Veröffentlicht inHome

Mit diesen 6 Hausmitteln wird deine Toilette so sauber, dass sie glänzt

Mehr Geld, mehr Wirkung? Das stimmt nicht, wenn es um Reinigungsmittel geht. Besonders für die Reinigung der Toilette braucht es selten teure Mittel, für die du viel Geld ausgeben musst.

© buritora - stock.adobe.com

Mit diesem genialen Putz-Trick glänzt deine Toilette wie neu!

Kalk in Toiletten mag keiner. Doch wie wird man ihn am besten los? Ein einfacher Trick bringt euer Klo wieder zum Glänzen.

Die Toilette zu putzen, kann manchmal schwierig sein. Viele denken, dass teure Reinigungsmittel notwendig sind. Aber tatsächlich können einfache Hausmittel genauso gut funktionieren, wenn nicht sogar besser. Hier sind sechs Hausmittel, die du verwenden kannst, um deine Toilette zu reinigen.

Essig Vinegar reinigung
Essig kann beim Saubermachen helfen. Da fehlt nur noch etwas Backpulver für das ideale Hausmittel. Foto: istock/Helin Loik-Tomson /

1. Backpulver und Essig

Wenn man Backpulver und Essig mischt, entsteht eine natürliche Reinigungslösung, mit der man die Toilettenschüssel schrubben und reinigen kann. Das Backpulver wirkt als sanftes Scheuermittel, während der Essig hilft, Schmutz und Ablagerungen zu lösen.

Zitrone Waschmaschine
Zitronensaft kann dir bei der Toilettenreinigung einiges erleichtern. Foto: Getty Images/ Westend61

2. Zitronensaft

Zitronensaft ist ein natürliches Desinfektionsmittel und ist geeignet für die Reinigung von Toiletten. Spritze einfach etwas Zitronensaft in die Schüssel und schrubbe sie mit einer Toilettenbürste.

3. Sodawasser

Club Soda kann als natürliche Alternative zu handelsüblichen Toilettenreinigern verwendet werden. Gebe einfach etwas davon in die Schüssel und schrubbe sie mit einer Bürste.

Spuelmaschinentabs
Spülmaschinentabs sind nicht nur für die Geschirrspülmaschine da. Foto: Getty Images/ SERSOL

4. Geschirrspül-Tab

Noch Geschirrspül-Tabs für die Maschine übrig? Prima – denn diese eignen sich ebenfalls für das Putzen der Toilette. Wirf zwei Tabletten in die Toilette, einwirken lassen und nachspülen.

Coca Cola
Noch etwas Cola übrig? Foto: Getty Images/ Edward Berthelot / Kontributor

5. Cola

Noch einige Cola-Reste im Haus? Wunderbar. Denn du schüttest die Cola in die Toilette. Circa 30 Minuten warten, nachspülen und gründlich bürsten.

6. Zitrusfruchtschalen

Zitrusschalen, zum Beispiel von Zitronen oder Orangen, werden zum Reinigen der Toilette verwendet. Geben einfach ein paar Schalen in die Schüssel und lassen sie ein paar Stunden einwirken, bevor du spülst.

Die Verwendung von Hausmitteln bei der Reinigung kann genauso wirksam sein, wie die Verwendung teurer Reinigungsprodukte und ist langfristig billiger. Die oben genannten Beispiele sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie man Hausmittel zur Reinigung der Toilette einsetzen kann. Das Experimentieren mit verschiedenen natürlichen Reinigungslösungen kann dir helfen, die für dich beste Lösung zu finden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok