Du bist im Bridgerton-Fieber und träumst die letzten Tage davon, das Juwel der Saison zu sein? Lass uns dir ein wenig helfen und dich auch noch mit dem passenden Dfft ausstatten. Denn die Parfums von Marie Antoinette, Sisi und Queen Victoria wäre sicherlich auch bei den Bridgertons super angekommen.

Diese Parfums trugen die Königinnen der Vergangenheit

Nicht viele Frauen der Geschichte haben es auch in die Geschichtsbücher geschafft, doch diese Namen hast du alle schon einmal gehört. Dank minutiöser Hofschreiber wissen wir nämlich genau, welche Schöhnheitstinkturen und Parfums die Königinnen der vergangenen Jahrhunderte liebten. Allen voran die Königin der Schönheit: Sisi.

foto von elisabteh von österreich
Sisi mochte natürliche und dezente Auftritte und so war auch ihr Parfum. Foto: Public Domain

Diese Parfums trug Kaiserin Elisabeth (Sisi)

Sisi inszenierte sich gern als natürliche Schönheit und verzichtete auf viel Make-up und auch Parfum trug sie nur zu besonderen Anlässen. Doch wenn sie es trug, dann griff sie zu Fleurs de Bulgarie und später auch zu Fantasie de Fleurs von Creed.

Das Unternehmen startete 1760 als Herrenausstatter in London und kleidete bald die bekanntesten Royals ein. Später gehörten auch Parfums zu ihrem Sortiment. Heute sind die Creed-Parfums immer noch sehr beliebt und werden von Duft-Influencer:innen wie Jeremy Fragrance immer wieder als Lieblingsduft genannt. In ihrer Royal-Collection sind ausschließlich Parfums nach Originalrezeptur.

Wie roch Sisi also? Fleurs de Bulgarie startet mit Bergamotte und entfaltet dann einen Rosenduft mit weißem Moschus und Amber als Unterton. Fantasie de Fleurs ist ganz ähnlich und startet mit Bergamotte, geht dann in einen Rosenduft über, mit einem Touch Iris und hat einen Unterton von Amber. Sisi war also ein großer Fan von Rosendüften.

  • Parfums: Fleurs de Bulgarie & Fantasie de Fleurs von Creed

Mehr Rosen-Parfums, die Sisi sicherlich auch geliebt hätte und du dir auch leisten kannst, findest du hier.

Portät von Marie Antoinette
Porträt von Marie Antoinette mit ihren liebsten Blumen in der Hand (zu finden in der National Gallery in Washington. Foto: Public Domain

Dieses Parfum trug Königin Marie Antoinette

Anders als Sisi, liebte Marie Antoinette große Auftritte und viel Pomp, so wie der gesamte französische Hof. Viele Rezepturen des Hofparfümeurs Pierre-François Lubin sind bis heute erhalten geblieben und das Traditionsunternehmen entschied sich, den Duft Marie Antoinettes erneut aufzulegen unter dem Namen Black Jade (damals Jardin Secret).

Und wie roch Marie Antoinette? Extrem interessant! Black Jade eröffnet Bergamotte, Kardamom und grünen Noten, die Herznote bildeten Rose, Weihrauch, Zimt und Jasmin und die Basis Patschuli, Vanille, Amber, Sandelholz und Tonkabohne. Aufgrund des Namens des Parfums wird angenommen, dass der Duft von ihrem Versailler Blumengartens inspiriert wurde.

königin victoria zur krönung, gemälde
Königin Victoria liebte Orangenblüten. (Gemälde von George Hayter, 1838) Foto: Public Domain

Diese Parfums liebte Queen Victoria

Queen Victoria hatte, wie es sich für eine Königin gehört, natürlich nicht nur einen Lieblingsduft. Allerdings wurde immer wieder schriftlich festgehalten, dass sie eine Wolke von Orangenblüten umgab. Das war einer ihrer absoluten Signature-Düfte, den sie auch zu ihrer Hochzeit mit Prinz Albert trug.

Der Name des Parfums ist nicht bekannt, eine Redakteurin des Royalcentral-Blogs glaubt aber es bei der Marke Molinard gefunden zu haben. Die Firma vertreibt auch heute noch ein Parfum mit Orangenblütenduft mit Fleur D’Oranger.

Ein anderes Parfum von Queen Victoria kennen wir ganz genau und es kommt aus Köln: das Farina 1709 Eau de Cologne von Giovanni Maria Farina. Sie stieß darauf bei einem Besuch in Köln 1845 und orderte seither große Mengen des Parfums nach London. Und diesen Duft gibt es heute noch. Er ist sehr frisch und zitrisch, mit Noten von Bergamotte, Zitrone, frische Kräutern, Limette, Grapefruit, Orange und blumigen Akkorden.

  • Parfum: 1709 von Farina
  • Preis: 62 € für 125 ml (selber Flakon wie damals)
  • Kaufen: Amazon 🛒

Du willst wissen, wie die Queen Elisabeth II. riecht? Hier schreiben wir über ihr Lieblingsparfum.

Fühl dich wie eine Königin, mit royalen Düften der Vergangenheit

Zumindest das Eau de Cologne von Queen Victoria ist noch erschwinglich für uns „kleine Menschen“. Wer wie Marie Antoinette oder Sisi von Österreich duften möchte, der muss tiefer in die Tasche greifen. Dafür bekommt ihr aber auch Parfums von den besten Parfumeuren der Welt.

Mehr zu Parfums gibt es hier:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.