Die Lage in Deutschland aufgrund des Coronavirus führt zu immer neuen Entwicklungen. Gleichzeitig warnt das Bundesgesundheitsministerium vor Fake News zu dem Thema. Die Ereignisse überschlagen sich und es wird immer schwerer auf dem neusten Stand zu bleiben. 

Eine gute Alternative bieten Podcasts: Die kannst du nebenbei im Haushalt oder bei der Arbeit hören und dich ganz einfach informieren. Wir präsentieren die besten Podcasts zum Coronavirus.

5 empfehlenswerte Podcasts zum Coronavirus

Bei der Übersicht handelt es sich um Podcasts, bei denen Experten aus dem Gesundheitsbereich zuverlässige Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus liefern. 

Date Corona Mundschutz paar Pärchen
In den Podcasts wird auch geklärt, ob Atemmasken so sinnvoll sind.

1. Coronavirus-Update vom Virologen Christian Drosten

Von Montag bis Freitag erscheint täglich eine neue Podcast-Folge mit einem Update zur aktuellen Coronavirus-Lage von Christian Drosten. Er ist der Leiter der Virologie an der Berliner Charité und bei sämtlichen Pressekonferenzen zum Thema dabei, zudem berät er Ministerien und Senatverwaltungen in Berlin.

Bei ihm gibt es neue Informationen zur Entwicklung eines Impfstoffs, der Wirksamkeit von Ausgangssperren und dem Coronavirus im Alltag. Ziel des Podcasts ist es Informationen zu vermitteln, einzuordnen und Hintergründe zu liefern.

2. Coronavirus – Doc Esser klärt auf

Im WDR-Podcast beantwortet Lungenfacharzt Doc Esser jeden Tag dringende Fragen zum Coronavirus. So klärt er beispielsweise, wie sicher das Einkaufen ist, wie sich Risikogruppen besser schützen können und wie man in dieser Situationen die Nerven behalten kann. Dabei können Interessierte auch Fragen per Telefon oder Mail einreichen.

3. Seife statt Desinfektion: Tipps von der Leiterin am Institut für Hygiene an der Charité

Das Bundesgesundheitsministerium hat verschiedene einmalige Podcast-Folgen veröffentlicht, um über den Coronavirus zu informieren. Einer der Podcasts ist von Petra Gastmeier, der Leiterin am Institut für Hygiene an der Charité. Ihre Themen sind unter anderem die Nutzung von von Desinfektionsmitteln, die Verwendung von Mundschutz und empfohlene Verhaltensweisen.

4. Kein Grund zur Panik – Coronavirus-Fakten vom Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts

Auch der Podcast von René Gottschalk, Virologe an der Frankfurter Universitätsklinik und Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts, gehört zu der Pocast-Serie zum Thema Coronavirus des Bundesgesundheitsministeriums. Er spricht über die entstehenden Herausforderungen durch den Coronavirus und den Umgang damit. 

Symptome
Egbert Tannich spricht auch über die Symptome des Corona-Virus.

5. Eine Nummer für alle Fälle: Leiter des Bernhard-Nocht Instituts für Tropenmedizin 

Der Podcast von Egbert Tannich, dem Leiter des Bernhard-Nocht Instituts für Tropenmedizin, ist ebenfalls Teil der Coronavirus-Serie des Bundesgesundheitsministeriums. In seiner Folge spricht er darüber, wie man eine Ansteckung erkennen kann und in welchem Fall man den Arzt oder das Krankenhaus rufen sollte.

Weitere hilfreiche Informationen zum Coronavirus

Wir halten euch auf dem Laufenden zum Thema Coronavirus. Die wichtigsten aktuellen Informationen findet ihr hier:

Bayern hat als erstes Bundesland in Deutschland die Ausgangssperre verhängt. Wir erklären was bei einer Ausgangssperre erlaubt und was verboten ist. Einer der Auslöser dafür waren die anhaltenden Coronapartys  auf öffentlichen Plätzen. Dafür gibt es erste Fortschritte bei der Erforschung vom Coronavirus mit neuen Medikamenten. Bis dahin müssen sich vor allem Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen vor dem Coronavirus schützen. Alle wichtigen Informationen dafür gibt es im Corona-Newsticker.

Damit es Zuhause nicht zu langweilig wird, haben wir einige Beschäftigungsideen für euch:

Wir stellen dir die StayHomeAndFuck-Challenge von Amorelie vor und präsentieren die besten Corona-Rabatte von Online Shops. Mit unseren Tipps kannst du außerdem deine Liebe auch in Zeiten von Corona frisch halten