Nachhaltige Kleidung ist heutzutage wichtiger denn je, von nachhaltiger Unterwäsche bis hin zu Alltagskleidung. Auf dem Markt gibt es schon fast alles, auch nachhaltige Kleider. Jedoch gibt es auch da verschiedene Möglichkeiten und Sachen, auf die man achten muss.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Allgemein sollte man bei nachhaltiger Kleidung darauf achten, dass sie umweltschonend und sozial gerecht hergestellt werden. Besonders wichtig sind dabei Materialien aus Bio-Rohstoffen, eine regionale Produktion und auch Recycling und Upcycling spielen eine wichtige Rolle. Um zu erkennen, ob das der Fall ist, gibt es verschiedene Siegel, auf die man achten kann.

Zu diesen gehören beispielsweise GOTS (Global Organic Textile Standard) oder OEKO-Tex made in Green, sowie Fairtrade Cotton. Dann ist man auf der sicheren Seite, dass es sich um Materialien handelt, die nachhaltig sind.  Außerdem lohnt es sich auch auf die Pflegeanleitungen der Produkte zu achten, damit sie lange erhalten bleiben. Man sollte ebenfalls kaputte Dinge erst reparieren, bevor man sie neu kauft.

Kleidung
Secondhand einzukaufen ist eine sehr nachhaltige Alternative. Foto: C Technical / Pexels via Canva

Secondhand shoppen

Eine sehr nachhaltige Methode ist natürlich auch in Secondhand-Läden zu shoppen. Das spart Energie, Rohstoffe und ist somit umweltfreundlich. Außerdem findet man in solchen Läden oder auf Flohmärkten auch oft Einzelstücke, die besonders sind und nicht jeder hat. Hinzukommt, dass es auch eine schöne Sonntagsbeschäftigung ist, beispielsweise entspannt mit Freund:innen über einen Flohmarkt zu schlendern und dabei ein wenig zu shoppen.

Auch Kleidertausch -Partys sind perfekt, um an einzigartige, nachhaltige Kleider zu kommen. Eine weitere Möglichkeit ist auch, sich Kleider online zu bestellen, beispielsweise auf Vinted, wo man Kleidung Secondhand kaufen kann. Möchtest du mehr darüber wissen, wie das am besten funktioniert, lies doch gern diesen Artikel dazu. Der ultimative Guide für Vinted: 27 Tipps für mehr Verkäufe.

Kleider für einen bestimmten Anlass ausleihen

Gerade Festkleider sind meist eine teure Investition, die man oft allerdings nur einmal anzieht, um dann meist mehrere Jahre im Schrank zu hängen, ohne nochmal getragen zu werden. Doch auch dafür gibt es eine nachhaltige Variante: einfach ausleihen anstatt kaufen! Somit kannst du ganz easy ein Designerkleid anziehen, ohne dass du es für viel Geld kaufen musst – und nachhaltig ist das ebenfalls.

Es gibt’s sowohl auf Ebay-Kleinanzeigen Angebote, bei denen man sich Kleider leihen kann. Falls es doch mal von einer Luxusmarke sein soll, gibt es zahlreiche Angebote auf dresscoded.de, die man sich mieten kann. Heutzutage ist es auch möglich, dass man Brautkleider Secondhand shoppen kann. Mehr dazu und wie du deine Hochzeit nachhaltig gestalten kannst, findest du in diesem Artikel: Green Wedding: Mit diesen Tipps feierst du die perfekte, nachhaltige Hochzeit 

Partykleid Schuhe
Auch Abendkleider kann man nachhaltig einkaufen. Foto: Getty Images / Chiociolla

Grundsätzlich gilt: Kaufe mit Bedacht ein!

Allgemein sollte man immer nur das kaufen, was man wirklich benötigt und dabei die oben genannten Tipps beachten. Natürlich kann man gerade online auch explizit nach nachhaltigen Kleidern suchen. Beispielsweise asos.de🛒 bietet eine Vielzahl an nachhaltiger Mode und somit auch Kleidern an. Somit gibt es also viele Möglichkeiten, um schöne Kleider zu kaufen, egal ob für den Alltag oder einen bestimmten Anlass, die am Ende trotzdem nachhaltig sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.