Zu den Sternzeichen des Elementes Erde gehören Stier, Jungfrau und Steinbock, die eines miteinander verbindet: ihre Schüchternheit beim Flirten. OkCupid-Dating-Coach und Paar-Therapeutin Anna Wilitzki hat einige Ideen, die helfen könnten. Das sind die Tipps vom Dating-Coach für die Sternzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock.

Tipps von Dating-Coach für das Sternzeichen Stier

Stiere zählen zu den Sternzeichen, die oft gar nicht merken, dass sie flirten oder angeflirtet werden. Das macht sie zwar irgendwie charmant, aber ihr Erfolg beim Flirten könnte natürlich größer sein.

Auf Spielchen hat der Stier keine Lust, denn Treue und Geborgenheit sind ihm wichtiger. Auf der Dating-Plattform OkCupid gaben 70 Prozent der Stiere an, dass sie sich eine Beziehung wünschen, die entweder mehrere Jahre hält oder bis an ihr Lebensende.

Eines will der Stier beim Flirten unbedingt vermeiden: Druck. Das Erdzeichen sucht nach einer Beziehung, die auch Krisen übersteht. Also prüft er ausgiebig, bevor er seinen Wohnungsschlüssel herausgibt.

Der Stier Zahlen*:

  • Wie zeigt ein Stier seine Zuneigung? 49 Prozent mit einer Umarmung, einer Massage oder einem Kuss.
  • Beruhigend: 82 Prozent der Stiere gaben an, treu in einer Beziehung zu sein.
  • Stiere sind sehr direkt und können sich offensichtlich auch gut selbst einschätzen. Ob sie eher ehrlich oder taktvoll in einer Beziehung sind, beantworteten 83 Prozent mit „ehrlich“ und 17 Prozent mit „taktvoll“.
Sternzeichen Stier
Das Sternzeichen Stier möchte immer auf Nummer sicher gehen. Damit steht er sich manchmal auch selbst im Weg. Foto: sketchify via Canva.com

Diese Stärke sollte das Sternzeichen Stier beim Flirten laut Expertin Anna Wilitzki nutzen: „Eine Beziehung aufrechtzuerhalten in guten sowie in schwierigeren Zeiten ist eine schöne Eigenschaft, die der Stier beim Flirten gut einsetzen kann, denn sie zeigt emotionale Stärke und Reife!“

Flirt-Tipp der Expertin: „Natürlich kann es wichtig sein, sich sicher in einer Beziehung oder bei einem Date zu fühlen. Allerdings sollte man darauf achten, ob dieses Gefühl nach Sicherheit vor dem ’nächsten Schritt‘ eventuell zu stark ausgeprägt sein könnte. Es kann spannend sein auszuprobieren, bei einem Date den nächsten Schritt zu machen, ohne sich komplett sicher zu fühlen. Vielleicht machst du damit gute Erfahrungen. Aber noch viel wichtiger kann es sein, zu lernen, dass auch wenn das Daten und Flirten nicht erfolgreich war, es einem selbst trotzdem gut gehen kann!“

Dating-Coach und Paar-Therapeutin Anna Wilitzki
Dating-Coach und Paar-Therapeutin Anna Wilitzki verrät ihre Dating-Tipps passend zum Sternzeichen. Foto: Sapna Richter

Tipps von Dating-Coach für das Sternzeichen Jungfrau

Fürs Flirten hat die Jungfrau eigentlich gar keine Zeit und auch keine Nerven. Außerdem ist Romantik wirklich nicht die Stärke dieses nüchternen Sternzeichens. Jungfrauen stehen auf Zuverlässigkeit und Struktur. Eigentlich brauchen sie auch zum Flirten einen Plan – und weil es den quasi nicht gibt, wird das Daten für dieses Erdzeichen zur Herausforderung.

Die Jungfrau in Zahlen*:

Sie selbst wird mit ihren Gefühlen so lange wie möglich hinterm Berg halten. Bei ihr ist also Geduld angesagt! Das ist vor allem problematisch, wenn sich die Jungfrau in ein Sternzeichen verguckt hat, dass ebenfalls etwas schüchtern ist und nicht die Initiative ergreift. Dann zieht die vielversprechende Chance eventuell an einem vorüber.

  • 78 Prozent legen großen Wert auf Pünktlichkeit.
  • Fast die Hälfte der Jungfrauen (45 Prozent) wollen niemanden daten, der unordentlich ist.
  • Knapp zwei Drittel der Jungfrauen (60 Prozent) gaben an, in manchen Dingen ein Snob zu sein.
Sternzeichen Jungfrau
Kein anderes Sternzeichen ist so kritisch. Bei den hohen Erwartungen kann der/die Flirtpartner:in eigentlich nur verlieren. Foto: sketchify via Canva.com

Diese Stärke sollte das Sternzeichen Jungfrau beim Flirten laut Expertin Anna Wilitzki nutzen: „Einen klaren Kopf zu haben und auf einer kognitiven Ebene einen Fokus auf Dinge zu behalten, kann sehr hilfreich in Beziehungen sein, gerade wenn der/die Partner:in vielleicht von Emotionen überrollt wird.“

Flirt-Tipp der Expertin: „Neben einer kognitiven Ebene ist allerdings auch eine emotionale Ebene fürs Dating und für Beziehungen sehr wichtig. Denn nur durch Emotionalität kann sich eine Dating-Bekanntschaft zu etwas anderem entwickeln. Hier kann es vielleicht helfen, mal mit dem besten Freund/ der besten Freundin ein emotionaleres Gespräch vor dem nächsten Date zu führen. Probiere eine wichtige Lebenssituation, statt mit Einzelheiten und Beispielen zu erzählen, mit möglichst vielen Emotionen und Metaphern zu umschreiben!“

Tipps von Dating-Coach für das Sternzeichen Steinbock

In Sachen Flirten haben die meisten Steinböcke Nachholbedarf, denn eigentlich sind sie mehr daran interessiert, die Karriereleiter zu erklimmen als die große Liebe zu finden. 26 Prozent der Steinböcke würden sich als Workaholic bezeichnen.

Falls sich das Erdzeichen doch entschließt, Liebe und Beziehung eine Chance zu geben, sind seine Flirtversuche oft ungeschickt und sehr subtil. Für den/die Angebetete:n ist es wirklich schwer zu erkennen, ob da gerade geflirtet wird.

Zuerst wird das Objekt der Begierde aus der Distanz beobachtet. Danach versucht der Steinbock sein Glück mit der „Kolleg:innen“-Strategie: Statt mit einer Einladung zum Date können Sie beim Steinbock eher mit einem Angebot für Nachhilfe bei der Steuererklärung rechnen. So kann er dir nahe sein.

Der Steinbock in Zahlen*:

  • Wenn Beziehung, dann richtig: 38 Prozent Steinbock-Geborenen haben ein Problem damit, wenn der/die Dating-Partner:in keine langfristigen Ziele verfolgt.
  • 25 Prozent der Steinböcke beantworten am Wochenende berufliche E-Mails – zumindest wenn sie wichtig sind.
  • Knapp einem Drittel der Steinböcke ist die Karriere wichtiger als die Beziehung.
Sternzeichen Steinbock
Übung macht den Meister! Würde der Steinbock seine Flirtmöglichkeiten öfter nutzen, würde er auch sicherer im Flirten und Daten werden. Foto: sketchify via Canva.com

Diese Stärke sollte das Sternzeichen Jungfrau beim Flirten laut Expertin Anna Wilitzki nutzen: „Die eigenen Ziele nicht aus dem Auge zu verlieren, ist eine schöne Eigenschaft und kann bei einem Date auch sehr anziehend wirken!“

Flirt-Tipp der Expertin: „Viele Menschen brennen im Job aus (Burn-out), weil sie ihn lieben und sich immer weiter entwickeln wollen. Hier kann es also besonders wichtig sein, im Leben auf einen Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben zu achten. Vielleicht hat das ein oder andere Date einen zweiten Versuch verdient? Wichtig ist auch, beim Date dem Gegenüber genau das zu sagen, was einem zuerst in den Kopf gekommen ist, denn das ist authentisch.“

Mehr lesen?

*Quelle: Auswertung der Dating-App OkCupid