Braucht die Welt wirklich noch einen Podcast? Ja, das tut sie! Und zwar genau diesen hier. Wir sind 2 junge Feministinnen mit richtig guter Laune, viel Spaß an Geschichten und mal sexy, mal nicht ganz so sexy Themen.

Das ist der Wein & Weiber-Podcast

Wein & Weiber besteht aus den beiden Kolleginnen Lisa Dittrich und Mona Schäffer.

wein und weiber mona schäffer
Das ist Mona Schäffer. Credit: wmn.de

Mona Schäffer ist 27 Jahre alt stammt ursprünglich aus Münster. Heute lebt sie in Berlin und leitet die Redaktion des Online-Magazins wmn.de. Mona kümmert sich am liebsten um Lifestyle, Ernährungs- und Gesundheitsthemen. Hier kommst du zu Monas Artikeln auf ihrem Autorinnenprofil.

wein und weiber lisa dittrich
Das ist Lisa Dittrich. Credit: wmn.de

Lisa Dittrich ist ist 27 Jahre alt, gebürtige Berlinerin und Literaturstudentin in ihrer Heimatstadt. Sie arbeitet bei dem Magazin wmn.de. Dort schreibt sie am liebsten Über Psychologie, gesunde Ernährung und verruchte Sex-Themen. Hier kommst du zu Lisas Artikeln in ihrem Autorinnenprofil.

In Kontakt treten mit Mona Schäffer & Lisa Dittrich

Wenn du den beiden eine persönliche Nachricht schreiben willst, kannst du das entweder über wmn@funkedigital.de tun, oder du schreibst Mona Schäffer bei Instagram an: @monaschaefferrr

Immer dabei: Wein. Auch immer dabei: Weiber. Alles, was man braucht.

Folge 37: In Masturbation we Trust

In Masturbation we trust. Große Worte, die wir vielleicht ein wenig abgekupfert haben von dem US-amerikanischen Wahlspruch „In God we Trust“.
Denn es ist Masturbation May! Was das mit Bill Clinton zutun hat und warum sein Wahlspruch „Building a Bridge to the 21st Century“ so gar nicht passt, klären wir hier.

Außerdem nehmen wir euch mit in die Geschichte der Masturbation und decken auf, warum dieses Thema so schambehängt ist.
Warum wir alle unbedingt mehr masturbieren sollen (im Stehen und im Liegen) machen wir euch anhand von bildlichen Beispielen deutlich.
Let’s masturbate!

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 36: Manhatten & Michelangelo

Die Beziehungsfolge.
Nach einem ziemlich peinlichen Flirtversuch von Mona nehmen wir Lisas Langzeitbeziehung auseinander und versuchen daraus etwas zu lernen.
Warum macht uns der Manhatten-Effekt kaputt und was hat Michelangelo mit einer gesunden Beziehung zutun?
Außerdem lassen wir uns die 3 Beziehungstypen nach Michael Nast auf der Zunge zergehen und fragen uns: Welcher Beziehungstyp ist eigentlich James Bond?
Fragen, Anregungen und Liebesbriefe gerne an wmn@funkedigital.de
Oder auch an unseren Instagram-Account @wmn.de

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 35: Sex Mythen Chapter 2

Es ist mal wieder an der Zeit, dass wir mit einigen Sex-Mythen aufräumen. Diese Woche in der Liste:

  1. Männer müssen masturbieren, um keinen Samenstau zu bekommen.
  2. Hetero ist hetero.
  3. Beim ersten Mal muss man bluten.
  4. Große Männer sind besser im Bett als kleine Männer.
  5. Nur Frauen können Orgasmen vortäuschen.
  6. Frauen denken beim Sex oft an etwas anderes.

Kommentare und Liebesbriefe gerne an wmn@funkedigital.de

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 34: Fetisch-Corsagen & Körperhaare

Was finden wir schön, was finden wir hässlich und warum eigentlich? Lisa und Mona stellen die Gegensätze der Schönheitsideale in verschiedenen Kulturen gegeneinander.

Es geht um Körperbehaarung, Corsagen und um die Gefahren von Social Media.

Schreibt uns an wmn@funkedigital.de oder auf Instagram an @wmn.de

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 33: Richtig dumme Anmachen

Die besten und die schrecklichsten Anmachsprüche im Ranking. Mona begibt sich auf die Suche nach dem idealen Anmachspruch, während Lisa uns einiges darüber beibringt, wie man es nicht machen sollte. Wir haben einige idiotische Ins-Bett-bekomm-Strategien gesammelt, aber auch echte Tipps und Tricks auf Lager, wie man die Männer um den Finger wickeln kann. Unsere Themen: Anmachsprüche, erste Dates, Catcalling, Affirmation und Komplimente.

Schickt uns eure Anmachsprüche gerne an: wmn@funkedigital.de oder auf Instagram an @wmn.de

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 32: Judas, der Arsch!

Hat eigentlich irgendwer wirklich eine Ahnung, was an Ostern gefeiert wird und warum? Lisa und Mona testen mal ihr eigenes Wissen. Wir besprechen, warum Judas eigentlich ein Arsch war und wie Ostern in anderen Ländern so gefeiert wird.

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 31: Sex-Mythen

Wir müssen mit einigen Sex-Mythen aufräumen: 1. Masturbieren dauert bei Frauen sehr lang. 2. Die erogenen Zonen funktionieren wie Lustknöpfe. 3. Männer haben immer Bock auf Sex. 4. Männer sind erst dann wirklich gut beim Sex, wenn sie mehrmals kommen. 5. Wer sich liebt, der hat täglich Sex miteinander. 6. Zu viel Sex kann die Vagina ausleiern.

Fragen, Anregungen und Kommentare gerne an wmn.@funkedigital.de oder schreibt eine Instagram-Nachricht an @monaschaefferrr

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 30: Lass das mal den Papa machen

Lisa und Mona widmen sich dem großen Thema der Selbstzweifel. Dabei klären wir die wichtigsten Begriffe wie Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstüberschätzung und Selbstwert. Was das mit Stromberg zutun hat und wie ihr eure Selbstzweifel in den Griff bekommen könntet, erfahrt ihr in der Folge.

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 29: Sorry Not Sorry

Heute ist Weltfrauentag. Und Feiertag in Berlin! Wir haben ein kleines Quiz vorbereitet und testen Mal, wie weit die Frauenbewegung bei uns schon angekommen ist. Das Ergebnis hat uns echt erschreckt…

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 28: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Die neue Serie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo ist gerade in aller Munde. Amazon Prime punktet hier mit der Aufarbeitung der Geschichte von Christiane F. und ihren Freunden im Berlin der 70er Jahre. Ihr Leben hat Christiane F. nicht nur als Buch herausgebracht, sondern es folgte in den frühen 80er Jahren ein Film.

Der Film hielt sich sehr genau an die Informationen des Buches. Sehr genau. Jetzt, in der Serienverfilmung änderte sich das. Es gibt einige Fehler in Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Doch viele davon sind bewusst gewählt.

Lisa und Mona räumen mit ein paar Missverständnissen auf uns fragen sich: Ist die Serie drogenverherrlichend oder nicht?

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 27: Libido DiCaprio

Lisa und Mona stoßen ein letztes Mal auf Njema an, die den Podcast verlassen hat. 

Aus gegebenem Anlass sprechen wir danach darüber, wie wir mit Trennungen, Liebeskummer und Beziehungsschmerz umgehen.

Tipps haben wir viele. Verstanden haben wir das Spiel des Lebens allerdings auch noch nicht zur Gänze.

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 26: Weiberträume

Lisa und Mona nehmen sich diese Woche das große Thema der Traumdeutung vor. mit tatkräftiger Unterstützung von Sigmund Freud lernen wir, dass sich wohl eigentlich alle unsere Träume um Sex und Erotik handeln.

Wenn ihr uns eure Erklärung zu Lisas Schlangentraum schicken wollt, immer her damit: wmn@funkedigital.de

2 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 25: schweinische Baconrosen

Nur zu zweit. Diese Woche sprechen Lisa und Mona über den Valentinstag und ihre persönlichen Liebes-Traditionen. Was das mit Baconrosen zutun hat und was genau am internationalen Singles Day passiert, gibt es diese Woche auf die Ohren.

3 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 24: Immer wachsam!

Nehmt euch ein Beispiel an uns und seid immer wachsam! Njema, Lisa und Mona besprechen diese Woche, wie und wo man denn eigentlich Selbstverteidigung anwenden sollte. Eine handfeste Anleitung, um aus einer brenzlichen Situation zu flüchten, gibt es obendrauf.

3 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 23: Psycho-Crime

Biden ist Präsident. Njema macht qualitytime. Monas Filmgeschmack wird total verrissen. Und Lisa ist noch immer in den Bridgerton-Typen verknallt.

Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, warum wir so sehr auf True Crime stehen, was das in uns auslöst und ob wir selbst zu einem Mord fähig wären.

3 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 22: Die beste Sexszene ever

In dieser Folge stellen wir uns die elementar wichtigen Fragen des Lebens: Woran erkenne ich einen Alkoholiker? Wie nenne ich meine Vagina? Welche ist die beste Sexszene in einem Film ever?

3 junge Feministinnen zwischen Arbeitswelt, Lebenslust und Pinot Grigio.

Folge 21: Vaginal-Wein & Shopping-Queens

Wusstet ihr eigentlich, dass man besoffen werden kann, wenn man sich einen alkoholischen Tampon in die Vagina schiebt? Das ist nur der Auftakt für unser eigentliches Thema: Shoppen und ab wann es zur Sucht wird. Wir merken schnell, dass eine von uns Dreien ein echtes Shopping-Problem haben könnte. Aber wir wären ja nicht die Wein-Weiber, wenn wir uns das Problem liebevoll und leicht ironisch annehmen würden und hilfreiche Tipps aus der Shoppingsucht geben würde.

Folge 20: Neujahrsphilosophie

Keine Angst. Wir haben nicht den millionendsten Jahresrückblick mit euch vor. Was wir aber in petto haben sind ein paar Fakten rund um die Silvestertrends rund um den Globus. Außerdem rutschen wir ein wenig in die Esoterikecke ab und nehmen euch mit beim Zinngießen. 

Was dabei herauskommt, ist teilweise tödlich und teilweise hocherotisch.

Folge 19: Kevins Papa ist Mafiaboss

Es Weihnachtet sehr! Wir füttern euch nicht nur mit Besinnlichkeit, sondern auch noch mit crazy facts rund um die Weihnachtszeit, Baumschmuck, kontroverse Weihnachtsfilme (aka. „Kevin allein Zuhaus“) und stellen uns somit auf die Tage des Schlemmens und der Maßlosigkeit ein.

Folge 18: Wir sprechen mit einer Coronaleugnerin

Was verhalten wir uns eigentlich Menschen gegenüber, denen wir uns unheimlich nahe fühlen, die aber ganz anders denken als wir? Corona und die Maßnahmen gegen die Pandemie spalten gerade die Gesellschaft.

Wir sprechen mit Monas Mama, einer sehr starken Corona-Maßnahmen-Infragestellerin. Außerdem haben wir uns die beiden ExpertInnen Katharina Nocun und Dr. Nikil Mukerji ins Boot geholt. Sie erklären uns, wie wir in Zukunft besser mit Verschwörern und Theoretikern umgehen können.

Diese ist unsere aufwendigste und intimste Folge bisher. Bitte seid gnädig.

Folge 17: Motivation

Motivation ist keine Arbeitseinstellung, sondern eine Lebenseinstellung. In dieser Folge klären wir, was es für uns bedeutet, motiviert zu sein und zu bleiben. 

Lisa schwört bei der Motivation auf To-Do-Listen. In diesem Artikel erklärt sie ganz genau, wie man mit To-Do-Listen produktiver wird. 

Mona tritt gerade dem 5am-Club bei und berichtet von ihren Erfahrungen.

Njemas Geheinmis für mehr Motivation ist eine ganz bestimmte Art der Zielsetzung.

Folge 16: 100 Cocks

In dieser Folge sprechen wir über unsere schlimmsten Tindererfahrungen. Wir geben exklusive Insidertipps darüber, was man bei Tinder alles falsch und richtig machen kann. Außerdem erfahrt ihr, wer von uns es am liebsten mit 100 Cocks aufnehmen würde.

Folge 15: Stress & Pausen

Wer Stress hat, der braucht Pausen. So viel ist uns allen klar. Aber wie definieren wir Stress überhaupt? Was ist guter Stress und was unterscheidet ihn von schlechtem? 

Wir stellen uns der großen Frage wie stressresistent wir selber sind und geben uns gegenseitig bewährte Tipps, um nicht irgendwann in ein Burnout abzurutschen.

Folge 14: Was lange wärt, wird endlich…

Weinfakt Nummer 3: Enophobie, die: So wird die Angst vor Wein bezeichnet.

“Was lange währt, wird endlich gut.” So geht ein sehr altes Sprichwort. Wir haben uns dem intensiven, emotionalen und komplexen Thema der Langzeitbeziehungen verschrieben. Lisa (4,5 Jahre in einer Beziehung) und Njema (10,5 Jahre in einer Beziehung) und Mona (hatte auch bereits eine 5 Jahres-Beziehung) kennen sich bestens aus und plaudern aus dem Nähkästchen.

Es gibt nicht nur Beziehungshacks, eine klitzekleine geschichtliche Einordnung und unsere Beziehungstipps zum Sofortausprobieren für jedermann.

Folge 13: Tatsächlich… Essen.

„Die perfekte Ernährung macht dich zum perfekten Menschen.“ Das will uns zumindest die Diätindustrie seit Anbeginn der Zeit weismachen. Wir räumen mit ein paar Klischées rund um das optimale Essverhalten auf, nehmen euch auf eine Reise durch die Geschichte der ‚idealen‘ Körperform mit und geben unsere Tipps weiter, wie wir es schaffen, uns (einigermaßen) gesund zu ernähren.

Folge 12: Wenn Weiber wegfahren

Frauen auf Reisen ist in vielen Ländern heikles Thema. Wir sprechen darüber, wie wir mit Touri-Abzocke umgehen, Schwiegermütter aushalten, Brechdurchfall im Zug überstehen und uns kulturell anzunähern versuchen.

Folge 11: Mit Lady Gaga im Berghain

Diese Woche hat Julia Kautz mit Lisa zusammen ein verdammt gutes Glas Wein genossen und über ihr bewegtes Leben als Chefreporterin bei der BRAVO gesprochen.

Wer wissen möchte, wie es für Julia war, mit Lady Gaga zusammen im Berghain zu zechen, der schalte ein!

Ist Julia Kautz unsere weekly heroine geworden? Ja klar ist sie das! Das Interview findet ihr hier!

Folge 10: Sex Talk

Die Sex Folge. Njema, Lisa und Mona sprechen darüber, wie sie die schönste Nebensache der Welt ansprechen. Auf welche Tabus stoßen wir, selbst wenn wir in einer festen und guten Beziehung sind und wie geht man das Ganze mit nicht ganz so engen Partnern an?

Folge 9: Selbsthass & Einhornpupserei

Von Selbsthass zu Einhornpupserei. Jana Crämer hat ihre Ess- Brechsucht über lange Jahr hinweg bekämpft und ihr Weg zur Heilung ist noch immer nicht abgeschlossen. Heute hilft sie Anderen dabei, sich selbst und den eigenen Körper als guten Freund*in zu akzeptieren. 

Mit Mona spricht sie im Podcast so offen über die Sucht, dass selbst unserer Moderatorin oft der Atem stockt. Über das Fressen auf Bahnhofstoiletten. Über Hautlappen als Überbleibsel der früheren Pfunde. Und über ihre sexuelle (Un-) Erfahrenheit. 

Authentischer könnte man das Thema nicht angehen.

Folge 8: Grenzerfahrungen

Grenz·er·fah·rung. Substantiv, feminin [die]

Erlebnis, bei dem Körper und Psyche extremen Belastungen ausgesetzt sind, bei dem jemand seine psychischen und physischen Grenzen erfährt. (Google Definition)

Njema und Mona haben bereits echte Grenzerfahrungen hinter sich. 

Njema hat einen furchtbaren Autounfall mit Fahrerflucht überlebt und danach ihr Leben komplett verändert.
Mona hat sich aus eigener Kraft zum Mount Everest durchgekämpft und dabei die Tücken der Höhenkrankheit erfahren.

Die schrecklichsten Momente können tatsächlich zu den schönsten werden, wenn man sie lässt. Wir greifen bei unserer Analyse heute auch mal in die Klischeekiste und sind uns nicht zu schade, unsere „learnings“ mit euch zu teilen.

Folge 7: 110kg abgenommen

Burak Günes hat mehr als 200 Kilogramm gewogen.  Jahrelang war er gefangen in seinem eigenen Körper.

Heute hat Burak sein eigenes „Fleischgefängnis“ verlassen. Und stolze 110 Kilogramm abgenommen. Im Podcast erzählt er, wie er das geschafft hat und woran die meisten scheitern, wenn sie abnehmen wollen.

Burak auf Instagram: burak_the_transformer

 Folge 6: Hans Thalhammer

Auf ein Blind Date bei Mona Zuhause. 

Berlin ist ein so buntes und diverses Pflaster. Hier trifft täglich ein buntes Potpourri an Menschen, Kulturen und Geschichten aufeinender. Und trotzdem leben wir irgendwie viel aneinander vorbei. 

Mona swipet sich durch die Datingplattformen und trifft auf Menschen, die ihre Geschichte erzählen. Mal lustig, mal traurig, mal einfach nur sehr intensiv.

Folge 5: Sport & andere Drogen

Die Sportfolge. Warum machen wir Sport, was hat er für eine Bedeutung für uns und warum tun wir uns das eigentlich an? Was ist ein gesundes Trainingsmaß und ab wann wird es zu viel? Lisa, Njema und Mona haben sehr unterschiedliche Ansichten dazu.

Aus persönlicher Erfahrung erklären wir, was es bedeutet eine Sportsucht zu haben, warum sie wie eine Drogensucht ist und wie man sie überwinden kann. 

Triggerwarnung: Diese Folge sollte nicht gehört werden, wenn du von Themen wie übermäßigem Training und Süchten getriggert wirst. 

Das Thema Sportsucht haben wir semiwissenschaftlich bereits hier aufgedröselt.

 Folge 4: Temptation

Auf ein Blind Date bei Mona Zuhause. 

Berlin ist ein so buntes und diverses Pflaster. Hier trifft täglich ein buntes Potpourri an Menschen, Kulturen und Geschichten aufeinender. Und trotzdem leben wir irgendwie viel aneinander vorbei. 

Mona swipet sich durch die Datingplattformen und trifft auf Menschen, die ihre Geschichte erzählen. Mal lustig, mal traurig, mal einfach nur sehr intensiv.

 Folge 3: Feminismus & Nacktsein

Was bedeutet Feminismus für uns? Darf jeder das Wort in unserer modernen Gesellschaft selbst definieren? Warum streiten selbst wir drei uns so darum, wer beim Feminismus recht hat und wer nicht?

Wir stellen uns alle diese Fragen und versuchen das mit der Nacktheit, die heute auf Social Media gefeiert wird, zu vereinbaren. Inwiefern ist Feminismus das Gleiche wie Body Positivity? Und darf auch eine Frau, die den Schönheitsidealen etnspricht „bodypositive“ sein?

Folge 2: Florian

Auf ein Blind Date bei Mona Zuhause. 

Berlin ist ein so buntes und diverses Pflaster. Hier trifft täglich ein buntes Potpourri an Menschen, Kulturen und Geschichten aufeinender. Und trotzdem leben wir irgendwie viel aneinander vorbei. 

Mona swipet sich durch die Datingplattformen und trifft auf Menschen, die ihre Geschichte erzählen. Mal lustig, mal traurig, mal einfach nur sehr intensiv.

Folge 1: richtig Bock 

Wir stellen euch unseren frischgebackenen Podcast und seine Hostinnen vor. Njema, Lisa und Mona arbeiten gemeinsam in der Redaktion bei wmn.de, dem neuen Online-Magazin von Funke Digital.

Wie wir ‚Weiber‘ uns gegen Vorurteile wehren, warum Berlin mit Vorsicht zu genießen ist und wen wir alle irgendwann mal heiraten werden. Das und vieles mehr klären wir in der allerersten Folge. 

Unser Magazin: wmn.de

Facebook: wmndeutschland

Instagram: wmn.de

TikTok: wmn_germany

Fragen, Liebesbriefe & Anmerkungen an: wmn@funkedigital.de

Auf Podimo bekommt ihr sogar einen Gratis-Premium-Monat, wenn ihr euch von uns aus anmeldet.