Dabei holen wir weit aus, sehen uns an, was die Bibel und Aristoteles zur Menstruation zu sagen haben und schauen über den Tellerrand in andere heutige Kulturen. Immer mit dem Blick darauf, warum das Stigma rund um die Periode endlich aufgelöst werden muss. Denn Fakt ist, dass gerade in diesem Moment 330 Millionen Menschen menstruieren…

Länge: 1 Std. 7 min

Minute 7: Scham bei der Periode, woher dieser Scham kommt und wieso sich Menschen überhaupt schämen, besprechen wir hier mit euch!

Minute 17: Wir sprechen darüber, woher das Stigma um die Periode kommt und wie es mit dem Tabu rund um die Periode in der Kulturgeschichte aussah.

Minute 24: Danach machen wir einen kleinen Ausflug mit euch in andere Länder und Religionen und wie da mit dem Thema Periode umgegangen wird. Außerdem sprechen wir über die Periode im Aberglauben und Feste, bei denen die Menstruation gefeiert wird.

Minute 40: Heutzutage gibt es immer noch viele Fälle, in denen die Tabuisierung der Periode befeuert wird, dabei gibt es viele Gründe, das Thema laut auszusprechen.

Minute 57: Was wird eigentlich heute alles dafür getan, um das Tabuthema zu bekämpfen? Und wieso ist es eigentlich heutzutage so wichtig, dieses Thema laut auszusprechen?  Diese Fragen klären wir hier mit euch!

Diese Folge wird unterstützt von Libresse Periodenunterwäsche.
Periodenunterwäsche ist die gemütliche und nachhaltige Alternative zu Tampons.
Schaut mal bei https://shop.libresse.de vorbei und überzeugt euch selbst.

Alle Folgen des Wein & Weiber Podcasts gibt es hier.

Facebook: wmndeutschland

Instagram: wmn.de

TikTok: wmn_germany