Wir alle kennen das: Irgendwann schlägt der innere Schweinehund zu und die Motivation, laufen zu gehen, ist dahin. Wenn es draußen nass und kalt ist, würden wir natürlich lieber drinnen im Warmen bleiben, als im ungemütlichen Herbstwetter herumzurennen. Doch es gibt eine Workout-Idee, mit der du dich selbst motivieren kannst.

Mit dieser Workout-Idee verlierst du nicht die Motivation zum Laufen

Auf TikTok zeigt Savanna Mukeshi alias @confusedindiangirl, wie sie es schafft, sich jeden Tag zum Joggen aufzuraffen. Savannah ist Streak Runnerin, was bedeutet, dass sie jeden Tag laufen geht – und das bei jedem Wetter. Ihre Workout-Idee: Sie joggt zum Supermarkt!

Was hat ein Supermarkt mit Motivation zu tun?

Natürlich hat der Supermarkt nur indirekt etwas mit der Motivation zum Laufen zu tun. Vielmehr geht es darum, sich selbst zu belohnen. Savannah sagt: „Gib dir selbst die Zuneigung, die du verdienst.“

Wenn sie morgens aufsteht, zieht sie direkt ihre Sportkleidung an. Bevor sie irgendetwas anderes tut oder den Kopf voll mit anderen Dingen hat, geht sie Joggen. So fällt es erst gar nicht schwer, sich zum Joggen zu motivieren – man tut es einfach.

Dann joggt sie zum Supermarkt und kauft sich etwas, das ihr gefällt und sie glücklich macht – einen Strauß Blumen beispielsweise. Dieser erinnert sie den ganzen Tag daran, dass sie sich selbst etwas Gutes getan hat.

Noch mehr Workout-Ideen für mehr Motivation

Selbstverständlich muss es nicht unbedingt ein Supermarkt sein, zu dem du joggst. Du könntest dir auch einen Kaffee in einem Coffee Shop holen oder zu einem Park laufen, in dem du schöne Blätter oder Kastanien sammelst. Tu dir selbst etwas Gutes und belohne dich mit schönen Dingen.

Wichtig ist, dass du dir selbst keine Entscheidung lässt, ob du Sport machst oder nicht, sondern es einfach tust. So wird das Laufen zum festen Ritual und du wirst es nicht mehr missen wollen.