2021 gehen die Nageltrends back to basic! Du brauchst keine Kosmetikstudios oder professionelle Geräte, um richtig schicke Nägel zu haben.

Alle, für die der regelmäßige Gang zum Nagelstudio Teil der persönlichen Selfcare-Routine ist, haben gerade eine echt harte Zeit. Aber nicht verzagen! Nutze die Zeit lieber, um zu lernen, wie du deine Nägel auch zuhause gepflegt hältst und mit den neuesten Nageltrends verzieren kannst.

Nageltrends 2021: Pflege kommt vor Design

Home Office und Kontaktbeschränkungen lassen aufwendig designte Fingernägel irgendwie überflüssig erscheinen. Dementsprechend stehen die Nageltrends 2021 auch unter dem Motto Natürlichkeit und Pflege. Ein paar ausgefallene Designs für alle Kreativen (und Nageldesign-Begabten) sind aber natürlich auch dabei.

1. Naked Nails

Ein sehr dankbarer Nageltrend 2021, denn einfacher wird’s nicht. Kein Abblättern, kein Verschmieren. Alles, was du brauchst, ist eine gute Nagelpflege und einen langanhaltenden, leicht glänzenden Klarlack. Shopping-Tipp: Tolle und natürliche Nagelpflege gibt es von Dr. Hauschka. Den Neem Nagelöl-Stift gibt es für 11,50 € bei Flaconi (Anzeige).

Tipp der Redaktion: Gepflegte Nägel brauchen eine gepflegte Nagelhaut. Gegen trockene Nagelhaut helfen Nagelcremes und -öle wie das von Dr. Hauschka. Bei eingerissener Nagelhaut lautet das Zauberwort Urea. Dieser Wirkstoff sollte dann auf jeden Fall in der Creme deiner Wahl enthalten sein. Warum das so ist und weitere Tipps zur Nagelhautpflege findest du in unserem Artikel „Was gegen trockene Nagelhaut wirklich hilft„.

Wenn du das mit der Pflege richtig ernst meinst, kann du hier ein Starter Set für die Nagelpflege käuflich erwerben. (Werbung)

Nageltrends 2020
Natürlich schön: Naked Nails(Photo: imago images/zastavkin [M])

2. Basic Manicure

Wenn dir Naked Nails doch etwas zu wenig sind, ist dieser Nageltrend 2021 eine tolle Alternative. Bei der Basic Manicure werden die zuvor gepflegten und in Form gebrachten Nägel mit Nagellack in dezenten und natürlichen Farbtönen lackiert. Besonders toll sehen alle Nude- und Rosé-Töne aus.

Frau Hand Nägel
Bei einer Basic Manicure setzt du auf natürliche und dezente Farben. Foto: shutterstock/ New Africa / comzeal/ istock

3. Bling Bling

Dir fehlen wilde Partys und extravagante Outfits? Dann hol dir den Glamour wenigstens auf deine Nägel zurück. Glitterlacke und kleine Klebe-Steinchen werten den Basic-Look ohne viel Mühe wirkungsvoll auf. Shopping-Tipp: Top-Coats mit Glitzer-Effekt gibt es von Essie in den Farbtönen Rosé, transparent und Silber. Du bekommst den Lack für 9,95 € bei About You (Anzeige).

Nageltrdsn Glitzernägel
Glitzernde Akzente kannst du entweder auf allen Nägeln, oder nur einzelne Nägel setzen.

4. French Nails

Natürliche Nägel sind niemals out, aber manchen einfach zu langweilig. Aber dafür gibt es ja die French Nails, die auch dieses Jahr auf der Liste der Nageltrends stehen. Wer es etwas fancier mag, nimmt statt der weißen Randfarbe einen knalligen Farbton und lässt den Rest transparent. Auch Micro-French wird von ein paar Designern gefeiert, also eine extrem dünne French-Nail-Linie.

Nageltrends 2020
Der Klassiker ist zurück.(Photo: izzzi via www.imago-images.de)

5. Roter Nagellack

Roter Nagellack ist der absolute Klassiker unter den Nageltrends und lässt sich auch nicht von einer Pandemie und Home Office vertreiben. Wenn du dich danach sehnst, dich mal wieder so richtig aufzubrezeln, ist ein toller roter Nagellack ein guter Anfang. Vorteil: Er versüßt dir das Tippen auf der Tastatur im Home Office.

Tipp der Redaktion: Bei Knallfarben wie Rot sollte der Nagellack einigermaßen gekonnt aufgetragen werden. Die häufigsten Fehler bei der self made- Maniküre sind fehlende Vorbereitung, kein Base-Coat, Handcreme und duschen. Wie, duschen? Das und mehr verraten wir dir in unserem Artikel „Nägel richtig lackieren: Vermeide die häufigsten Fehler„.

Nageltrends 2020
Rote Nägel gehen immer.(Photo: izzzi via www.imago-images.de)

6. Artsy Nails

Und dieser Nageltrend 2021 geht an alle Nagelkünstler:innen und Bastler:innen da draußen: Warum auf eine Leinwand malen, wenn man sie mit sich rumtragen kann? Ob deine Lieblings-Comicfiguren oder -Gemälde der Renaissance: Alles ist möglich. Lass dich doch von den besten Künstlerrn auf Instagram inspirieren.

Nageltrends 2020
Ein kleines Kunstwerk auf jedem Nagel.(Photo: izzzi via www.imago-images.de)

Die Nageltrends 2021: Aufs Wesentliche reduzieren

Bei allen Nachteilen, die Corona mit sich bringt, ist diese Zeit dennoch eine gute Gelegenheit, nicht nur deiner Haut eine kleine Pause zu gönnen, sondern auch deinen Nägeln. Die Nageltrends 2021 versprechen Natürlichkeit und viel Pflege. Vielleicht lässt du einfach mal ein paar Wochen den Lack weg und kümmerst dich mit viel Liebe um deine Nagelhaut und Nägel.

Noch mehr Beauty Tipps gibt’s hier: Mineralöl, PEGs & mehr: So viel schädliche Inhaltsstoffe stecken in deinen Kosmetika. Außerdem: Beautytipps für das Homeoffice – in 5 Schritten beim digitalen Meeting strahlen