Was sind deine go-to-Eigenschaften, die dein Date haben muss? Ist es beruflicher Erfolg, Humor oder doch nur volles Haar? Sapiosexuelle Menschen stehen auf nichts von all dem. Die meisten interessieren nicht mal die inneren Werte, wie Ehrlichkeit, Freundlichkeit oder Gerechtigkeit. Sie fokussieren sich nur auf eine Charaktereigenschaft: Intellekt! Wer also im Bett gerne von Reclam-Hörbüchern begleiten lässt und ausschließlich von klugen Köpfen geil wird, ist ein echter Nymphobrainiac.

Sapiosexualität: Großes Hirn, wenig Erkenntnis

Face the fact: Das Gehirn ist das wichtigste Sexualorgan. Gefühle, Erregungen und Sexfantasien spielen sich zwischen den Ohren ab. Flirten kann schnell zum Vorspiel werden, vorausgesetzt du bist mit Witz, Humor und Schlagfertigkeit bei der Sache. Wer dahingehend etwas auf den Kopf gefallen ist, muss sich am Abend die Klamotten öfter selber ausziehen. Das ist erst mal keine große Erkenntnis, sondern allgemein bekannt.

Sapiosexualität: Wir gehen den Nymphobrainiacs auf den Grund. Credit: IMAGO / Addictive Stock

Sperma & Intelligenz hängen zusammen

Für heterosexuelle Paare ergibt Sapiosexualität Sinn. Eine Studie fand heraus, dass Männer mit einem höheren Intelligenzquotienten besseres Sperma haben. Nach dieser evolutionären Erklärung würden sapiosexuelle Frauen alles richtigmachen. Allerdings können Nymphobrainiacs auch aufeinander stehen, ohne vorher das Sperma des Mannes analysiert zu haben. Außerdem könnte die Studie auch eine Scheinkausalität aufzeigen. Schließlich kann die Spermaqualität auch von vielen weiteren Faktoren abhängen, die sogar den Spermageschmack beeinflussen können.

Ein Nymphobrainiac zu sein, ist wissenschaftlich nicht anerkannt

In der Wissenschaft gilt Sapiosexualität nur als eine Präferenz oder Vorliebe. Bloße Neugierde, aus der wie so oft ein Trend-Neologismus entstanden ist. Daher ist der Begriff auch irreführend. Während Homo- und Bisexualität als sexuelle Orientierungen anerkannt sind, ist das bei Sapiosexualität nicht der Fall. Dazu kommt, dass Gefühle für Intelligenz und Bildung nicht neu oder ungewohnt sind. 

Wie eine Brille vor Corona schützen kann
Schlau oder Fensterglas? Die Partnersuche ist für sapiosexuelle Menschen schwierig.Foto: Unsplash/Keenan Constance /

Tinder für Brains

Leider lässt sich der IQ nicht im Vorbeilaufen mit Augenzwinkern messen. Auf Dating-Plattformen wie Sapio oder OkCupid bekommt der Begriff deswegen endlich seine Bedeutung zugesprochen und wird bei Letzterem neben gay, bi und queer als sexuelle Orientierung aufgeführt. 

In dieser Folge sprechen Mona und Lisa über ihre schlimmsten Tindererfahrungen und geben exklusive Insidertipps.

Wenn allerdings alle, die als Hobby „Netflix and chill“ angegeben haben durch das Raster fallen, wird es eng mit der Partnersuche. Auf lange Sicht ist ein Nymphobrainiac trotzdem im Vorteil. Schließlich ist körperliche Schönheit vergänglich, der Geist schafft es meist länger ohne Veränderungen.

Kannst du dir ein Leben ohne Sex vorstellen? Für asexuelle Menschen, ist das ganz normal!

Lust auf mehr geballtes Wissen über unsere Sexualität?