Ist dir jemals aufgefallen, dass Latte Macchiato, Cappuccino oder Karamell-Espresso einfach ein wenig zu ungesund für den Morgen sind? Mir stößt es jeden Morgen sauer auf, da ich mich gesund ernähren will und trotzdem einen richtig leckeren Kaffee trinken will. Ein gewöhnlicher Latte Macchiato hat ganze 200 Kalorien und kommt mit einer Menge ungesundem Fett daher.

Nie wieder Latte Macchiato! Davon ist ein großer Teil der TikTok-Community gerade überzeugt. Sie haben einen neuen Morgendrink gefunden, der sie in den Tag bringen soll. Die Rede ist von Espresso und Organgensaft.

Die Vorteile von Espresso-Orangensaft

Die Reaktionen der TikTok-Community ist zum großen Teil positiv. Das Getränk scheint mit einem Latte Macchiato vergleichbar zu sein, doch hat der Orangen-Espresso ein paar Vorteile.

  1. Anstatt Zucker zufügen zu müssen, hat der Espresso-Orangensaft bereits auf natürliche Weise viel Zucker.
  2. Im Organgensaft sind außerdem Folsäure, Kalium und Vitamin C enthalten.
  3. Das Koffein des Espressos macht wach für den Tag.

Macht Orangensaft satt?

Espresso-Orangensaft wird auch deswegen so gehypt, da es besonders gesund sein soll und sogar den Hunger stillen soll. Das stimmt aber nur zu einem Teil.

Organgensaft ist zwar gesund und hat viele Vitamine, aber er ist auch sehr zuckerhaltig und besteht zu einem großen Teil aus leeren Kalorien. Das ist der Grund, warum du nach einem großen Glas Orangensaft schnell wieder hungrig sein wirst: Hauptsächlich hast du hier Zucker und Wasser zu dir genommen, was schnell verstoffwechselt wird. Greifst du danach immer wieder zu zuckerhaltigen Getränke, könntest du in eine Zucker-Craving-Schleife hineinkommen.

Das ist in einem 350-Milliliter-Glas Orangensaft enthalten:

  • 153 Kilokalorien
  • 34 Gramm Kohlenhydrate
  • davon 27 Gramm Zucker
  • 2,4 Gramm Eiweiß
  • 0,7 Gramm Ballaststoffe

Das Rezept: Espresso und Orangensaft

Es gibt kein einheitliches Rezept für Espresso und Orangensaft. Jede:r Creator bei TikTok macht das Getränk ein wenig unterschiedlich. Auf ein Glas Orangensaft (frisch oder aus der Tüte) kommt ein großer Espresso.

Die Farbe des Getränks ist eher bräunlich und sieht auf den ersten Blick weit weniger appetitlich aus als die Farbe von Orangensaft oder Espresso. Dennoch sind die Creator:innen sich zum großen Teil einig: „Wer Espresso und Orangensaft getrennt voneinander liebt, der oder die wird auch diese Kombination lieben.“

espresso orangensaft
Darum wird Espresso-Orangensaft gerade zum Sommergetränk. Foto: Gettyimages/ Tanaphot Iamjaro

Die Reaktionen aus dem Netz

Wie bereits erklärt: Die Reaktionen im Netz auf das neue In-Getränk fallen zum großen Teil positiv aus. Die meisten Creator:innen und die meisten User:innen von TikTok können zunächst nicht glauben, dass sie das Getränk lieben werden. Doch dann lassen sie sich eines Besseren belehren. Selbst Kaffeeliebhaber:innen wie @thecoffeesnob oder @goldenbrown.coffee sind begeistert von dem Getränk.

Doch es gibt auch Skeptiker:innen. Die Creator:innen des Accounts @carloandsarah sind sich uneinig über den Geschmack. Das internationale Ehepaar besteht aus Sarah, die aus den USA stammt und Carlo, der gebürtiger Italiener ist. Während Sarah das Getränk zu genießen scheint, ist Carlo mehr als skeptisch. Er bezeichnet das Getränk als „Kaffee Matschwasser“ und ihm missfällt der Geschmack ebenfalls.

@carloandsarah

The moment you have all been waiting for

♬ original sound –

Noch mehr Artikel über Kaffee?