„mit ihrem süßen Parfüm, macht sie ihre Herren trunken.“, endet die Ode an die Rose von Anakreon. Der griechische Lyriker ist nicht der Erste und sicherlich auch nicht der Letzte, der über den himmlischen Duft der Rosen geschrieben hat. Und ich kann ihm nur beipflichten, denn richtig gute Rosen-Parfums entführen uns in unsere eigene kleine Welt voller Wunder.

Damit du diese Welt auch kennenlernen kannst, stellen wir dir die besten Parfums mit Rose vor, von Low Budget bis hin zum Luxusparfum.

Der Duft nach Rose ist beliebt bei Parfums

Tatsächlich ist die Duftkomponente Rose unglaublich beliebt und so in fast allen bekannten Parfums zu finden. Ob Chloé von Chloé, Pour femme von Lacoste oder Good Girl von Carolina Herrera: Sie alle haben den Bestandteil Rose. Alle drei Düfte sind völlig verschieden und vermutlich könntest du gar nicht bei jedem die Rose herausriechen.

Deshalb haben wir für dich nach Düften gesucht, bei denen sich alles um die Rose und ihre Nuancen dreht. Das heißt, dass kein anderer Duft der Rose die Show stiehlt.

Übrigens: Von der Rose werden nicht nur die Blüten zu Duftöl verarbeitet, auch Rosenholz, Rosenblätter oder Rosenwurzel ist sehr gefragt bei Parfumeur:innen. Also halte bei deiner Suche nach einem tollen Rosen-Parfum auch immer danach die Augen offen.

Die schönsten Rosen-Parfums für alle Budgets:

Wir zeigen dir preiswerte Parfums, aber auch ein paar Optionen für deine Wunschliste oder ein Luxusgeschenk an dich selbst. Dabei werde ich dir nicht nur Parfums (also EdPs) vorstellen, sondern auch tolle Eau de Toilettes oder Body Sprays, die du als Rosenliebhaber:in nicht missen darfst. Den Unterschied zwischen den verschiedenen Parfum-Varianten erfährst du im Video weiter unten.

  • Low Budget: 5 bis 25 €
  • Designer: 26 bis 80 €
  • Luxus: 80 bis 150 €
rose bluem duft parfum aphrodisierend
Nicht alle Rosen riechen gleich. Die bekanntesten Rosenarten in Parfums sind die Damaszenerrose, die bulgarische Rose oder die britische Rose.

Bis 25 €: Rosen-Parfums bei dm, Rossmann & Co.

Gerade im Low Budget-Bereich wird Rose sehr viel eingesetzt, weil der Duft so beliebt ist. Deshalb kannst du in der Drogerie gleich mehrere Rosen-Parfums finden. Wir stellen dir alle Parfums kurz mit Duftnoten und Preis vor:

1. „Jour en rose“ von CÂLINE, EdP 60 ml für 5,95€

Das preiswerteste Parfum mit einem tollen Rosenduft kannst du online, aber auch bei dm, Rossmann oder Müller finden. Der Duft startet fruchtig, dann riecht man sofort die Rose und weitere florale Akkorde und die Basis ist eher orientalisch mit Patschuli, Tonkabohne und Praline.

2. „Tagtraum“ von alverde, EdP 50 ml für 9,95€

Auch die hauseigene Naturkosmetikmarke von dm führt inzwischen Parfums. Der Duft Tagtraum startet mit einem schönen und sehr natürlichen Rosenduft und wird danach wohlig süß und vanillig. Der perfekte Duft für kuschelige Tage im Home Office.

3. „Forever Rose“ von Juniper Lane, EdP 50ml für 14,95€

Juniper Lane ist eine relativ neue Marke, die du zum Beispiel bei dm finden kannst. Sie hat sich auf natürliche Düfte spezialisiert und da darf Rose nicht fehlen. Im Start mag es sehr frisch und zitronig riechen, doch nach den ersten Minuten kommt dann die Rose durch, zusammen mit weiteren floralen Akkorden und einer wohligen Basis aus Sandelholz und Moschus. Ein toller Tagesduft, der sich auch für Schule oder Uni eignet.

4. „British Rose“ von Body Shop, EdT 100 ml für 20€

Vegan und aus 91 % natürlichen Zutaten ist das Rosen- Eau de Toilette von Bodyshop. Damit es so lieblich nach Rose duftet, wurde nicht nur Pfingstrose, sondern auch Rosenwasser verarbeitet. Die Basis ist fruchtig aus Pfirsich und Moschus. Das macht es zum perfekten Sommerduft.

5. „Karl Lagerfeld for Women“ von Karl Lagerfeld, EdP 45 ml für 22€

Dieser Duft riecht nicht klassisch nach Rose, sondern ist vielmehr ein eleganter und blumiger Mix. Das Parfum startet mit fruchtigem Pfirsich und Zitrone. Dann wird es sehr blumig mit Magnolie und Rose und endet in einem leckeren Amberduft.

6. „Bulgarian Rose“ von The Library of Fragrance, EdC 30 ml für 22€

Knapp am Budget, aber noch absolut erschwinglich, ist das Eau de Cologne von Demeter. Hier ist tatsächlich nur das Rosenöl der bulgarischen Rose verarbeitet. Wer kein Schnickschnack mag, kommt mit dem Tagesduft sicher perfekt aus.

Rosenwasser Gesicht
Du willst keine Parfums nutzen? Das greife zu ätherischem Rosenöl und tupfe dir zwei Tropfen hinter die Ohren. Foto: Pexels/ Karolina Grabowska

Bis 80 €: Rosen-Parfums bei Douglas, Flaconi & Co.

Alle unsere Designerdüfte bekommst du ganz einfach online, aber auch in allen bekannten Parfümerien. Wir haben besonders junge und frische Parfums ausgewählt, die noch nicht einmal im Entferntesten an Omas Kleiderschrank erinnern. Ja, Rose war auch zu Omas Zeiten schon extrem beliebt.

7. „Rose de Shiraz“ von Rituals, 60 ml für 43€

Der wunderbare Rosenduft im Rituals-Parfum kommt von der Damaszener-Rose. Er wird hier, wie viele Düfte der Marke, eher mit balsamischen und orientalischen Noten gemischt. Dabei bleibt er aber sehr unaufdringlich und dezent. Perfekt für den Tag.

8. „Cloé L’Eau“ von Chloé, EdT 30 ml für 58€

Das leichte Eau de Toilette von Chloé ist feminin, edel und absolut kompetent. Was ich mit kompetent meine? Es passt perfekt ins Büro und strahlt Selbstsicherheit aus.

9. „Miss Dior Rose N’Roses“ von Dior, 30 ml für 62€

Die Rosenedition des beliebten Parfums Miss Dior kam 2020 raus und ist eine frische und blumige Alternative zum Originalduft. Die Damaszenerrose ist immer präsent, doch zu Beginn mischt sich frische Mandarine und Bergamotte darunter. Zum Abschluss gibt weißer Moschus dem Parfum noch einen interessanten Twist.

Wer bei Miss Dior, die Patschulinote nicht mag, aber sonst von dem Parfum begeistert ist, sollte Miss Dior Rose N’Roses unbedingt einmal probieren. Den Duft gibt es auch als Parfumöl in 20 Milliliter, für alle, die nicht direkt All-In wollen.

10. „Mon Guerlain Bloom of Roses“ von Guerlain, EdP 30 ml für 69€

Das ohnehin schon der rosige Mon Guerlain wurde mit dieser Edition noch blumiger. Dafür werden Rosenessenz und Rose Absolue verwendet. Wer wie ein wunderschönes, süß-fruchtiges Rosenboquet riechen möchte, der sollte dieses Parfum auf jeden Fall probeschnuppern. Der Duft ist durch seine verführerischen Noten eher für den Abend geeignet.

11. „Chance Eau Tendre“ von Chanel, EdP 35 ml für 69€

Du willst einen frischen und sehr zarten Rosenduft, der perfekt für Uni, Schule oder Büro geeignet ist? Dann bist du fündig geworden. Die Chance-Reihe ist auch bei nicht-Chanel-Fans sehr beliebt, weil sie sehr leicht ist im Vergleich zu den anderen Düften der Edelmarke.

12. „Acqua Allegoria Rose Rossa“ von Guerlain, EdT 75 ml für 78€

Die Düfte der Acqua Allegoria-Reihe sind frisch, fruchtig und dezent. Auch der Rosenduft Rosa Rossa ist sommerlich-fruchtig mit Mandarine, Litschi, Rosen, Pfingstrose und einer warmen Basis.

Tipp: Da es als Eau de Toilette recht dezent ist, solltest du es unbedingt auf deine Kleidung sprühen. So hält es länger.

parfum in rosen
Die Parfums aus der Acqua Allegoria-Reihe sind auch optisch richtig edel. Foto: Anneleven via Canva.com

Bis 150 €: Rosen-Parfums, die sonst niemand hat

Du hast keine Lust, deinen Signature-Duft auf der Straße zu riechen? Dann sind Nischendüfte genau dein Ding. Mehr zu dem Thema gibt es in unserem Artikel über Nischendüfte. Wir haben für dich halbwegs erschwingliche Rosen-Parfums herausgesucht.

13. „Rose Pompon“ von Goutal, EdP 50 ml für 120€

Frisch, süß und sehr verspielt ist Rose Pompon. Hier ist der Name Programm, denn der junge Duft passt perfekt zu einem rosaroten, girly Cheerleader-Traum. Auch hier gibt es Travel-Abfüllungen, die du dir zum Probieren kaufen kannst.

14. „Delina“-Reihe von Parfums de Marly, EdP 75 ml für 180€

Du hast das Gefühl, die meisten Rosendüfte sind zu altbacken, dabei liebst du den Duft von frischen, jungen Rosen? Dann solltest du dein Kennernäschen mal an der Delina-Reihe von Parfums de Marly schnuppern lassen.

Das frische und süße Rosenparfums der Nischenmarke ist einer der beliebtesten Rosendüfte im gehobenen Preissegment und hat daher neben dem Originalduft Delina auch zwei weitere Editionen: Delina la rosé und Delina Exclusif.

Delina ist ein frischer, fruchtiger Duft, der mit Litschi, Rhabarber und Bergamotte startet, dann blumiger wird und schließlich eine leicht würzige, cremige Unternote entwickelt. Delina la rosé ist noch einen Ticken frischer mit aquatischen Noten und perfekt für den Tag geeignet. Delina Exclusif ist eher der Abendduft mit einer noch cremigeren und vanilligeren Basis.

15. „20|20“ von Schwarzlos, EdP 50 ml für 129€

Inspiriert von den Goldenen 20ern spielt das Parfum mit verschiedenen Zeiten. Es riecht weder jung noch alt, dafür sehr extravagant, verspielt, süß und würzig. Außerdem darfst du dich über eine sehr lange Haltbarkeit freuen. Die Marke bekommst du nur in ausgewählten Shops, wie etwa dem KaDeWe in Berlin.

Psst: Du kannst dir auch eine Testgröße von 10 ml für 30€ kaufen, wenn du dich erst einmal an dem Duft probieren möchtest.

16. „Rose Prick“ von Tom Ford, EdP 30 ml für 160€

Der hübsche rosafarbene Flakon hat einen unisex-Duft nach Rose, Patschuli und cremiger Tonkabohne. Die würzigeren Noten von Pfeffer oder Ingwer sollen die Dornen der Rose symbolisieren, können den Duft und die Schönheit der Pflanze allerdings nicht übertrumpfen. Wenn du den Duft antesten möchtest, gibt es auch hier eine zehn Milliliter-Probiergröße.

Tipp: Wenn du einen komplett einzigartigen Duft willst, dann probiere die Private Rose Garden-Collection von Tom Ford. Die drei exklusiven Rosenparfums orientieren sich an verschiedenen Rosenarten und haben Schwerpunkte von Mandel, Tonkabohne und Leder. Sie sind aber nur in exklusiven Shops zu finden.

Fazit: Bade in Rosen mit diesen wunderbaren Parfums

Der wunderbare Duft von Rosen ist feminin, frisch und elegant. Genau deshalb kann man ihn so gut über den ganzen Tag hinweg tragen. Wenn du nach einer anderen Duftrichtung suchst, dann lass dich vielleicht von deinem Sternzeichen zum neuen Signature-Duft organisieren. Oder probiere cleane Parfums aus, die auf schädliche Inhaltsstoffe verzichten.

Mehr davon?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.