Veröffentlicht inPsychologie

Diese 8 Sätze solltest du ab heute öfters sagen

Es gibt Sätze, die sollten wir uns im Alltag öfters sagen. Welche das sind und warum sie dazu beitragen können, uns selbst wertzuschätzen. 

Freundinnen lachen
u00a9 Getty Images/ Catherine Falls Commercial

In 3 Schritten Selbstzweifel und Ängste loswerden

Mit der EFT-Methode (Emotional Freedom Techniques) gelangt man zu mehr Mut und Selbstvertrauen.


In unserer Kommunikation können die richtigen Worte eine Welt von Unterschied ausmachen. Ganz gleich, ob im beruflichen Alltag, in Beziehungen oder im Umgang mit uns selbst, es sind oft diese kleinen, doch aussagekräftigen Sätze, die uns auf unserem Weg voranbringen können. Und genau darum geht es in diesem Artikel: Diese 8 Sätze, die du ab heute öfters sagen solltest.

Ich erinnere mich an eine bestimmte Situation, die meinen Blick auf die Kraft der Worte verändert hat. Als junge Berufseinsteigerin war ich oft unsicher, ob ich meine Meinung äußern oder die richtigen Worte finden würde. Eines Tages traf ich auf einen älteren Kollegen, der mir einen wertvollen Ratschlag gab: „, Sag öfter, ‚Ich kann das schaffen'“. Dieser einfache Satz hat meine Perspektive verändert. Er half mir dabei, Selbstzweifel zu überwinden und das Vertrauen in meine Fähigkeiten zu stärken. Und das ist nur einer von vielen Sätzen, die unsere innere und äußere Welt beeinflussen können.

Die Worte, die wir wählen, formen unsere Gedanken, unser Selbstbild und beeinflussen, wie andere uns wahrnehmen. Sie können Türen öffnen, Beziehungen verbessern und uns helfen, zu wachsen und voranzukommen. Manchmal können sie uns sogar helfen, uns selbst besser zu verstehen und unser Selbstbewusstsein zu stärken.

Deshalb möchte ich dir diese 8 Sätze vorstellen, die du ab heute öfter sagen solltest. Sie sind einfach, aber mächtig. Sie erfordern kein großes Vokabular oder rhetorisches Geschick. Sie erfordern nur, dass du sie bewusst aussprichst und in deinem täglichen Leben anwendest.

Indem du diese Sätze in deine Kommunikation integrierst, wirst du feststellen, dass sie nicht nur deine Denkweise, sondern auch deine Interaktionen mit anderen und dein Verständnis für dich selbst positiv beeinflussen können. Es sind Sätze, die uns ermutigen, authentisch zu sein, unsere Gefühle auszudrücken, für uns selbst einzustehen und unseren Wert zu erkennen.

Diese acht Sätze sind keine magischen Formeln, die alle Probleme lösen. Aber sie sind Werkzeuge, die uns helfen, bewusster zu kommunizieren, unsere Perspektiven zu erweitern und uns in die Richtung zu bewegen, die wir in unserem Leben einschlagen möchten. Und wer weiß, vielleicht wird einer von ihnen genauso wirkungsvoll für dich sein, wie „Ich kann das schaffen“ für mich war.

8 Sätze, die du ab jetzt öfters sagen solltest

Es gibt viele Worte und Sätze, die wir im Alltag häufig sagen, aber einige von ihnen sind besonders wichtig. Hier sind sieben Sätze, die du öfter sagen solltest, um deine Beziehungen zu stärken, Missverständnisse zu vermeiden und dein Wohlbefinden zu fördern. 

1. „Wie geht es dir wirklich?“ 

In unserer heutigen schnelllebigen Welt fragen wir oft nur oberflächlich, wie es jemandem geht. Meistens reicht ein „Wie geht es dir?“ oder „Wie läuft’s?“ aus, um die Konversation zu beginnen. Aber wie oft fragst du wirklich nach, wie es der anderen Person wirklich geht?

Mehr zum Thema Selbstliebe?
Die Macht der Worte: 5 Sätze, die deine Schüchternheit besiegen
Guilty Pleasures: 10 Dinge, die wir alle lieben, aber nicht zugeben wollen
Schnell selbstbewusst werden: Diese 2 Worte machen den Unterschied

Um das zu ändern, solltest du dir die Zeit nehmen, um wirklich nachzufragen und zuzuhören, was dein Gesprächspartner oder deine Gesprächspartnerin zu sagen hat. Damit zeigst du, dass du dich für dein Gegenüber ernsthaft interessierst.  

2. „Danke“ 

Einfach nur „Danke“ zu sagen, kann einen großen Unterschied machen. Daher solltest du das Wort öfter verwenden, um deine Wertschätzung für die Dinge, die andere für dich tun, auszudrücken. Sei es für die Hilfe, die dir angeboten wurde, für ein Geschenk oder einfach für die Zeit, die jemand mit dir verbracht hat. Du kannst auch „Danke“ sagen, wenn jemand dich kritisiert hat, da es zeigt, dass du offen für Feedback bist und bereit, dich zu verbessern. 

3. „Es tut mir Leid“

Manchmal machen wir Fehler oder verletzen jemanden aus Versehen. Wenn wir uns dafür entschuldigen, zeigen wir, dass wir uns um die Gefühle anderer kümmern und dass wir unsere Beziehung zu ihnen wertschätzen. Erinnere dich immer daran, dass du dich entschuldigen solltest, wenn du einen Fehler gemacht hast. 

4. „Ich schätze dich und was du tust“

Oftmals vergessen wir, unseren Lieben zu sagen, wie sehr wir sie schätzen. Egal, ob es sich um eine:n Partner:in handelt, der/die hart arbeitet, um die Familie zu unterstützen, oder eine:n Freund:in, der/die immer da ist, wenn wir ihn/sie brauchen – es ist wichtig, die Wertschätzung auszudrücken. Ein einfaches „Ich schätze dich und was du tust“ kann viel bewirken und das Selbstwertgefühl des anderen stärken. 

5. „Ich liebe dich“ 

Dieser Satz ist oft auf romantische Beziehungen beschränkt, aber er sollte viel öfter verwendet werden. Es gibt viele Menschen in unserem Leben, die wir lieben und schätzen, wie Familienmitglieder und enge Freunde. Es ist wichtig, ihnen zu sagen, wie viel sie uns bedeuten. 

6. „Ich verstehe“ 

Manchmal brauchen Menschen einfach jemanden, der zuhört und versteht, was sie durchmachen. Indem du sagst „Ich verstehe“, kannst du Mitgefühl und Verständnis zeigen und anderen das Gefühl geben, dass sie nicht allein sind. 

Dating-Studie
Mit diesem Satz kannst du Mitgefühl und Verständnis zeigen. Foto: Getty Images/ Thomas Barwick

7. „Kann ich dir helfen?“ 

Eine einfache Frage wie „Kann ich dir helfen?“ kann einen großen Unterschied machen, besonders wenn jemand in Not ist. Sei bereit, anderen zu helfen und zeige Empathie und Mitgefühl. 

8. „Ich bin stolz auf dich“ 

Egal, ob es sich um den Erfolg eines Freundes oder die Leistungen deiner Kinder handelt, es ist wichtig, ihnen zu sagen, dass du stolz auf sie bist. Dies kann ihnen helfen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und sich geschätzt zu fühlen. 

Das Einführen dieser Sätze in deine tägliche Kommunikation kann einen großen Unterschied machen und dein Leben positiver und erfüllter gestalten. Es geht darum, sich auf das Positive zu konzentrieren und anderen das Gefühl zu geben, dass sie geschätzt und verstanden werden. 

Wie du es schaffst, diese Sätze in deinen Alltag zu integrieren

1. Was soll ich tun, wenn ich Schwierigkeiten habe, diese Sätze zu sagen? 

Wenn du Schwierigkeiten hast, diese Sätze auszusprechen, nimm dir Zeit, um darüber nachzudenken, warum das so ist. Versuche herauszufinden, ob es bestimmte Ängste oder Unsicherheiten gibt, die du überwinden musst. Sprich auch mit Freund:innen oder einem Therapeuten/einer Therapeutin, um Unterstützung und Rat zu erhalten. 

2. Wie oft sollte ich diese Sätze sagen? 

Es gibt keine bestimmte Anzahl, wie oft du diese Sätze sagen solltest. Es geht darum, sie authentisch und von Herzen auszusprechen. Sage sie, wenn es angemessen ist und wenn du wirklich das Bedürfnis hast, sie zu sagen. 

3. Was soll ich tun, wenn ich eine negative Reaktion auf einen dieser Sätze erhalte? 

Es ist möglich, dass nicht jeder positiv auf diese Sätze reagiert. Manche Menschen können sich unwohl fühlen oder sie als übertrieben empfinden. Wenn dies der Fall ist, respektiere ihre Meinung und versuche nicht, sie zu überreden. 

Warum du diese Sätze öfters sagen solltest


Die Verwendung dieser Sätze kann dazu beitragen, positive Beziehungen aufzubauen und dein Leben glücklicher zu machen. Es geht darum, anderen das Gefühl zu geben, dass sie wertvoll und geschätzt sind. Indem du diese Sätze in deine tägliche Kommunikation einführst, kannst du dein Leben positiver gestalten und anderen ermöglichen dasselbe zu tun. 

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.