Veröffentlicht inFashion

Der ultimative Guide für Vinted: 27 Tipps für mehr Verkäufe

Du hast die Zeit in den letzten Monaten genutzt, um deine Klamotten auszusortieren? Dann mach noch ein wenig Geld damit und verkaufe sie bei Vinted. Unsere Tipps und Tricks verraten, wie das am besten klappt.

frau verkauft kleidung auf vinted
Mit unseren Tipps und Tricks wirst du alles bei Vinted los. Foto: winsterphoto via Canva.com

In den letzten Monaten hat jede:r die Zeit genutzt und seine ungetragenen Klamotten bei Vinted eingestellt. Doch die ersten Verkäufe lassen immer ziemlich lange auf sich warten. Wir zeigen dir, wie du schneller verkaufst und bessere Angebote einstellen kannst mit unseren Tipps für Vinted.

Was ist Vinted aka KleiderKreisel?

Vinted ist ein Online-Flohmarkt für Klamotten und unbenutzte Kosmetika, der so beliebt ist, weil hier viel bessere Preise als bei ebay Kleinanzeigen oder richtigen Flohmärkten angenommen werden.

Du kannst deine ungenutzten Klamotten entweder verkaufen, oder aber mit anderen Mitgliedern tauschen. Bei einem Verkauf übernimmt der oder die Käufer:in die Versandkosten, bei einem Tausch bezahlen beide selbst das Porto.

Vielleicht kennst du Vinted noch unter dem Namen KleideKreisel? Das deutsche Unternehmen hat sich zwecks Internationalisierung unbenannt. Das Tolle für uns Nutzer:innen ist, dass wir dadurch sogar nach Frankreich verkaufen können. Aber all das bringt uns natürlich gar nichts, wenn wir unsere Sachen trotz Vinted-Rebranding nicht loswerden.

  • Psst: Du hast nichts zum Verkaufen auf Vinted? Dann kaufst du entweder sehr bedacht ein oder hängst zu sehr an alten Dinge. Vielleicht solltest du das Aufräumen mit Marie Kondo einmal ausprobieren.

27 Tipps für schnellere Vinted-Verkäufe

Wer die Mühe gemacht hat und seine ganzen Klamotten fotografiert und online eingestellt hat, ärgert sich umso mehr, wenn sie dort einfach einstauben. Allerdings muss das gar nicht unbedingt daran liegen, dass niemand die Teile haben will. Manchmal kann eine falsche Beschreibung oder ein unglückliches Foto schuld sein. Mit unseren Vinted-Tipps passiert dir das nicht mehr.

kleiderkresiel
Einen Artikel bei Vinted einzustellen kostet Zeit. Überlege vorher, ob es sich auch lohnt.

1. Lohnt sich das Einstellen auf Vinted?

Bevor du ein Kleidungsstück abfotografierst und online stellst, solltest du dich fragen, ob sich die Arbeit lohnt. Für wie viel Geld würdest du es einstellen, wie viel müssten Interessenten zahlen, lohnt sich das für beide und suchen Leute nach diesem Teil?

Generell sind zum Beispiel Schuhe und alle großen Gegenstände, wie Jacken bei geringem Verkaufspreis nicht lohnenswert, denn die Käufer zahlen dann mehr für den Versand, als für das Produkt und würde es nicht kaufen. Hier wäre die einzig sinnvolle Option, es zum Tausch anzubieten oder in die Kleiderspende zu bringen.

Bei diesen Punkten lohnt sich der Verkauf meist NICHT:

  • Basics von Primark, H&M oder C&A verkaufen sich schlecht, weil sie original schon extrem preiswert sind.
  • Große Gegenstände unter 10 € Verkaufswert. Würdest du Schuhe für 7 € kaufen, wenn noch mal 5 € Versand dazu kommt?
  • Defekte Kleidungsstücke, selbst wenn du sie noch tragen würdest, andere sind da meistens pingeliger, wenn sie den Gegenstand nicht selbst verschlissen haben.
  • Unterwäsche, denn nur wenige Menschen trauen sich privat Unterwäsche zu kaufen oder aber du ziehst damit Kund:innen an, die du nicht haben möchtest.
  • Benutze Kosmetik darf wegen neuer Hygienerichtlinien nicht mehr verkauft werden und wird deshalb von Vinted gelöscht. Dazu gehören auch „hygienische“ benutzte Kosmetika wie Parfum.
vinted tipps tragefoto vs hängefoto
Bei einem Tragefoto kann man besser die Passform erkennen. Foto: wmn

2. Mindestens ein Tragebild 

Lohnt sich der Verkauf, dann geht es an die Fotos. Bei Kleidung solltest du immer versuchen, ein Tragefoto einzustellen, denn den meistens Leuten fällt es schwer, sich den Schnitt genau vorzustellen, wenn es nur auf einem Bügel hängt.

Alternativ kannst du es natürlich auch einer Kleiderpuppe anziehen. Oder wenn dir die Teile nicht mehr passen, dann frag doch eine Freundin oder Schwester. Ihr könntet zum Beispiel einen Tag lang mal eine Fotosession für eure Klamotten auf Vinted machen.

Insider-Tipp: Hast du coole Bilder von einem speziellen Anlass, zu dem du das Kleidungsstück getragen hast? Mega. Dann nimm das Foto. Je mehr Instagram-Flair das Bild hat, desto schneller verkaufst du es und desto besser der Preis.

vinted tipps pose vs langweilig
Ein normales Standbild ist okay, aber nimm es nicht als erstes Foto.

3. Pose!

Bitte stell dich nicht wie eine Salzsäule vor die Kamera, sondern versuche eine natürliche Pose oder eine in der die Klamotten sexy aussehen. Denn wenn du darin gut aussiehst, dann auch der/die Käufer:in. Ganz einfache Logik.

vinted tipps kombinieren
Wer Teile kombiniert, hat größere Chancen sie auch beide zu verkaufen. Besonders, wenn sie zusammen passen. Foto: wmn

4. Kombiniere deine Teile

Verkaufst du eine Hose, dann ziehe dazu ein passendes Shirt an aus deinem Katalog an. Damit sparst du dir nicht nur doppelte Fotos, sondern steigerst auch die Chancen, dass jemand beide Teile kauft. Schreibe dann in der Beschreibung der Hose, dass du das Shirt ebenfalls anbietest und umgekehrt.

Insider-Tipp: Das gilt besonders für Schmuck und Accessoires. Versuche sie mit anderen Teilen aus dem Katalog zu kombinieren. Hast du nichts Passendes, kannst du natürlich auch auf deinen richtigen Kleiderschrank zurückgreifen.

vinted tipps hängen statt liegen
Wenn du deine Sachen auf dem Boden präsentierst, will sie garantiert niemand haben. Foto: wmn

5. Lieber Fotos auf Bügeln als auf dem Boden

Wenn du keine Tragefotos machen kannst, weil du zum Beispiel die Klamotten von deinem Kumpel verkaufst, dann lege sie nicht lieblos auf den Boden. Erstens kann sich keine:r so die Form richtig vorstellen, und zweitens haben Kleidungsstücke nichts auf dem Boden verloren. Das ist lieblos.

Zur Not kannst du sie immer noch auf deinem Bett ausbreiten, Kleiderbügel sind aber generell besser (noch besser ist natürlich anziehen). Bei Kleidern und Röcken empfiehlt sich immer ein Tragefoto, allein schon wegen der Länge.

vinted tipps belichtung vs unscharf
Welches Kleidungsstück würdest du lieber kaufen? Foto: wmn

6. Belichtung

Mache die Fotos entweder bei schönem Tageslicht oder in einer gut beleuchteten Ecke deines Zimmers. Auch der Garten ist keine schlechte Idee. Helle Bilder verkaufen sich besser als dunkle. Das ist einfach so.

Gegen das Sonnenlicht zu fotografieren ist auch immer eine schlechte Idee, denn dunkle Details und Farben sacken dann meistens ab.

vinted tipps filter vs echtes licht
Vielleicht sieht der Filter hünscher aus, aber dadurch verfälschst du die Farben und deine Käufer:innen sind am Ende unzufrieden. Foto: wmn

7. Vorsicht mit Filtern

Diesen Tipp sollten sich alle Wannebee-Influencer zu Herzen nehmen. Ein leichter Filter, um einen Signature-Look für sein Profil zu bekommen ist vollkommen in Ordnung, aber so stark zu filtern, dass die Farben verfälschen, ist ein anderes Thema.

Vielleicht sucht der Käufer nach einem burgunderroten Kleid und ohne euren Filter ist es eigentlich Magenta. Das wäre für beide ziemlich ärgerlich.

vinted tipps falten statt gebügelt
Welches Hemd sieht besser aus? Das faltige oder das gebügelte? Foto: wmn

8. Gepflegte Kleidung

Stelle sicher, dass die Kleidung beim Fotografieren nicht total verfusselt, angestaubt oder zerknittert ist. Im Laden ist das ein No-Go und online genauso.

Insider-Tipp: Der Griff zum Bügeleisen lohnt sich vor deiner Vinted Shooting-Session. Denn zerknitterte Kleidung sieht automatisch weniger hochwertig aus.

vinted tipps detailbilder
Wenn ein Foto deinem Kleidungsstück nicht gerecht wird, solltest du auf Detailaufnahmen setzen. Foto: wmn

9. Mache Fotos von Details

Hat das Kleid hübsche Rüschenärmel? Dann mach ein Detailbild davon, vielleicht sucht der jemand genau danach. Alles, was individuell ist, kann dein einzigartiges Verkaufsargument sein.

vinted mängel
Die Mängel auf einem Foto zu zeigen sichert dich auch ab, wenn Käufer sich nachher beschweren.

10. Verschweige keine Mängel

Ist bei dem Schal eine Masche offen? Dann solltest du auch von dieser kleinen Macke ein Bild machen. Zwar solltest du deine Kleidung möglichst attraktiv präsentieren, aber Ehrlichkeit ist wichtig, wenn du langfristig auf Vinted erfolgreich sein möchtest.

vinted tipps kosmetik in szene setzen
Kosmetik kannst du schön in Szene setzen auf einem luxuriösen Untergrund, Foto: wmn/ Valeria Boltneva, Pexels [M]

11. Fotos von Kosmetik

Kosmetik darf man auf Vinted nur unbenutzt verkaufen, gemäß der Hygiene-Richtlinien. Bei den Bildern sollte das sichtbar sein. Am besten sollte der Originalton mit darauf sein, ansonsten kann es sein, dass der Algorithmus euer Produkt löscht.

Auch hier ist helle Beleuchtung am Besten und ein schönes Setting.

vinted tipps starter bild
Ein Profilfoto sollte immer Aufmerksamkeit erregen und das Produkt komplett zeigen. Foto: wmn

12. Das erste Bild

Das erste Foto wird im Katalog angezeigt, deshalb sollte es auffallen und möglichst hübsch sein. Meistens ist es das Tragefoto. Allerdings kann auch ein Detailbild vorteilhaft sein, wenn trotzdem noch erkennbar ist, um was für ein Gegenstand es sich handelt.

Insider-Tipp: Wer ganz clever sein will, der kann um seine Bilder zum Beispiel einen Rahmen legen in einer auffälligen Farbe. Da sich die Fotomaße von Vinted je nach Browser verändern, macht ein 4:3-Rahmen im Bild Sinn. So sticht euer Teil garantiert heraus.

vinted tipps überschrift
Versehe deine Beschreibungen und Überschriften mit Stichwörtern. Foto: wmn

13. Titel

Vielleicht denkt ihr jetzt, dass der individuellste Titel triumphiert, aber das ist nicht so, denn die Wenigsten sehen den Titel wirklich. Aber die Suchmaschine von Vinted macht das schon. Deshalb solltet ihr möglichst genau beschreiben, um was es sich handelt und Schlagwörter benutzen.

Insider-Tipp: Überlege, was die Leute in die Suchleiste eingeben, wenn sie nach deinem Artikel suchen. „Winterstiefel Echtleder gefüttert“ ist viel besser als „Süße, kuschelige Stiefel“.

vinted tipps beschreibung
Die Beschreibung sollte sehr ausführlich sein. Foto: wmn

14. Genaue Beschreibung

Und damit geht es auch in der Beschreibung weiter. Am sinnvollsten ist es natürlich, den Artikel erst einmal möglichst genau zu beschreiben neben den Filtern von Farbe, Größe und Zustand. Zum Beispiel sollten Details wie Rüschen oder Pailletten-Einsätze im Text stehen.

Insider-Tipp: Auch Stoffe und Materialien werden für viele Nutzer:innen immer wichtiger, deshalb ist es am einfachsten, ein Foto des Wäscheetiketts hochzuladen.

vinted tipps beschreibug
Hashtags werden gern für Suchen benutzt und bringen Leute auf deine Artikel.

15. Keywords & Hashtags nutzen

Ist die Beschreibung fertig, solltest du überlegen, was Leute eingeben könnten, wenn sie genau dein Teil suchen. Die entsprechenden Begriffe kannst du als Hashtag, im Text oder auch nur als Wortgruppe anhängen.

Zum Beispiel könnten Käufer bei einem Pailletten-Shirt nach folgenden Dingen suchen: Pailletten, goldene Pailletten, Pailletten Top, Pailletten T-Shirt, Pailletten Oberteil, Silvester Outfit, Silvester, Weihnachten, Weihnachts Outfit, Party Top, Party Outfit, Festival, Festival Top …

16. Faire Preise

Kommen wir jetzt zu den harten Facts. Wer auf Vinted unterwegs ist, der weiß, dass es extreme Unterschiede in den Preisen geben kann. Besonders Social-Media-Affine und Shoppingsüchtige, scheinen ihre Klamotten für Wucherpreise loszuwerden.

Für diese Teile kannst du mehr verlangen:

  • Sonderkollektionen (auch, wenn es nur von H&M ist)
  • Schmuck in gutem Zustand (teilweise geht dieser zum Orginalpreis weg)
  • Markenschuhe oder -taschen
  • Ausgefallene Teile mit wilden Mustern, Perlen, Pailletten oder Spitze
  • Vintage-Kleidung (wenn hochwertig)
  • Marken aus Übersee, die es hier nicht gibt (Victoria’s Secret zum Beispiel)

Für alle anderen Teile solltest du dich an der Konkurrenz orientieren und am Zustand.

17. Saisonal denken

Das Dirndl direkt nach dem Oktoberfest einzustellen, ist nicht so smart. Warte lieber, bis die Leute ihren Sommer planen und sich auf die Suche nach einem Dirndl begeben, also frühestens im Frühling solltest du den Artikel einstellen. Dann kannst du auch mehr Geld dafür bekommen.

vinted tipps viele likes
Deine Artikel haben Likes, aber keiner kauft sie? Es gibt einen Geheimtipp. Foto: wmn

18. Unser Vinted-Geheimtipp: Favoriten in Verkäufe umwandeln

Ganz viele Leute favorisieren deine Artikel, aber keiner kauft sie? Dann ist unser Vinted-Tipp einfach etwas am Preis zu verändern. Gehe zum Beispiel einfach 50 Cent nach unten. Dann bekommen die Leute eine Nachricht, dass er reduziert wurde und klicken noch einmal darauf.

19. Pakete anbieten

Wenn du viele Teile anbietest, dann solltest du die Paketfunktion von Vinted nutzen. Damit bietest du Rabatte an, wenn jemand mehr als ein Teil kauft. Das lohnt sich besonders, denn du sparst du unnötige Gänge zur Post und Verpackungsmaterial. Gehe dazu unter Einstellungen > Rabatte.

Insider-Tipp: Pass auf, wie viele Prozente du geben willst. Unverschämte Vinted-Nutzer:innen kombinieren gern ein billiges Teil mit einem richtig teuren Teil und nehmen euch so richtig aus.

vinted tipps bewertungen
Bewertungen sind wichtig, damit dir Käufer:innen vertrauen. Foto: wmn, Pexels [M]

20. Positive Bewertungen sammeln

Der nächste Vinted-Tipp ist einfacher gesagt als umgesetzt, denn wer gerade beginnt, kann noch gar nicht so viele Bewertungen haben. Deshalb bittet zu Beginn immer andere Verkäufer- und Käufer:innen um eine Bewertung. Oft wird die vergessen.

Insider-Tipp: Ihr wollt ein teures Teil verkaufen? Dann stellt vorher ein paar preiswertere Teile ein, kauft erst einmal nur oder tauscht mit anderen Nutzer:innen, damit ihr Bewertungen sammeln könnt. Niemand kauft privat etwas von jemandem ohne Bewertung im Wert von 50 € oder mehr.

vinted tipps uhrzeit
Nicht alles auf einmal posten! Foto: wmn, Pexels [M]

21. Lieber regelmäßig einstellen

Wer immer wieder Nachschub bekommt und regelmäßig Artikel hochlädtst, der sollte sich angewöhnen lieber nur vier Teile pro Tag hochzuladen, anstatt einen ganzen Haufen. Die Chancen sind so höher, dass sie im Feed anderer Nutzer angezeigt werden.

22. Antworte so schnell wie möglich

Dieser Tipps ist eigentlich selbsterklärend, denn andere Nutzer:innen können sehen, wie oft du online bist und fragen Profile mit längerer Abwesenheit oft gar nicht an. Außerdem fragen auch Käufer:innen meistens mehrere Verkäufer an, wenn sie ein bestimmtes Teil suchen.

Insider-Tipp: Das Teil wurde schon mehrfach angefragt, aber ist immer noch zu haben? Dann es potenzielle Käufer:innen wissen, indem du es direkt in den Artikel kommentierst.

vinted tipps profiltext
Schreibe einen netten Profiltext und schreibe auch gern etwas zu deinen Konditionen. Foto: wmn/Pexels [M]

23. Dein Profil

Gestalte dein Profil sympathisch und nimm dir Zeit für einen netten Text. Die Leute wollen wissen, wer die Sachen vorher getragen habt. Wenn ihr raucht, oder Tiere habt, dann sollte das in euer Profil, genauso wie eure Konditionen.

Insider-Tipp: Schreibt auch gleich eure FAQs in das Profil, also zum Beispiel eure Größe oder ob ihr generell tauscht. Das spart Anfragen.

24. Nutze die Gruppen

Es gibt auf Vinted ein Forum. In einigen Gruppen dort geht es nur darum, bestimmte Teile zu verkaufen, zu kaufen oder zu empfehlen. Wenn ihr ein teures It-Piece habt, dann schaut mal, ob es vielleicht jemand im Forum sucht.

25. Nutze PayPal

Es geht schneller und Leute, die spontan ein Faschingskostüm brauchen, werden bei euch kaufen, weil ihr direkt versenden könnt. Bei Vinted gehört es außerdem zu Knigge, bei PayPal „Geld senden an Freunde“ anzugeben, wenn das Teil nicht über das Bezahlsystem gekauft wird. Dadurch entstehen keine Kosten für euch.

Weihnachten 2020 Pakete liefern
Du solltest alte Oakete recyceln oder auch Plastiktüten verwenden. Foto: Winfried Rothermel via www.imago-images.de

26. Smart verpacken

Oft wird vergessen, dass die Verpackung ja auch etwas kostet. Deshalb solltest du recyceln, was das Zeug hält. Benutze einfach alte Kartons erneut, die du von Amazon und Co. bekommen hast. Solltest du wirklich eine Verpackung kaufen müssen, dann solltest du das in deinem Preis bedenken.

27. Das Porto

Informiere dich über die verschiedenen Porto-Preise der Anbieter. Bei großen Gegenständen ist Shop2Shop eine beliebte Alternative. Bei kleineren Gegenständen kommt auch der Bücher- oder Warenversand in Betracht. In der Regel such der oder die Käufer:in das Versandunternehmen aus, aber du musst angeben, welche du bedienen möchtest. Also versuche immer auch die preiswerten Optionen anzugeben.

Die Vinted No-Gos

Und nun kommen wir zu unseren Vinted-Antitipps: Denn Theoretisch bist zu zwar auf der Plattform anonym und kannst immer wieder neue Profile erstellen, aber das heißt auch, immer wieder bei Null zu starten, was die Bewertungen angeht. Damit das nicht passiert, solltest du diese Dinge vermeiden:

  • Beschreibungen aus 3 Wörtern
  • Fleckige Kleidung, inbesondere Schweißflecken
  • getragene Unterwäsche und Bademode
  • Fotos in Unterwäsche (du weißt nie, wer sich da rumtreibt)
  • Kontaktdaten ins Profil schreiben
  • Lügen bei den Marken
  • Angebote oder Beschreibungen nach dem Verlauf ändern
  • Rechtschreibfehler in der Bezeichnung (findet die Suchmaschine dann halt nicht)
  • Stangenklamotten als Vintage einstellen
  • Hipster oder Blogger Hashtags, wenn es aus Omas Kleiderschrank kommt

Fazit: Mit unseren Tipps wirst du Vinted-Profi

Wir hoffen, unser Guide hat dir geholfen und kannst mit unseren Vinted-Tipps endlich den lang ersehnten Frühlingsputz durchführen. Natürlich gelten die Tipps auch für Shpock oder ebay. Hilfe beim Aussortieren deiner Klamotten gibt dir Kon-Mari Methode von Marie Kondo oder die neue FlyLady-Methode.

Wenn du deine Teile trotzdem nicht verkauft bekommst, dann versuche doch, mit deinen Freunden eine Kleidertauschparty zu organisieren. Vielleicht kannst du deine gebrauchte Kleidung ja auch für ein DIY-Faschings-Kostüm verwenden?

Du willst mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag integrieren? Unsere Redakteurin Anika stellt dir einige Tipps und Tricks vor.