Kurz vor den Bundestagswahlen ist die mediale Aufmerksamkeit um Annalena Baerbock stärker als je zuvor. Doch eins hält die Kanzlerkandidatin aus ihrem Wahlkampf zurück: Ihren Ehemann und die zwei Kinder. Was aus dem Privatleben von Baerbock bekannt ist und welchem Megastar Annalena Baerbocks Ehemann so ähnlich sieht, erfährst du hier.

Annalena Baerbock: Das ist ihr Ehemann 

Der Mann an der Seite von Annalena Baerbock ist Daniel Holefleisch aus Trier. Nach einem Sieg der Grünen-Kandidatin würde er nach Joachim Sauer der zweite “First Husband” Deutschlands sein. Beruflich ist der Ehemann von Annalena Baerbock bei DHL als Senior Expert Corporate Affairs tätig und ist damit für das PR-Management zuständig.

Mittlerweile hat er sich jedoch eine berufliche Auszeit genommen, um sich komplett auf die Betreuung der zwei Töchter zu konzentrieren. Sollte Baerbock Bundeskanzlerin werden, würde der Ehemann von Annalena Baerbock den Job ganz aufgeben, heißt es bei den Grünen: “Sollte Annalena Baerbock Exekutivverantwortung übernehmen, ist ganz klar, dass ihr Mann seine Arbeit bei der Deutschen Post DHL Group so nicht fortführen würde – zum einen, um Verantwortung und Arbeit in der Familie zu übernehmen, zum anderen, um jeden Anschein einer Interessenverquickung zu vermeiden.

Vor seinem Job bei der Deutschen Post war der Ehemann von Annalena Baerbock genau wie die Kanzlerkandidatin bei den Grünen tätig und folgte damit seinem Vater, der langjähriger Grünen-Ratsherr in Göttingen ist. Freunde und Bekannte beschreiben den Ehemann von Annalena Baerbock als offen, humorvoll und gesprächig. Laut einem Interview bei der Welt wird Daniel Holefleisch nach eigener Aussage recht häufig mit dem Trainer Jürgen Klopp verwechselt.

Annalena Baerbock Ehemann
Daniel Holefleisch wirst häufig mit Jürgen Klopp verwechselt. Credit: IMAGO / Sven Simon

Baerbock ist ihrem Ehemann sehr dankbar 

Dass sich Daniel Holefleisch komplett um die Betreuung der zwei Töchter im Grundschulalter kümmern würde, hat Annalena Baerbock bereits in einem Interview mit der Bild am Sonntag angekündigt: “Die Verantwortung des Kanzlerinnenamtes bedeutet, Tag und Nacht zur Verfügung zu stehen. Das kann ich auch deshalb, weil mein Mann in dem Fall voll Erziehungszeit nehmen würde.” So übernimmt ihr Mann Zuhause die volle Verantwortung, da Annalena Baerbock oft spät nach Hause komme. “Schon die letzten Jahre hat er seine Stunden im Job reduziert, weil ich oft frühmorgens aus dem Haus gehe und in der Nacht nach Hause komme.

Die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur und die Veränderungen, die sich nach einem Sieg einstellen würden, hat Annalena Baerbock natürlich mit ihrem Mann abgesprochen, da “das alles auch unser gesamtes Familienleben verändert”, so Baerbock bei Brigitte live.

Mütter können in Deutschland alles machen 

Annalena Baerbock ist der Meinung, dass Frauen, auch wenn sie Mütter sind, in Deutschland jeden Job machen können, den sie wollen. Um Frauen Mut zu machen, geht sie als gutes Beispiel voran und zeigt, dass man mit der Unterstützung von der Familie Job und Privatleben unter einen Hut bringen kann.