Dance in the street
VSCO-Girls tanzen gern - am liebsten, wenn eine Kamera dabei ist.

VSCO-Girls – WTF soll das denn nun?

Noch nie was von VSCO-Girls gehört? Dann hast du nichts verpasst – Warum der Hashtag #vscogirl auf Instagram trotzdem alle Rekorde bricht, erfährst du hier.

Internethypes kommen und gehen wie Profile auf Tinder – Es gab die Emo-Zeit, den Normcore-Trend und die Yolo-Jünger. Die neueste Modeerscheinung im Social Media sind die VSCO-Girls. Die Ladys überrollen gerade pflichtbewusst Twitter, Instagram und TikTok. Wie ihr sie erkennt und wie ihr euch davor schützen könnt, erfahrt ihr hier:

Die VSCO-Girl Uniform

Im Internet kursieren allerhand Definition eines VSCO-Girls. Erkennbar sind sie vor allem an den folgenden äußeren Merkmalen:

  • Bei Kleidergröße XS sind die Schnitte gewollt bieder und doch oft superknapp.
  • Wahlweise tuts auch ein oversized T-Shirt in Batikoptik.
  • Birkenstocks, Crocs oder schwarz/weiße Vans machen besonders lange Beine.
  • Immer eine Polaroid-Kamera dabeihaben, um den “moment” zu “catchen”.
  • Eine Muschelkette (nein, nicht selbstgebastelt, sondern von Brandy Melville für gut 60 €) ist ein Muss.
  • Mindestens 3 Scrungees (1 im Haar, 2 um das Handgelenk) zum "sharen".
  • Fjallräven-Kanken lässig über die Schulter geworfen.
  • Refill-Wasserflasche (50 €, weil nachhaltig) mit Glasstrohhalm (10 €, wegen der Schildkröten)
  • “sksksks…” ist der universelle Ausspruch für Überraschung. Wer weiß warum.
  • Je nach Wochentag ein Schild mit witzig-warnendem Klimaspruch á la
    “Fickt lieber miteinander als unsere Erde.” und “Make love not CO2.”
VSCO Starter Kit
Wer VSCO werden will, der sollte sich schleunigst diese Uniform anschaffen.

Der VSCO-Charakter

Anhand dieser Unifiorm können wir exzellente Schlüsse auf das Verhalten und die Denkweise der VSCO-Girls schließen. Im Großen und Ganzen geht es ihnen darum, ihren superentspannten, alternativen und doch nicht allzu andersartigen Lifestyle zu präsentieren. 

  • Ja, teuer sollten ihre Kleider sein. Aber bloß keine Marke zeigen!
  • Ja, nachhaltig sollte das Leben sein. Aber bloß so, dass es auch jeder sieht. 
  • Ja, gezwungene Ungezwungenheit gibt es tatsächlich. Ein zwanghaftes Freiheitsgefühl bringt die Ladys täglich dazu, sich daheim vor dem Spiegel beim Tanzen zu filmen.
VSCO Girl Festival
Besonders knapp bekleidet sind die VSCO-Girls gerne auf Festivals.

Der VSCO-Ursprung

Die App VSCO ist eine in den meisten Kreisen bereits überholte Fotobearbeitungs-App. Damit kann jeder seine schicken Instagramposts noch ein Level höher schrauben – vong Professionalität her. 

Die VSCO-Girls sind jedenfalls das Paradebeispiel der User dieser App. Sie setzen sich gekonnt in Szene und schrauben noch gekonnter an den Farb- und Lichtreglern, sodass echte Profifotografien vorgetäuscht werden.

Fazit – Zum Glück nur ein Modetrend

Viele fragen sich, ob die VSCO-Girls stellvertretend für die gesamte Generation Z stehen. Wir geben Entwarnung: Nein, VSCO ist keine Massenerscheinung, doch können sich die meisten Vertreter der Gen Z etwas darunter vorstellen. Der Hashtag #vscoogirl zählt auf Instragram bereits mehr als 1,5 Millionen Beiträge. 

Ein Glück machen sich die VSCO-Girls höchst selbst über ihren Trend lustig!


Lifestyle