Viele Kaffeemaschinen funktionieren mit sogenannten Einwegkaffeekapseln, die du, wie der Name bereits verrät, lediglich einmal nutzen kannst und sie anschließend wegschmeißt. Bedenkt man jetzt, dass im Jahr 2019 etwa 3,4 Milliarden dieser Kaffeekapseln allein hier in Deutschland im Müll gelandet sind, wird schnell klar, das muss geändert werden. In diesem Artikel zeigen wir dir deshalb, aus welchen Gründen du in Zukunft lieber auf wiederverwendbare Kaffeekapseln zurückgreifen solltest und wo du diese kaufen kannst.

Warum du wiederverwendbare Kaffeekapseln nutzen solltest

Einwegkaffeekapseln sind in den meisten Fällen sehr praktisch, schließlich kann man sich damit in kürzester Zeit die unterschiedlichsten Kaffeevariationen zubereiten. Langfristig gesehen solltest du jedoch auf diese Einwegkapseln verzichten und stattdessen auf wiederverwendbare Kaffeekapseln zurückgreifen. Wir verraten dir hier drei gute Gründe dafür:

1. Du sparst große Mengen an Müll

Wie bereits erwähnt, wurden allein in Deutschland im Jahr 2019 etwa 3,4 Milliarden Einwegkaffeekapseln weggeworfen. Umgerechnet sind das etwa 13.500 Tonnen von Plastik-, Papier- und Aluminiumabfällen. Nutzt du jedoch wiederverwendbare Kaffeekapseln, sparst du dir diesen Müll und trägst somit dazu bei, dass insgesamt weniger dieser Müllberge zustande kommen.

Nachhaltige Kaffeekapseln bestehen nämlich in der Regel aus Edelstahl oder hitzeresistentem Kunststoff. So kannst du sie jedes Mal ganz nach deinen Vorlieben befüllen und deinen Kaffee wie gewohnt genießen – nur diesmal mit einem guten Gewissen. Anschließend kannst du die Kapseln einfach reinigen und dann wiederverwenden.

wiederverwendbare Kaffeekapseln
Nutzt du wiederverwendbare Kaffeekapseln, sparst auf Dauer eine Menge Geld. Foto: oleksandranaumenko via Canva.com

2. Du sparst Geld

Neben dem gesparten Müll sparst du aber auch noch viel Geld, wenn du auf wiederverwendbare Kaffeekapseln umsteigst. Kaufst du die Marken-Einwegkaffeekapseln, kostet dich das auf Dauer eine Menge Geld. Hierzu ein kleines Rechenbeispiel:

Eine Kaffeekapsel enthält durchschnittlich 6 Gramm Kaffeepulver und kostet je nach Marke, Qualität und Größe zwischen 42 und 99 Cent. Ein Gramm Kaffee kostet also zwischen 7 und 16,5 Cent. Rechnet man das jetzt hoch auf ein Kilogramm, erhält man einen stolzen Preis von etwa 70 bis sogar 160 Euro pro Kilogramm.

Vergleicht man das jetzt mit den Preisen von handelsüblichen, nicht in Kapseln verpackten Kaffeesorten, wird schnell deutlich, wie viel teurer die Einwegkapseln tatsächlich sind. Je nach Qualität und Marke zahlt man hier gerade mal 12 bis 25 Euro pro Kilogramm.

Verwendest du hingegen wiederverwendbare Kaffeekapseln, kannst du also ein Menge Geld sparen, indem du einfach diesen Kaffee kaufst und ihn selbst in die Kapseln füllst.

3. Fair & umweltfreundlicher

Insgesamt sind wiederverwendbare Kapseln an sich also schon umweltfreundlicher als herkömmliche Kaffeekapseln. Hinzu kommt aber noch, dass du selbst entscheiden kannst, welchen Kaffee du in die Kapseln füllst. In vielem Fällen wird Kaffee aus dem Supermarkt nämlich unter deutlich faireren und umweltfreundlicheren Bedingungen produziert als die Einwegkapseln bekannter Marken.

Frau befüllt kaffeekapseln
Wiederverwendbare Kaffeekapseln kannst du ganz einfach mit deinem Lieblingskaffee befüllen. Foto: Karolina Grabowska/ Pexels via Canva.com

Wiederverwendbare Kaffeekapseln: Hier kannst du sie kaufen

Glücklicherweise musst du ab jetzt auch gar nicht mehr zu Einwegkaffeekapseln greifen. Denn es gibt für nahezu alle Kaffeemaschinen, die mit solchen Kapseln funktionieren, auch wiederverwendbare Alternativen. Wir haben dir hier einige unserer Favoriten aufgelistet:

Fazit: Wiederverwendbare Kaffeekapseln für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Wenn du dir also ein Leben ohne deine Kaffeekapseln gar nicht mehr vorstellen kannst, solltest du die wiederverwendbaren Kaffeekapseln auf alle Fälle einmal ausprobiert haben. So sparst du nicht nur Geld und Müll, sondern gehst zudem auch einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Ähnliche Artikel findest du hier:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.