Frau Felsen See
Diese Tipps werden dir helfen, deine Angst vorm Scheitern zu besiegen.

Angst vorm Scheitern: 5 Regeln wie du deine Ziele erreichst

Es wird Zeit, deine Angst vorm Scheitern in den Griff zu bekommen? Dann solltest du die folgenden 5 Tipps verinnerlichen & anfangen deine Ziele zu verfolgen.

Du hast ein Ziel vor Augen und träumst schon lange davon, es zu erreichen? Wäre da nicht diese Angst vor dem Scheitern, die dich jedes Mal davon abhält, endlich anzufangen. Denn schließlich gibt es keine Garantie für deinen Erfolg und es gibt viele Argumente, die dagegen sprechen. Also lässt du es lieber gleich sein. 

Doch genau das ist der falsche Weg, denn du wirst dich immer fragen, ob du es nicht hättest schaffen können. Wenn du diese 5 Regeln beachtest, dann wirst du den Mut aufbringen, deine Pläne für die Zukunft endlich anzugehen und deine Träume zu verwirklichen.

Denn: nur eine Idee zu haben, reicht für den Anfang

Mehr brauchst du erst einmal nicht. Denn es ist besonders wichtig, dass du dir dein Vorhaben gedanklich genau vorstellen kannst und ausreichend Ideen mitbringst, wie du das Ganze in die Realität umsetzen möchtest. Und dann: 

1. Schaue der Angst ins Gesicht

Und frage dich, was schlimmstenfalls passieren könnte. Wenn der schlimmste Fall wäre, dass sich nichts ändert, dann probiere es. Du hast nichts zu verlieren! Also überlege dir eine Strategie und warte nicht bis Morgen, sondern fange direkt an. Denn sonst läufst du Gefahr, dass du aufgrund deiner Angst vor dem Misserfolg deine Pläne immer einen Tag weiter schiebst. Und am Ende des Jahres feststellen musst, dass du von deiner Agenda schon wieder nichts geschafft hast. Daher unser Tipp 1: Überlege dir eine Strategie und fange direkt an!

Frauen Fahrrad Spazieren
Wenn du Angst vor dem Scheitern hast, spreche mit jemandem, der den Weg schon gegangen ist.

2. Spreche mit Menschen, die den Weg schon gegangen sind

Du denkst über einen Jobwechsel nach oder darüber, einen neuen Studiengang anzufangen? Perfekt! Dann spreche mit jemanden, der diesen Studiengang bereits studiert oder in dem Beruf arbeitet. Du kannst dich alternativ auch an eine Agentur wenden, die dir bei deinem Berufswechsel und gegebenenfalls bei einer Umschulung weiterhelfen kann, dich unterstützt und berät. 

So erfährst du, worauf du am meisten achten musst und welche Voraussetzungen du erfüllen solltest, damit du für deinen neuen Traumjob optimal vorbereitet bist. Je besser du informiert bist, desto selbstsicherer wirst du werden.

Das gilt auch für Veränderungen in deinem Alltag. Mit Menschen zu sprechen, die sich mit den Themen auskennen, die dich beschäftigen, wird dir helfen, weiter zu kommen und den richtigen Anfang zu finden.

Vermeide Gespräche mit jenen, die nicht aus Erfahrung sprechen können, da sie dir von deinen Ideen abraten könnten. Du wirst merken: Je mehr wissen du dir aneignest, desto weniger Angst wirst du haben. Denn schließlich haben andere es auch geschafft!

               Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.                                                      
              Henry Ford                                                                                                                                                                                                                                                                                  


3. Kümmere dich um deine finanzielle Situation

Jede noch so gute Idee solltest du nicht in die Tat umsetzen, wenn du am Ende finanzielle Probleme haben könntest. Daher gebe nie deinen aktuellen Job auf, wenn du noch keinen neuen in Aussicht hast oder deine Selbstständigkeit noch nicht richtig läuft. 

Spare im Vorfeld genug Geld, um bei deiner Reise um die Welt nicht in fremden Ländern, ohne finanzielle Mittel dazustehen. Auch solltest du keinen Studiengang anfangen, wenn du noch nicht geklärt hast, wie du deine Miete in dieser Zeit zahlen kannst oder die Studiengebühren. Falls du überlegst, ein Auslandssemester einzuschieben, dann kannst du hier erfahren, wie du dein Erasmusleben finanzieren kannst. 

Mit einem stabilen finanziellen Background wird es dir leichter fallen, dich auf das Wesentliche zu fokussieren, ohne dir Gedanken um deine Existenz machen zu müssen. Somit hast du einen freien Kopf, um dich voll und ganz auf deine Ziele konzentrieren zu können.

Wie du als Student richtig sparen kannst, erfährst du hier.

Frau Selbstbewusstsein
Stärke dein Selbstbewusstsein!

4. Stärke dein Selbstbewusstsein

Je nach deinen Interessen, solltest du überlegen, wie du dein Selbstbewusstsein am besten stärken kannst. Ob Meditation für die eigene Selbstliebe, Sport für das ausgeglichene Gefühl oder eine Pilgerung auf deinem persönlichen Jakobsweg, um deine Ideen zu festigen und dich inspirieren zu lassen. 

Diese 7 Personen werden dir beim Jakobsweg pilgern sicher begegnen und dich bestenfalls in deinem Vorhaben stärken. Auch eine gesunde Ernährung kann dein Wohlbefinden verbessern und dir die nötige Energie schenken. Daher schaue dir unbedingt unsere heimischen Superfoods an und bringe sie in deine Ernährung mit ein.

5. Fast jeder ist schon einmal gescheitert

Aber nicht jeder würde es so formulieren. Denn nur, weil du etwas nicht auf anhieb schaffst, heißt das nicht, dass du gescheitert bist. Deswegen solltest du auch keine Angst davor haben. Schaue dir die erfolgreichsten Menschen dieser Welt an. Die meisten sind nicht beim ersten Versuch erfolgreich geworden.

Eine Neuentwicklung von Steve Jobs beispielsweise floppte im Jahre 1983 und er wurde im Zuge dessen aus seiner eigenen Firma geworfen, trotzdem arbeitete er anschließend an verschiedenen Projekten weiter und startete einige Jahre später mit seinem heutigen Weltkonzern Apple durch.

Frau Gehen
Halte durch, auch wenn es mal schwer wird.

Fazit: Glaube an dich und halte durch 

Jeder Anfang ist schwer und der Weg oftmals hart. Aber das Gefühl, wenn du es geschafft hast: unbezahlbar. Daher fang an, deine Ziele zu verfolgen, dich nicht von anderen Menschen verunsichern zu lassen und vor allem: deiner Angst mit Selbstbewusstsein entgegenzutreten. Es wird sich lohnen!

Trotzdem solltest du stets deine Gesundheit im Auge behalten, denn wenn dein Körper diese Stresssymptome zeigt, ist es 5 vor 12.


Health