Veröffentlicht inLifestyle

„Nur Bahnhof verstehen“: Daher stammt die Redewendung

Wenn du dich auch manchmal fragst, woher einige deutsche Redewendungen stammen, wirst du hier einige Antworten bekommen.

Nur Bahnhof verstehen: Woher stammt die Redewendung?
u00a9 imago images

Auswahl für "Jugendwort des Jahres" 2023 steht fest

Jedes Jahr wird ein besonders häufig genutztes Wort zum «Jugendwort des Jahres» gewählt. Für die diesjährige Wahl wurden nun zehn Begriffe in die nähere Auswahl genommen.

An manchen Tagen kann man nicht klar denken und alles, was man hört, klingt irgendwie nach „Bahnhof“. Fragst du dich auch manchmal, warum du diese Redewendung überhaupt benutzt und woher sie stammt? Wir begeben uns für dich auf die Reise nach einer Antwort.

Was sagt der Duden zur Redewendung „nur Bahnhof verstehen“

Der Duden Online erklärt es so, dass „immer nur Bahnhof verstehen umgangssprachlich für „nicht richtig, überhaupt nichts verstehen, etwas nicht verstehen wollen.“ Die Herkunft ist allgemein ungeklärt, aber es könnte vielleicht ursprünglich von Soldaten zu Ende des 1. Weltkriegs stammen. Damals wurde gesagt, dass kriegsmüde Soldaten, die nur noch „Bahnhof“ hören wollte, auf eine Entlassung und ihre Heimfahrt mit dem Zug warteten.

In anderen Sprachen verstehen die Menschen nicht „Bahnhof“. Aber was sagen Menschen in anderen Ländern, wenn sie nichts verstehen?



Sounds Greek to me“: Eine englische Verwirrung

In der englischen Sprache gibt es den Ausdruck „Sounds Greek to me“. Stell dir vor, jemand erzählt dir etwas, aber du verstehst keinen einzigen Satz. Hier kommt der Vergleich ins Spiel – für dich klingt alles wie Griechisch, eine Sprache, die viele außerhalb von Griechenland nicht sprechen können. Dieser Ausdruck vermittelt die Idee, dass die gesprochene Sprache so fremd klingt wie eine unbekannte Sprache.


Mehr zum Thema Sprache

Blut ist dicker als Wasser: Die Bedeutung der Redewendung
Zwei Dumme, ein Gedanke: Woher stammt das Sprichwort?
Lustige Memes, die deinen Sprachgebrauch verändert haben
„Jugendwort des Jahres 2023“-Top Ten: Wort aus 20212 feiert Revival
Diese 15 Wörter solltest du verwenden, wenn du professionell klingen möchtest
Dieses polnische Sprichwort nimmt dir unterbewusst Arbeitsstress ab


„Je n’y comprends que dalle/Je n’y pige que dalle!“ Französische Verwirrung

In der französischen Sprache gibt es die Redewendung „Je n’y pige que dalle!“. Hier wird der Vergleich zu einer vertieften, dunklen Stelle im Boden gezogen, die tief und unverständlich ist. Der Ausdruck „dalle“ bezieht sich auf einen Betonstein, der oft auf Straßen oder Wegen zu finden ist. Wenn jemand „que dalle“ sagt, bedeutet das, dass er überhaupt nichts versteht oder dass ihm alles komplett unklar ist.

Welche lustigen Wörter es dieses Jahr in die Top Ten der Wahl zum „Jugendwort des Jahres“ geschafft haben, kannst du oben im Video rausfinden.