Du kannst sie mit leckerem Pesto genießen, sie in Soße schwenken oder mit Käse überbacken – Pasta ist einfach wunderbar vielseitig. Aber hast du schon davon gehört, dass man Nudeln jetzt am Spieß isst? Tatsächlich ist es das neue Ding auf TikTok. Doch der Food-Trend hat es in sich …

Nudeln am Spieß sind einfach, aber keine leichte Kost

Wenn du auch nur gelegentlich TikTok checkst, wirst du wohl an den teilweise abenteuerlichen Rezepten nicht vorbeikommen. Von gebackener Feta-Pasta über Ricotta Toast bis Cloud Bread ist alles dabei. Der neueste Food-Trend in dem sozialen Netzwerk sind die Nudeln am Spieß.

Auf dem Account von @heartbeatfood findet sich diese leckere Köstlichkeit in einem How To-Video, das bereits über 4 Millionen Menschen angesehen und 118.000 geliked haben. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Die gekochte Pasta einfach aufspießen, Tomatensoße, Käse, dann noch Zwiebeln Oliven und Paprika drauf – und ab in den Ofen damit. Das Resultat ist ein leckerer, käsiger Genuss am Stab.

Nicht alle User:innen sind von der Food-Kreation begeistert

Den hohen Viewzahlen zum Trotz findet sich viel Kritik über die Nudeln am Spieß in den Kommentaren. So schrieb ein User: „Das ist so falsch auf so vielen Ebenen.“ Immerhin sind Nudeln am Spieß nicht das Gesündeste. Vor allem in dem Käse befinden sich viele gesättigte Fettsäuren und auch das Gemüse wird eher zur Dekorationszwecken verwendet. Ein anderer meint sogar: „Lass die Pasta allein!“ Doch viele lieben den Snack, weil er ein Crossover aus ihren Lieblingsgerichten Pasta und Pizza ist – und sich je nach Belieben variieren lässt.

Wie so oft beim Essen ist es eben buchstäblich Geschmackssache. Teste es doch mal selbst!

Noch mehr Food-Themen?

crlnmyr