einer chinesischen Salbe, die der asiatischen Heilkunst entspringt. Die Salbe dient als Alternative oder Ergänzung zu Schmerzmitteln und wird äußerlich auf der Haut angewendet.

In dem Balsam vereinen sich verschiedene Heilpflanzen, die in der traditionell chinesischen Medizin seit Jahrhunderten Anwendung finden. Erfunden haben den Tiger Balsam die Brüder Boon Par und Boon Haw vor rund 150 Jahren, als sie nach einer speziellen Rezeptur für den chinesischen Kaiser suchten.

Tiger Balsam
Das ist der Eingang zu den „Tiger Balm Gardens“ in Singapur. Credit: sivarock Getty Images Signature

Rotes vs. Weißes Tigerbalsam

Diese Rezeptur hat bis heute Bestand, wurde aber seit den 1870er-Jahren vom Drogisten Aw Chu Kin weiterentwickelt und industriell hergestellt. Enthalten sind unter anderem Heilpflanzen wie Kampfer, Menthol, Pfefferminze, Zimt, Nelke, Eukalyptusöl, Kajeputöl und Kapsikum. Wobei zwischen dem weißen und dem roten Tiger Balsam unterschieden werden muss:

  • Rotes Tiger Balsam: Diese Sorte enthält unter anderem chinesisches Zimtöl, welches wärmend wirkt. Der rote Balsam fördert die Durchblutung in der Muskulatur und ist daher ideal, um Muskel- und Gelenkbeschwerden zu lindern. Außerdem lockert es Verspannungen im Nacken– sowie im Schulterbereich.
  • Weißes Tiger Balsam: Diese Sorte enthält Menthol, Kampfer, Kajeputöl, weitere ätherische Öle und Vaseline. Es wirkt kühlend und ist damit ideal bei Erkältungsbeschwerden. Weißes Tiger Balsam befreit Kopf und Nase und kühlt den Kopf bei Kopfschmerzen oder Migräne.

Tiger Balsam ist nur zur äußeren Anwendung gedacht und sollte niemals in Kontakt mit Schleimhäuten kommen. Das brennt höllisch. Von Kindern sollte man den Balsam fernhalten. Schwangere sollten das chinesische Wundermittel nur nach Rücksprache mit einem Apotheker oder einer Apothekerin nutzen.

Weißes Tiger Balsam in der großen Verpackung mit 19,4 Gramm Inhalt gibt es bei Amazon bereits ab 5,75 € zu kaufen. 🛒

Rotes Tiger Balsam in der großen Verpackung mit 19,4 Gramm Inhalt gibt es bei Amazon ebenfalls für 5,75 € zu kaufen. 🛒

Diese Anwendungsbereiche von Tiger Balsam solltest du kennen

Nun kennst du bereits einige nützliche Eigenschaften des Tiger Balsams. Wir haben dir hier noch einmal alle fünf Möglichkeiten zur Anwendung aufgelistet:

1. Bei Verspannungen & Gelenkbeschwerden

Vor allem das Rote Tiger Balsam ist mit seinen wärmenden Eigenschaften ideal, um Verspannungen und Gelenkbeschwerden zu lindern. Einmal aufgetragen entwickelt die Salbe binnen Sekunden ein Heiß-kalt-Gefühl, das über Stunden anhält und Entspannung verspricht. Auch bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen soll es Abhilfe leisten.

2. Bei Muskelkater

Deine Muskeln wurden beim letzten Training überbeansprucht und schmerzen nun so sehr, dass du schwerlich laufen kannst? Rotes Tiger Balsam verkürzt dein Leid zwar nicht, lindert es aber. Ob Muskelkater gut oder schlecht ist und was du außerdem gegen Muskelkater tun kannst, liest du hier.

Tiger Balsam gegen Muskelkater
Tiger Balsam verspricht Linderung bei Muskelkater. Credit: Foto: istock.com/warrengoldswain / istock.com/warrengoldswain

3. Bei Erkältungen

Vor allem Weißes Tiger Balsam kann Wunder bei Erkältungen bewirken, denn es kurbelt die Schleimreduzierung an und erleichtert das Abhusten. Reizhusten verschwindet, Halsschmerzen und Heiserkeit werden bekämpft und in der Folge kann man befreiter atmen.

4. Bei Insektenstichen

Was hassen Mücken und Insekten mehr als alles andere? Ätherische Öle. Und davon ist Weißes Tiger Balsam bis obenhin voll. Die Salbe verscheucht die Insekten aber nicht nur, sondern lindert auch den juckenden Schmerz nach einem Stich. Vor allem das Menthol regt die Kälterezeptoren an, die den Juckreiz stillen und ihn betäuben. Das enthaltende Nelkenöl hat zudem schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Frau Schmerz
Migräne ist nicht heilbar, aber sehr gut behandelbar. Wie du vorübergehend Migräne loswirst, zeigen wir dir hier. Credit: Foto: istock, CSA-Printstock /

Weitere Tipps gegen Mücken und wie du Mückenstiche behandelst, findest du hier.

5. Bei Kopfschmerzen & Migräne

In der Einleitung habe ich es bereits verraten: Weißer Tiger Balm ist mein Go-to-Mittel bei ersten Anzeichen einer Migräne. Statt zu einer Schmerztablette greife ich zunächst immer zu der chinesischen Salbe und kombiniere sie mit einem Kühlpad. Oft erspare ich mir mit dieser Prozedur sogar die Triptane (Migränetabletten). Auch hier kommt die kühlende Eigenschaft des Balsams zum Tragen, die vor allem unterwegs ohne Kühlakku ein wahrer Segen ist.

Weiterlesen: Was ist der Unterschied zwischen Kopfschmerzen und Migräne? Und das hilft akut und präventiv gegen Migräne.

Tiger Balsam verspricht Erleichterung …

… Dennoch sollte man es mit der Anwendung der schmerzstillenden Salbe nicht übertreiben. Am Tag sollte man Tiger Balsam höchstens vier Mal anwenden. Außerdem sollte die Anwendung sechs Tage nicht überschreiten.

Am besten massiert man den Balsam übrigens für fünf Minuten auf die betroffene Stelle ein. Das hat zusätzlich eine entspannende Wirkung. Danach sollte man sich gründlich die Hände waschen, um Schleimhäute zu schonen!

Ähnliche Artikel:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.