Mieten oder kaufen? Lange Zeit war das eine Frage mit der sich eher unsere Eltern beschäftigt haben. Doch angesichts der angespannten Situation auf dem Wohnmarkt überlegen auch immer mehr junge Leute, in eine Immobilie zu investieren. Immerhin geht ein Großteil des Einkommens für die Miete drauf. Und die steigt gerade in den Metropolen stetig an. Was also tun? Ist Kaufen eventuell die viel bessere Option?

Mieten oder Kaufen: Studie klärt auf

Dieser Frage ging jetzt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einer Studie nach. Mieten oder kaufen? Das Ergebnis ist ebenso überrraschend wie eindeutig: Der Kauf einer Immobilie ist deutlich günstiger als das Mieten – sogar in den Großstädten. Das heißt: Eigentümer haben geringere laufende Kosten als diejenigen, die ein vergleichbares Objekt nur gemietet haben.

Die Experten der IW haben in der Studie 401 deutsche Kreise und kreisfreie Städte untersucht. In 94 % schneidet Eigentum besser als Miete ab. Wer seine Wohnung kauft, spart mindestens 35 %, wie beispielsweise in Berlin. Besonders hoch ist die Kostenerparnis in Köln mit 59,9 %.

Der Traum von einer Eigentumswohnung: Unmöglich ist er nicht.
Der Traum von einer Eigentumswohnung: Unmöglich ist er nicht.(Photo: Shutterstock)

Fazit: Kaufen ist besser als mieten, aber …

So deutlich die Ergebnisse des Instituts der deutschen Wirtschaft auch ausgefallen sind – für junge Leute dürfte sich die Frage „Mieten oder kaufen?“ nur selten stellen. Denn in den 20ern und auch den frühen 30ern ist es kaum möglich, genug Kapital anzusparen.

Die Immobilie aus eigenen Mitteln zu finanzieren ist fast nur möglich, wenn die Eltern etwas bezuschussen. Geht dies nicht, sind junge Leute auf hohe Immobilienkredite angewiesen. Und so schwindet der finanzielle Vorteil aus der Studie schnell auf einen deutlich geringeren Wert.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

7 Fehler beim Umgestalten der Wohnung: Hast du sie auch schon begangen?

Ideen zum Einrichten deiner Wohnung gefällig? Diese 8 Netflix-Shows helfen dir.

Wohnung entrümpeln – mit diesen Tipps wirst du zur KonMari.

Alternativ kannst du es auch mit der Fly Lady Methode ausprobieren, um aufzuräumen.