Veröffentlicht inBeauty

Pony ist out: So trägt man die Alternative im Winter 2022

Du trägst einen Pony? Hier erfährst du, welcher Pony-Trend im Winter 2022 der Angesagteste ist und wie man ihn stylt.

Diesen Winter ist ein akkurater Pony out. Wir zeigen dir die Alternative. Foto: Getty Images / Maskot

Fast jede:r durchlebt die Phase eines Ponys und auch wenn diese Frisur nie aus der Mode geht, gibt es immer wieder neue Trends, wie man ihn tragen kann. Das Positive daran ist, dass dein Pony somit schon längst nicht mehr ganz akkurat und top gestylt sein muss. Hier erfährst du, wie wir unseren Pony diesen Winter tragen.

Der akkurate Pony ist out: so tragen wir ihn stattdessen

Früher sollte ein Pony besonders akkurat sein und möglichst viel von unserer Stirn verdecken. Aus dem Sommer kennen wir bereits sogenannte „Curtain Bangs“ bei diesem Look ging es um einen fransigen, nicht allzu akkuraten Pony. Dieser lange Pony, der seitlich aus dem Gesicht gekämmt wird, erfindet sich diesen Winter jedoch nochmal ganz neu.

Wavy Fringe: Das ist der neue Pony-Trend im Winter 2022

Die Basis dieses neuen Pony-Looks ist ähnlich wie die im Sommer, denn bei diesem Trend braucht es lange Stirnfransen, die die Wangen umspielen und bis zum Kinn reichen dürfen. Besonders bei langen Haaren kann das besonders cool aussehen. Auch bei diesem Trend wird der Pony in der Mitte geteilt und seitlich aus dem Gesicht gekämmt. Jedoch ist der Wavy Fringe nicht fransig, sondern bildet einen sanften Übergang mit dem restlichen Haar und wird mit leichten Wellen gestylt.

Das solltest du bei diesem Look beachten

Wichtig dabei ist, dass es nicht um perfekte gedrehte Locken geht. Der Pony sollte sich ganz sanft an der Wange kräuseln. Daher sind natürliche Wellen und ein Wirbel nahezu perfekt für diesen Look. Somit kann man quasi auf das Styling für diesen Trend verzichten. Bei glatten Haaren sollte man leichte Wellen stylen und darauf achten, dass der Pony nach außen und von deinem Gesicht wegfällt, um deine Wangenknochen hervorzuheben.

Diese Pony-Frisur verleiht uns die passende Leichtigkeit für den Winter und wirkt mühelos. Da der Pony gern etwas länger sein darf, musst du ihn auch nicht ständig nachschneiden lassen.