Gut die Hälfte von Deutschland hofft an Pfingsten auf Corona-Lockerungen. Der Grund dafür ist, dass die Inzidenzwerte für sieben Tage jetzt bereits in acht von 16 Bundesländern unter 100 liegen. Tatsächlich liegen diese Lockerungen also in 183 von 412 Landkreisen im Bereich des Möglichen. Es klingt beinahe zu schön, um wahr zu sein.

Inzidenzen sinken, aber an Pfingsten winkt das Chaos

Das ist es auch, denn Deutschland steht nun vor einem riesigen Verwaltungsaufwand, der das Chaos nur so heraufbeschwört. Das Problem ist, dass niemand so ganz genau weiß, wo sein Landkreis anfängt und wieder aufhört. Wo gelten also welche Regeln?

Liegt ein Landkreis mit einer Inzidenz von weniger als 100 zwischen zwei Landkreisen mit einer Inzidenz von weniger als 100, liegen also teilweise nur wenige Meter zwischen heftigen Regeln und Lockerungen. Da sind Neid und daraus resultierende Regelbrüche vorprogrammiert.

Ein anderes Problem sind die Urlauber:innen über Pfingsten. Viele möchten über die Pfingsttage wegfahren, doch das ist in einem Flickenteppichland wie Deutschland nur sehr schwer planbar. Anstatt also im Inland Urlaub zu machen, entscheiden sich viele Familien für Urlaub im Ausland. Das ist nur verständlich, doch nicht wirklich Sinn der Corona-Maßnahmen.

Hier ist Pfingsturlaub in Deutschland (wahrscheinlich) möglich

Pfingsten fällt dieses Jahr auf den 23. und 24. Mai. Bis dahin ist nicht mehr viel Zeit, doch einige Bundesländer haben versprochen, noch vorher ihre Pforten für den Tourismus zu öffnen.

  • Bayern: Am Bodensee darf ab dem 21. Mai wieder Urlaub machen. Unter der Voraussetzung, dass die Inzidenz weiterhin stabil niedrig bleibt.
  • Baden-Württemberg: BaWü weiß noch nicht ganz, ob es dem Braten trauen soll. Das Bundesland fährt erst einmal mit der Einführung von Modellregionen. Wenn das funktioniert, will es mit einem richtigen Öffnungskonzept aufwarten.
  • Schleswig-Holstein: Touristen sind ab dem 17. Mai wieder am Meer erlaubt.
  • Mecklenburg-Vorpommern: Noch ist hier nicht geplant, dass Camping, Strand oder Hotel über Pfingsten im Bereich des Möglichen liegen. Hier sind nur Einheimische willkommen.
  • Rheinland-Pfalz: Urlaub in Ferienwohnungen und auf dem Campingplatz ist hier jetzt wieder möglich.

Noch mehr Urlaubs-Tipps?