Veröffentlicht inDIY & Living

Kino-Popcorn: Darum darfst du niemals die Jumbo-Packung bestellen

Man geht ja eher selten ins Kino, aber wenn, dann genießt man es. Hier erfährst du, warum beim Kino-Popcorn kauf aufpassen solltest.

Frau sitzt lachend mit Popcorn im Kino
Kino-Popcorn ist schon teuer genug. Hier erfährst du, warum du nicht die Jumbo Packung kaufen solltest. Foto: Mallika Wiriyathitipirn / EyeEm

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende, die Tage werden kühler und wir nähern uns dem Herbst. Für mich ist der Herbst immer der perfekte Film- und Kinomonat. Wenn du also auch in den nächsten Wochen einen Ausflug ins Kino machst, haben wir hier einen Tipp für dich: Kauf am besten nicht das extra große Kino-Popcorn. Warum? Das erfährst du hier.

Warum du kein Jumbo Kino-Popcorn kaufen solltest

In den herkömmlichen Kinos gibt es meistens drei verschiedene Popcorn-Größen. Klein, Mittel und Groß. Laut einer TikTok-Userin solltest du dir aber auf keinen Fall die größte Größe kaufen. Das liegt daran, dass in der mittelgroßen genau so viel drin sein soll. Dies zeigt die argentinische Creatorin auch direkt in einem Video, in dem sie die große Packung in die kleinere füllt, und dieselbe Menge wie bei einer mittelgroßen Portion erhält. Natürlich sollte man anmerken, dass jedes Kino andere Popcorn Größen und Verpackungen hat, weswegen dieses Experiment nicht auf jedes Kino zutrifft.

Generell ist dies aber kein außergewöhnliches Phänomen, denn einige Unternehmen tricksen so ihre Kund:innen aus. Denn, wie auf Chip berichtet wurde, kann dies auch auf McDonalds-Pommes zutreffen.

Lust auf Kino im Herbst?

Wenn dich das viele Lesen über Popcorn jetzt dazu inspiriert hat, bald ins Kino zu gehen, haben wir hier ein paar Programmtipps für dich. Ab dem 7. September läuft der neue Film, „Don’t Worry Darling“ von Olivia Wilde, mit Florence Pugh und Harry Styles im Kino an. Oder alternativ, „Three Thousand Years of Longing„, mit Idris Elba und Tilda Swinton, der schon seit dem 1. im Kino läuft.

Das komplette Kinoprogramm findest du hier.

YouTube video