Zwei Wochen ist es nun her, dass der Schlagersänger Michael Wendler sich als Corona-Leugner auf Instagram geoutet hat, gleichzeitig seinen DSDS-Jury-Stuhl freimachte und verkündete, fortan nur noch auf der Messenger-App Telegram zu posten. Seither teilt er täglich auf Instagram seine neue Telegram-Followerzahl. Viele interessiert allerdings weniger, was der Wendler treibt, als das Verhalten seiner kürzlich Angetrauten Laura Müller, die, so meint das Netz, Opfer des unüberlegten Medien-Aus ihres Mannes ist. Wie sie selbst mit dem Medienrummel umgeht, liest du hier.

Laura Müller und der Medienrummel

Als die 20-Jährige aus Stendal in früheren Interviews der Auswanderer-Show Goodbye Deutschland sagte, sie würde gerne berühmt werden, hatte sie sich das wohl etwas anders vorgestellt. Zunächst sah alles vielversprechend für die damalige Abiturientin aus: Auf einer Schlagerparty lernte sie Michael Wendler kennen, der durch einige einschlägige Schlagersongs und durch seine Auswanderung nach Florida bekannt wurde.

Nach der Scheidung von Claudia Norberg wurde Lauras Traum wahr und sie stand fortan als feste Freundin des Wendlers im Rampenlicht. Ab sofort flimmerten Laura und Michael regelmäßig gemeinsam auf VOX über die Bildschirme und ließen die ZuschauerInnen teilhaben an ihrer ungleichen Beziehung – immerhin trennen die beiden 28 Jahre Altersunterschied.

Laura Müller & Michael Wendler
Bei Let’s Dance bewies Laura Müller, dass sie mehr als das Anhängsel ihres Mannes ist.(Photo: imago images/Gartner)

Laura Müller ist mehr als ein Anhängsel – oder? 

Im Sommerhaus der Stars bewiesen sie im letzten Jahr, dass sie ein passables Team abgeben und erst im Frühjahr konnte sich Laura Müller einen Platz bei Let’s Dance sichern. Hier tanzte sie sich ganz ohne den Wendler in die Herzen vieler ZuschauerInnen und bewies, dass sie mehr als ein Anhängsel ihres Mannes ist. 

Soweit so Z-prominent. Doch vor zwei Wochen kam es zum Abschwung des Wendlers, der nicht nur krude Verschwörungstheorien teilte, sondern vor allem mit seinem Arbeitgeber RTL brach. Laut seinem Manager Markus Krampe hält der Wendler bis heute an seinen Thesen fest, wenngleich er bereut, wie er mit RTL umgegangen sei. In der Pocher-Show gefährlich ehrlich! meint Krampe: 

Ja, ich habe schon den Eindruck, dass er viele Dinge bereut. Michael Wendler hat verstanden, dass der Angriff auf RTL ein großer Fehler war. Das ist nicht zu entschuldigen. Das hat er eingestanden. Aber die Thesen nicht. – Markus Krampe

In der Zwischenzeit zeigte sich auch Laura Müller mit einen Statement auf Instagram, bei dem sie es allerdings partout vermied, sich klar zu positionieren: Hinsichtlich Corona wäre sie „neutral und unpolitisch“. Die Aussagen der beiden gießen Öl ins Feuer und stacheln die Presse weiter an. Eines muss man ihnen lassen: Wie sie medienwirksam agieren, wissen Laura und Michael.

Laura Müller
Ist es das, was Laura Müller wollte oder wird ihr der negative Medienrummel nun zu viel?(Photo: imago images / Gartner)

Wird der Medienrummel zu viel oder ist er genau richtig?

Erst gestern postete Laura Müller erneut eine Story auf Instagram. Darauf ist zu sehen, wie sie aus dem Speedboot ihres Mannes Michael einen Paparazzo filmt, der auf dem Steg kniet und die beiden ablichten möchte. Dazu schreibt sie: „Für alle diejenigen die immer mal wissen wollten, wie das so mit Presse/Paparazzi’s abläuft.“

Laura Müller
Diese Story postete Laura Müller gestern auf ihrem Instagram Profil.(Photo: Instagram Story @lauramuellerofficial)

Der Paparazzo fordert die beiden auf, ihre Fans zu grüßen und ihnen zu sagen, wie es ihnen ergeht. Während er seine Fotos schießt, meint er, dass es nicht seine Absicht sei, die beiden zu belästigen. Laut Manager Markus Krampe ist dieser Situation kein Einzelfall. Denn seitdem der Wendler mit seinen Verschwörungstheorien Negativschlagzeilen macht, würden Paparazzi sein Haus in Florida belagern. Vor allem Laura würde das sehr belasten, da sie auf Schritt und Tritt beobachtet würde und immerhin sehr jung in die Branche hineingeschlittert sei.

Die Frage ist nun: Ist Laura Müllers Story als Ermächtigung zu verstehen? Holt sie sich so ihre Freiheit zurück, indem sie die hartnäckigen Maschen der Paparazzis offenbart? Oder möchte sie schlicht mitteilen, dass sie dieses Leben im Rampenlicht überfordert? Zu verdenken wäre es ihr nicht, denn, zwischen dem Wunsch berühmt zu sein, und der Realität liegen Welten.

Mehr Entertainment: So sehr hat sich das Perfekte Dinner seit Corona verändert. Diese 20 Kandidaten kämpfen 2020 um die Bachelorette und das passiert, wenn man zu viel Fernsehen guckt.