Hast du dich schon mal gefragt, ob du in der Wildnis überleben könntest? Nachts einen eigenen Unterstand bauen, Essen jagen, essbare Früchte finden und ein Feuer anzünden, gehören zu den Survival-Skills. 

Dabei scheitert es bei den meisten Leuten schon beim Feuermachen. Wenn du dich für den Ernstfall vorbereiten möchtest, empfehlen wir dir diese Survival-Serien als Grundausbildung.

Die 8 besten Survival-Serien & wo du sie schauen kannst

Wir haben dir eine Mischung aus TV-Wettbewerb und Dokumentationen zusammengestellt, damit du zumindest theoretisch ein echter Survivor wirst, während du auf dem Sofa hockst und Chips futterst.

Mitten im Nirgendwo steht Ose Mountain. Um hier zu wohnen braucht es Survival-Skills.

1. Erbe gesucht (Win the Wilderness)

Wer nicht gleich in die Vollen springen will, kann mit der BBC-Show Erbe gesucht beginnen: Mitten im Nirgendwo in Alaska haben Dwayne und Rena ihr zu Hause gefunden. 40 Jahre lang haben sie es abseits der Zivilisation selbst gebaut. 

Inzwischen ist das Abenteuerpaar zu alt geworden für die anfallenden Arbeiten und 6 Pärchen wollen ihre Nachfolge antreten und müssen sich beweisen. Dazu gehört ein hartes Survival-Training.

  • Streamen: Netflix oder BBC

Bei „Survivor“ braucht es Taktik und Fitness.

2. Survivor

Survivor ist ein Abenteuerwettbewerb auf Vox. Nach dem amerikanischen Vorbild werden alle Kandidaten auf einer einsamen Insel ausgesetzt und müssen dort mehrere Wochen überleben. Aber nicht nur die Survival-Skills zählen, sondern auch Menschenkenntnis und Manipulationsgeschick. Denn wer bleibt und geht, wählen die Kandidaten selbst. 

  • Streamen: tv.now

„Du gegen die Wildniss“ ist eine interaktive Surival-Serie.

3. Du gegen die Wildnis

Wer interaktive Shows liebt, der sollte unbedingt Du gegen die Wildnis mit dem Survival-Experten Bear Grylls schauen. Immer wieder musst DU Entscheidungen treffen, die Bear in lebensgefährliche Situationen bringen könnten oder ihn aus dem Dschungel führen. Absolut empfehlenswert! 

Du kannst nicht genug bekommen von Bear Grylls? Dann schaue seine anderen Survival-Serien Abenteuer Survival, The Island, get Out Alive oder Worst-Case Scenatio.

  • Streamen: Netflix

2012 hat sich diese Lady bereits auf eine Pandemie vorbereitet. Klingt heute gar nicht mehr so dumm.

4. Preppers – Bereit für den Weltuntergang

Preppers ist eine Dokumentationsserie und stellt in jeder Folge Menschen vor, die sich auf eine Katastrophe oder den Weltuntergang vorbereiten. Neben schrägen Figuren gibt es eine ganze Menge Survivor-Wissen.

  • Streamen: Netflix

Ed Stafford gehört zur Survival-Elite.

5. Ed Stafford: Das nackte Überleben

Survival-Experte und Exsoldat Ed Stafford wagt ein Selbstexperiment: 60 Tage will er auf einer Insel überleben, ohne Hilfe von außen, ohne Werkzeuge und ohne Nahrung. Achso. und nackt ist er natürlich auch. 

  • Streamen: DMAX

Survivorman wird überall in der Welt einfach ausgesetzt.

6. Survivorman

Survivorman, das ist Les Stroud. In jeder Folge begibt er sich in die gefährlichsten Gebiete der Erde und hat sieben Tage Zeit, um Zivilisation zu finden. Sie ist die kanadische Version von Abenteuer Survival mit Bear Grylls.

  • Streamen: DMAX

Naked & Afraid folgt dem gleichen Serienmodell wie Naked Survival.

7. Naked Survival

Naked Survivor folgt der gleichen Strategie wie die Survivor-Show, nur dass eben alle nackend durch die Gegend rennen. Je nach Sendezeit und –land dürfen Zuschauer das sehen oder es wird zensiert. 

Inzwischen gibt es verschiedene Ableger der Show wie Naked & Afraid oder Naked Survival. Hier sind es je nur ein Mann und eine Frau, die auf einer Insel überleben müssen.

  • Streamen: DMAX

Ausgesetzt mitten in der Wildnis. Das ist „Alone“.

8. Alone

Auch in dieser Survival-Serie werden Kandidaten mitten in der Wildnis ausgesetzt und müssen dort um ihr Überleben kämpfen. Ganze 66 Folgen gibt es von der lebensgefährlichen Abenteuershow schon.

  • Streamen: Amazon, YouTube

Na? Lockt der Abenteuergeist?

Wenn dich die Survival-Serien motivieren, doch endlich mal aus der Corona-Lethargie zu kommen, dann starte doch mit kleinen Mikroabenteuern. 

Natürlich muss ein Survivor auch fit sein, HIIT-Workout ist perfekt geeignet, um schnell Ausdauer und Kraft aufzubauen. Die Paleo-Diät kannst du dann schon mal als Vorbereitung auf dein Leben auf einer einsamen Insel testen.