Glaubt man Pinterest, ist Skin Minimalism der Beauty Trend 2021. Wir erklären dir alles, was du wissen musst und stellen dir die besten Produkte für deine neue Hautpflegeroutine vor.

Skin Minimalism: Weniger ist mehr

Seit der Mundschutz Teil deines täglichen Lebens geworden ist, fristen deine Lippenstifte wahrscheinlich ein trauriges, eingestaubtes Dasein in der letzten Badezimmerecke. Alles, was unterhalb der Augen an Make-up investiert wird, verschmiert sowieso nur. Und wo der Jogginganzug zum Lieblingsoutfit avanciert ist, wäre auch ein dramatisches Augen Make-up irgendwie fehl am Platz. Also was solls: 2021 wird der Skin Minimalism gelebt!

Das Schöne am Skin Minimalism-Trend ist, dass er die Hautpflegeroutine in den Vordergrund rückt und das einfache „Übermalen“ des Gesichts überflüssig macht. Der Pinterest Predicts Report 2021 verkündet: „Skin Minimalism ist der neue Glow: Übertriebene Make-up-Looks gehören der Vergangenheit an. Pinterest-Nutzer interessieren sich für „Slow Beauty“ und lassen ihr natürliches Hautbild durchscheinen. Die aktuelle mühelos-chic Routine ist nicht nur einfach, sondern auch nachhaltig.

Wieso Skin Minimalism genau das ist, was du jetzt brauchst

Beim Skin Minimalism geht es nicht einfach nur darum, wenig bis kein Make-up zu benutzen. Es geht viel mehr um eine Hautpflegeroutine, in der die Gesundheit deiner Haut und die Natürlichkeit und Nachhaltigkeit der Produkte, die du dafür benutzt, im Vordergrund stehen. Foundation auf Mineralölbasis? Sowas von 2019! Was du jetzt brauchst, sind leichte Texturen, die deine Haut nicht zukleben, sondern zum Strahlen bringen. Wir haben uns einmal für dich umgeschaut und die besten Produkte für deinen Skin Minimalism- Look herausgesucht.

Skin Minimalism
Ein natürliches Serum schenkt deiner Haut Feuchtigkeit für einen tollen Glow. Foto: shutterstock/Victoria Wonka

The Ordinary: Feuchtigkeitsserum

Die hoch konzentrierte Formel besteht zu 17 % aus reinen Aminosäuren und Derivaten und spendet deiner Haut viel Feuchtigkeit. Die Konzentration der Aminosäuren im Serum ähnelt den natürlichen Feuchtigkeitsfaktoren deiner Haut. Dadurch sorgt es für eine hohe Elastizität und Stärkung der Hautbarriere. Angereichert ist das The Ordinary Serum mit Provitamin B5, das die Hautoberfläche mit Feuchtigkeit versorgt und deren reparierende und entzündungshemmende Fähigkeiten erhöht. Als veganes Claean Bauty-Produkt eignet sich dieses Serum perfekt für deine neue Skin Minimalism-Routine.

  • The Ordinary, 30 ml Serum für 8,45€ bei Sephora 🛒

cult.care: Probiotische Gesichtscreme

Probiotika sind ein natürlicher Beauty-Booster und damit ein wichtiger Teil des Skin Minimalism-Trends. Probiotische Kulturen unterstützen das hauteigene
Immunsystem und helfen der Haut, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Das Frankfurter Label cult.care hat deshalb eine probiotische Gesichtscreme entwickelt, die eine extrem hochdosierte Kultur aus fermentierten
Bakterien – Bifida Ferment Lysate – enthält. Diese kleinen Bio-Helfer fördern den hauteigenen Schutzmechanismus und stimulieren die natürliche Regeneration der Haut. Die Creme enthält hochwertige Öle wie Mandel-, Sonnenblumen-, Marula- und Arganöl, Vitamin E und Shea Butter.

Natürlich schön: cult.care verleiht dir einen traumhaften Glow mithilfe von Probiotika. Foto: cult.care

Origins: Retinol Night Moisturizer

Diese reichhaltige Nachtpflege enthält pures, hoch dosiertes Retinol, welches feine Linien, große Poren und Pigment-Unregelmäßigkeiten sichtbar verbessert. Außerdem wird deine Haut mit einer extra Portion Feuchtigkeit versorgt. Die Besonderheit hier ist, dass Alpine Flower enthalten ist, die „Blume der Jugend“. Zusammen mit der Anogeissus-Pflanze werden die natürlichen Jugendproteine der Haut unterstützt. Das hochwertige Retinol beschleunigt zudem die natürliche Zellerneuerung der Haut. Ein zusätzliches Plus bei Origins: Die Marke unterstützt aktiv Wiederaufforstungsprojekte und hat durch ihr Partnerprogramm mit American Forests Global ReLeaf bereits 820.000 Bäume gepflanzt.

Pixi: Skintreats Glow Tonic

Die Marke verspricht den berühmten „Pixi Glow“, der natürlich ganz wunderbar in den Skin Minimalism-Trend passt. Das Gesichtswasser stimuliert sanft die Zellerneuerung und verleiht einen erfrischten, strahlenden Teint. Dein Hautbild wird klarer, bekommt eine glattere Struktur und wirkt gleichmäßiger. Unreinheiten werden ausgeglichen und Aloe Vera beruhigt deine Haut. Glycolsäure wirkt exfolierend, Ginseng verbessert die Durchblutung der Haut. Aber Achtung: Das Tonic enthält auch Fruktose und Saccharos, die eine leicht aufhellende Wirkung haben können.

  • Pixi, 250ml für 20,95 € bei Flaconi 🛒

Rosental Organics: Jade Roller Rose Quee

Was könnte mehr dem Skin Minimalism-Trend entsprechen als eine Gesichtsmassage statt Cremes und Tonics? Eine Gesichtsmassage mit dem Jade-Roller entspannt und regt gleichzeitig die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse deiner Haut an. Auch der Lymphfluss wird unterstützt, was dir einen glatten Teint und straffere Konturen beschert. Aufgestaute Flüssigkeiten in der Haut werden durch die Massage abtransportiert und die Haut schwillt ab – das macht den Roller besonders effektiv bei Augenringen. Deine Haut wirkt jugendlicher und frischer. Da der Roller aus dem Heilstein Rosenquarz besteht, ist er natürlich frei von Mineralöl, Paraffin, Parfum, Sulfat, Aceton, PEG und Silikon. Mehr Skin Minimalism geht nicht!

  • Rosental Organics, Jade Rroller für 27,95 € bei Flaconi 🛒
Top view of set of aromatic oils placed amidst various massage rollers and gua sha scraping tools on white background
Jade-Roller sind ein Must-Have beim Skin Minimalism- Trend 2021. Foto: getty/Anna Efetova / getty/Anna Efetova

Die Zeit des Lippenstifts wird wieder kommen

Keine Sorge, die Lust auf buntes Make-up wird wieder kommen und dann werden auch deine Lippenstifte aus der Verbannung befreit. Trotzdem freut sich deine Haut über diese kleine Zwangspause und wird es dir sicher umso mehr danken, wenn du sie getreu dem Skin Minimalism mit hochwertigen und natürlichen Produkten so schön pflegst, dass du auch in Post-Mundschutz-Zeiten keine Foundation mehr brauchen wirst.

Noch mehr Beauty-Tipps gibts hier: Die No Poo Methode: Warum du nie wieder Shampoo brauchst. Und alles über den neuen Trend Clean Parfums. Wir zeigen dir die besten Düfte.

Die mit 🛒 gekennzeichneten Links und die Artikel-Widgets sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.