Wegen eines Ausbruchs mit der indischen Variante des Coronavirus stecken nun einige Menschen in Quarantäne fest. 200 Menschen dürfen nicht mehr aus ihren Wohnungen in Hochhäusern NRWs herauskommen. Sie alle wurden unter Quarantäne gestellt.

Nordrheinwestfalen hatte einen neuen Coronaausbruch

In Velbert gab es einen Coronaausbruch mit der indischen Variante. Zwei Hochhäuser stehen derzeit unter Quarantäne. Noch sind nicht alle Einwohner:innen infiziert, doch in beiden Hochhäusern ist die indische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden.

Aus profilaktischen Gründen wurden alle Einwohner unter Quarantäne gestellt, so stellt der RND klar. Die indische Variante gilt als weitaus ansteckender als diejenigen, die wir in Deutschland bis jetzt verzeichnen konnten.

Die Quarantäne wird hart durchgesetzt

Es ist besonders wichtig, dass gerade bei diesen beiden Hochhäusern die Coronaquarantäne durchgesetzt wird. Die indische Variante des Coronavirus soll sich auf keinen Fall in ganz Deutschland verbreiten dürfen. Das wäre fatal.

Allerdings gibt es bereits erste Hinweise darauf, dass unsere Schutzimpfungen auch gegen die indische Variante schützen.