Schon einmal etwas von Biohacking gehört? Die sogenannte Do-it-yourself Biologie ist eine neuartige Form des Selfimprovements. Anhänger:innen des Biohackings sind sich sicher, dass sie ihren Körper und ihren Geist so primen können, dass sie sich nach und nach zu besseren, schöneren und schlaueren Menschen entwickeln. Das Biohacking hat verschiedene Ausprägungen. Unter anderem geht es hier um das Reverse Aging: Die Möglichkeit den Alterungsprozess umzukehren. Ob und wie das klappen soll, zeigt euch eine Frau, die von sich behauptet seit beinahe 10 Jahren nicht mehr gealtert zu sein.

Biohacking & Reverse Aging: Ist das möglich?

Ist es eigentlich wirklich möglich, seinen Alterungsprozess umzukehren? Laut TikTok ist es das. Die Creatorin @lux.alice ist seit zehn Jahren nicht um einen Tag gealtert, wie sie sagt. Das ist nichts Neues, denn schon seit langem sprechen Menschen davon, dass sie ihren eigenen Alterungsprozess nicht nur verlangsamen wollen, sondern tatsächlich zurückzudrehen versuchen. Und – oh, Wunder – es scheint sogar zu funktionieren. Was Reverse Aging ist und wie wir es unseren Alltag integrieren können.

Frau im Bus
Kannst du durch Reverse Aging dein Alter zurückdrehen? Credit: mladenbalinovac/Getty Images Signature via canva

Reverse Aging: Was ist das überhaupt?

Jeder Körper hat ein biologisches Alter, das durch die epigenetische Uhr berechnet werden soll. Es haben sich bereits viele Studien damit befasst, wie die biologische Uhr von Menschen ein- und umgestellt werden kann. Eine klinische Studie aus Kalifornien hat beispielsweise herausgefunden, dass Wachstumshormone und Diabetes-Medizin dazu beitragen kann, dass man biologisch langsamer altert und sich sogar verjüngen kann.

Die Studie bestand aus neun Freiwilligen, die Diabetes-Medizin und Wachstumshormone für ein Jahr nahmen. Ihr biologisches Alter wurde im Schnitt um 2,5 Jahre verjüngt. Das konnte man ihrem Genom entnehmen. Von diesen Ergebnissen waren selbst die Studienleitenden ziemlich überrascht. Ihrer Annahmen zufolge sollten die Proband:innen zwar langsamer altern, aber sie waren nicht davon ausgegangen, dass sie tatsächlich verjüngt würden.

Selbst die Wissenschaft ist überrascht

“I’d expected to see slowing down of the clock, but not a reversal“ sagte der Wissenschaftler Steve Horvath von der University of California, Los Angeles. Er sagte es fühle sich futuristisch an zu wissen, dass das er ein Menschenleben zurücksetzen könne.

Allerdings, so sind sich die Wissenschaftler:innen auch sicher, kann man sich auf die Daten nicht verlassen. Denn die wissenschaftlichen Studien seien dazu noch nicht genug ausgereift.

Reverse Aging durch Selbstdisziplin?

Eine TikTokerin ist sich sicher, den heiligen Gral der Jugend gefunden zu haben. die Creatorin @lux.alice geht stark auf die 30 zu, doch sie behauptet steif und fest in ihrem 21 oder 22-jährigen Körper zu stecken. Auf TikTok teilt sie ihren Fans mit, warum sie glaubt, das erreicht zu haben.

Die Creator:in erklärt, dass ihr unfassbar jugendliches Aussehen keinesfalls Hexenwerk ist. Stattdessen ist es harte Arbeit, Stamina und das Wissen um einen gesunden Lebensstil. Die junge Frau scheint sich den gesamten Tag mit sich und ihrer gesunden Lebensweise auseinanderzusetzen. Ihrer Meinung nach sollte man nur diese Tipps befolgen:

  • Acht bis neun Stunden am Tag schlafen. Alice sagt, dass das ihren Zellen Zeit gibt sich zu verjüngen.
  • Auf dem Rücken schlafen (wie ein Vampir).
  • mindestens 3,5 Liter Wasser trinken und jedes Gericht selbst kochen.
  • Trainieren und Hautpflege gehören natürlich auch zu ihren Routinen

Auf dem Rücken schlafen, um die Falten zu reduzieren

Alice erklärt, dass sie in ihren Zwanzigern begann, kleine Fältchen um ihre Augen zu bemerken. Das machte sie so fertig, dass sie seither nur noch auf dem Rücken schläft. Dazu nutzt sie zwei verschiedene Kissen: Ein hartes Kissen, das sie sich unter die Beine klemmt und ein weiches Kissen, das sie sich unter die Schultern legt. In dieser Position schafft sie es tatsächlich, die ganze Nacht auf dem Rücken zu schlafen, auch wenn es sich für sie eigentlich nicht natürlich anfühlt.

Was tust du gegen das kommende Alter?

Gibst du dir eigentlich Mühe, dich um dein biologisches Alter zu kümmern? Ernährst du dich gesund und sorgst du für deine mentale Gesundheit? Das sind Fragen, die man sich stellen sollte, unabhängig davon, ob du dein Alter nun zurückdrehen möchtest oder nicht.