Der perfekte Glow ist schon seit Jahren alles, wonach Beauty-Trendsetter:innen streben. Unter verschiedensten Begriffen wie Honey Skin, Dolphin Skin oder dewy Skin geistert der Trend im Internet herum. Unsere K-Pop Idole gelten als unangefochtene Meister:innen für diesen Look. Das Geheimnis dahinter soll neben guter Hautpflege das sogenannte Cushion Make-up sein.

Was dahinter steckt, ob du den Trend auch in der Drogerie bekommst und welche koreanischen Beautymarken du auch in Deutschland shoppen kannst, erfährst du hier.

Wir wollen den K-Beauty Glow

Viele ostasiatische Länder gelten bereits seit Jahren als Vorreiter in der Hautpflege. Trends wie Skin Minimalism, Clean Beauty, eine Gesichtspflegeroutine aus mehr als zehn Steps oder auch Gua Sha kommen nämlich genau von dort. Insbesondere durch viele K-Pop Bands wie Blackpink oder BTS werden koreanische, japanische oder chinesische Beauty-Trends bei uns immer beliebter.

Ein großer Teil davon wird durch gesunde, leuchtende, nur dezent geschminkt-aussehende Porzellanhaut bestimmt. Und obwohl wir in der westlichen Welt eine knackige, gesunde Bräune mögen, hätten wir doch gern auch die anderen Punkte auf dieser Liste.

Denn anders als der Matte-Look, der uns durch die 2010er und mich durch meine gesamte Jugend begleitet hat, ist der Glow-Look natürlich. Er zeigt nämlich: Schaut her, meine Haut ist so gesund und hydratisiert, dass sie von innen scheint. Und was wollen wir mehr?

Was macht Cushion Make-up so besonders?

Make-up, also nicht Schminke im Allgemeinen, sondern Foundation gibt es in den verschiedensten Formen: flüssig aus dem Pumpspender, als Puderform, als Creme, Stick oder eben im Cushion , also mit Tupfkissen. Es unterscheidet sich zu anderen Make-ups nicht grundsätzlich in der Konsistenz, denn es kann flüssig oder auch cremig oder luftig sein.

Den Unterschied macht eher die Verpackung, also das Cushion. Denn Cushion Make-up kommt in einer Puderdose mit Spiegel und Schwämmchen. Oft sind die Cushions in Pflegeprodukte getränkt und verleihen so einen extra Glow beim Auftragen. Besonders gute Cushions bestehen sogar aus zwei Schwämmchen, nämlich dem Applikator und dem Make-up Schwämmchen, welches das Make-up abgibt.

Der Clou an der Foundation-Variante ist also die Applikation. Denn durch das Schwämmchen dosiert man richtig und trägt (besonders wichtig) nie zu viel auf. Durch das Auftupfen sieht das Make-up zudem besonders natürlich aus und deckt nicht komplett ab, sondern ebnet nur den Teint.

  • Psst: Erinnert dich die Technik nicht an den Hype um Make-up-Schwämmchen? Richtig. Diese kamen zur selben Zeit wie Cushion Make-up erneut in Mode.
Frau mit Creme im Gesicht und tollem Glow.
Koreanische Hautpflege setzt auf viel Feuchtigkwit. Credit: Jacob Lund via Canva.com

Cushion Make-up richtig auftragen: So geht’s

Natürlich solltest du immer auf die Packungsanweisungen deines gekauften Cushions schauen, denn die Verpackungen unterscheiden sich minimal voneinander. Aber im Allgemeinen nimmst du das Schwämmchen und drückst es sachte in das Make-up am Boden des Döschens.

Anschließend tupfst du das Make-up langsam und ohne zu viel Druck ein. Für das gesamte Gesicht musst du es zwischendurch noch einmal mit Make-up vollsaugen. Natürlich kannst du zu Hause einen anderen Make-up-Schwamm zum Auftragen nutzen.

Hier bekommst du Cushion Make-up in Deutschland

Die absoluten Profis in Sachen Cushion Make-up sind die Südkoreaner:innen. Aber natürlich gibt es inzwischen von fast jeder Marke Make-up mit Schwämmchen. Hier sind ein paar Optionen, die du in Deutschland bekommen kannst:

Koreanische Beauty-Marken, die du hier bekommen kannst

Koreanisches Make-up hat den großen Vorteil, dass es meistens mit viel mehr pflegenden Stoffen versetzt ist als unsere Make-up Marken. Da in ostasiatischen Ländern helle Haut als Schönheitsideal gilt, legen sie außerdem viel Wert auf Sonnenschutz. Fast jedes koreanische Make-up ist deshalb mit einem LSF versetzt. Und weil das tolle Ergebnis so stark von der Verpackung abhängt, kann man bei den meisten Marken sogar Refills kaufen und muss noch nichts wegschmeißen.

  • ABER: Koreanische Marken sind nicht besonders inklusiv in den Farben. Hast du dunklere Haut, dann kannst du weiter runterscrollen.

1. Missha

Die koreanische Marke Missha hört man fast immer als Erste, wenn es um bezahlbares Cushion Make-up geht. Durch ihren Bekanntheitsgrad kannst du sie glücklicherweise auch bei Douglas, Flaconi und Co. kaufen. Am beliebtesten ist das M Magic Cushion Cover/ Moist Up mit SPF 50+. Aber es gibt auch andere wie das Cover Glow Cushion für noch mehr Glow.

2. Hera

Auch Hera ist ein bekannter Name in der koreanischen Beautyszene. Insgesamt fünf verschiedene Cushion Make-ups führen sie und alle haben spezielle Vorteile: gut zum Layering, Anti-Aging, hoher SPF oder Ultra Glow. Das UV Mist Cushion Ultra Moisture versorgt dich mit Sonnenschutz SPF 34 und erhält deinen Feuchtigkeitshaushalt.

  • Preis: ca. 40 bis 50 €
  • Farben: 6
  • Refills: Ja
  • Kaufen: Amazon 🛒, Hera Online Shop

3. Moonshot

Mooshot wird gern als Dupe für die teuren Yves Saint Laurent-Cushions gehandelt, die ebenfalls sehr beliebt sind in Südkorea. Auf dem deutschen Amazon findest du zwei verschiedene Varianten: Micro Setting Fit Cushion mit SPF 50+ und das Micro Correct Fit.

  • Preis: ca. 350 bis 40 €
  • Farben: 3
  • Refills: Ja
  • Kaufen: Amazon 🛒 …

4. IOPE

Auch die koreanische Marke IOPE hört man öfter als Liebling vieler Beauty Influencer:innen. Auch sie haben verschiedene Varianten, je nach Hauttyp wie zwei Cushions mit SPF und Extra-Feuchtigkeit oder Matte-Look (was immer noch einen gewissen Glow hat).

  • Preis: ca. 35 bis 40 €
  • Farben: 4
  • Refills: Ja
  • Kaufen: Amazon 🛒, IOPE Online Shop

Gibt es Cushion Make-up bei dm, Roßmann oder Douglas?

Natürlich ja. Allerdings bekommst du hier keine südkoreanischen Marken. Leider ist bei europäischen und amerikanischen Marken auf selten Sonnenschutzfaktor dabei, dafür findest du hier viel mehr Farbauswahl.

5. Nivea

Nivea wirbt schon seit Jahren mit dem Cushion Make-up für einen besonders natürlichen Look mit einer Extra Portion Pflege. Das Celluar Cushion hat einen LSF von 15 und das Q10 Cushion beugt der Hautalterung vor und spendet noch einmal einen Ticken mehr Feuchtigkeit.

  • Preis: ca. 18 bis 20 €
  • Farben: 3
  • Refills: Nein
  • Kaufen: Douglas 🛒, Flaconi 🛒, Amazon 🛒, dm, BiPa, Müller, Rossmann ..

6. NARS

Nars ist die einzige nicht-koreanische Marke in diesem Artikel, die ihre Cushion-Kästen, Refills und Schwämme auch einzeln oder zum Nachbestellen verkauft. Das Make-up schützt mich LSF 50+ die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen und soll bis zu 16 Stunden lang halten.

7. Maybelline

Obwohl Maybelline ein viel gelobtes Cushion Make-up führt, kann man das leider in den meisten Drogerien nicht bekommen. Wenn du es austesten willst, dann per Online-Order. Auch dieses Make-up schützt dich tagsüber immerhin mit LSF 20 und ist damit gut geeignet für den Winter. Im Sommer solltest du zusätzlichen Sonnenschutz für das Gesicht tragen.

  • Preis: ca. 10 €
  • Farben: 6
  • Refills: Nein
  • Kaufen: Amazon 🛒, Maybelline Online Shop ..

8. L’Oréal

Auch diese Cushion-Foundation gibt es leider nicht oder selten in der Drogerie, vermutlich weil sie nicht mehr auf dem deutschen Markt ist. Dafür kann man sie zum Glück über Amazon bekommen. Auch diese Foundation hat einen LSF von 20.

Ebenfalls online gibt es die Glam Beige Cushion Foundation, die noch einmal einen stärkeren Glow erzeugen soll.

  • Preis: ca. 9 €
  • Farben: 5
  • Refills: Nein
  • Kaufen: Amazon 🛒 ..

Wer etwas mehr Geld in der Tasche hat, kann natürlich auch bei den gängigen Luxusmarken stöbern. Diese führen ebenfalls Cushion Make-up:

  • Clarins
  • Dior
  • Yves Saint Laurent
  • Shiseido
  • Armani
  • Givenchy
  • Lancôme
  • Chanel
  • Dolce & Gabbana
  • Estée Lauder

Gibt es auch Naturkosmetik Make-up Cushions?

Ja, aber die sind sehr schwer zu finden. Wer kein Siegel braucht, sondern nur auf cleane Inhaltsstoffe achtet, sollte sich die koreanischen Marken noch einmal genauer ansehen, denn hier wird oft mit sehr hochwertigen, umweltfreundlichen Stoffen gearbeitet, wie bei der Marke MeloMeli.

9. WHAMISA

Am nächsten kommt da für mich die BB Pact Natural Cream von Whamisa. Sie schützt mit LSF 50+ mit mineralischen Filtern die Haut und spendet mit Aloe vera viel Feuchtigkeit.

Durch die pflegenden Öl ist sie allerdings nicht so gut für ölige Haut geeignet und sollte von Menschen mit trockener bis normaler Haut getragen werden.

  • Preis: ca. 50 €
  • Farben: 5
  • Refills: Nein
  • Kaufen: Amazon 🛒, Ecco-Verde 🛒, Whamisa Online Shop ..

Cushion Make-up selber basteln: Geht auch

Wer die Preise mit offenem Mund bestaunt hat, wird sicherlich auch schon auf die Idee gekommen sein, sich sein liebstes Flüssigmake-up einfach in einen Cushion-Behälter zu tun. Gar nicht doof und absolut machbar! Zwar ist das Make-up nicht primär dafür gemacht, aber auftupfen tun wir es meistens ja eh mit unserem Sponge.

Deine flüssige Foundation muss dafür einfach in den unteren Sponge gegeben werden, bis dieser sich vollgesaugt hat. Dieses Prozedere musst du öfter wiederholen, da nicht das gesamte Make-up in den Sponge passt.

Leere Cushions gibt es ab ca. acht Euro auf Amazon. Oder du nutzt einfach eine leere Dose von deinem letzten Cushion Make-up.

In der neuen Folge „Wein & Weiber“ sprechen unsere Autorinnen Mona und Lisa über Tanorexie, also die Sucht nach der Sonnenbank.

Fazit: Die Verpackung macht das Cushion Make-up so besonders…

…Nicht das Make-up selbst. Das sind gute Neuigkeiten, denn bei den meisten Hersteller:innen gibt es Refill-Packungen. Dadurch sparst du spätestens beim zweiten Kauf etwas Geld. Wer sich erst herantasten will oder nach zertifizierter Naturkosmetik sucht, sollte sich einfach selbst Cushion Make-up basteln.

Weitere Beauty-Favoriten der Redaktion findest du hier:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.