Mizellenwasser ist das absoluet Beauty Must-Have und das schon seit vielen Jahren. Besonders beliebt ist eine Marke: Garnier. Aber wie schneidet der Liebling so vieler Influencer:innen im Ökotest ab? Wir geben einen Sneak-Peak in die Ergebnisse.

Was ist Mizellenwasser eigentlich?

Mizellenwasser ist die neueste Innovation in Sachen „Abschminken“, denn anders als andere Pads oder Abschminklotions muss man das Mizellenwasser nicht abwaschen und kann es auf der Haut lassen.

Mizellenwasser reinigt viel tiefer als etwa eine Reiningslotion oder auch Seife, weil die Mizellen tiefer in die Hautschichten eindringen können. Das liegt daran, dass Mizellen einen fettliebenden Kern haben und eine wasserliebende Hülle. Stößt eine Mizelle also auf Fett, wird es in den Kern gezogen und dort gespeichert.

Außerdem haben sie pflegender Eigenschaften und ersetzen gleich den Toner mit in unserer Gesichtspflegeroutine und bereiten die Haut so auf Pflegestoffe besser vor, die danach über ein Serum oder eine Creme verabreicht werden.

mizellenwasser ökotest
Lohnt der Kauf von Mizellenwasser? Ökotest hat eine Antwort. Credit: sofyabolotinaphotos via Canva.com

Mizellenwasser bei Ökotest: Die Gewinner

Ökotest hat in der März Ausgabe von 2021 25 bekannte Hersteller unter die Lupe genommen und besonderen Wert auf verträgliche Inhaltsstoffe gelegt, denn Mizellenwasser wird nicht abgewaschen. Es ist also umso wichtiger, dass keine Schadstoffe in unsere Haut gelangen und dort bleiben.

Die gute Nachricht ist schon einmal, das 19 von 25 bekannten Mizellenwassern aus der Drogerie mit „sehr gut“ bewertet wurden. Insbesondere Naturkosmetik hat gut abgeschnitten, aber auch preiswerte Marken oder Hausmarken wie:

  • Alverde
  • Alterra
  • Balea Rose
  • Lavera
  • CD
  • Cien
  • Isana

Wie schneiden die Marken-Mizellenwasser bei Ökotest ab?

Doch ausgerechnet die bekanntesten Marken und Beauty-Favourites der Influencer:innen sind zu beanstanden. Diese enthielten den Wirkstoff BHT, der auch oft in Parfums eingesetzt wird. Hier erklären wir, warum du auf BHT verzichten und lieber Clean Parfums kaufen solltest.

Aber auch PEG-Derivate wurden dort gefunden, ein Erdölprodukt, welches die Haut durchlässiger macht und damit auch schwächen kann.

So schnitten die bekannten Mizellenwasser-Marken ab:

  • Bioderma Sensibio = befriedegend wegen PEGs
  • Garnier Skin Active = befriedigend wegen PEGs
  • Nievea Rosenwasser = befriedigend wegen BHT
  • bebe Frischezauber = ausreichend wegen BHT & PEGs
  • Neutrogena Hydro Boost = ausreichend wegen BHT & PEGs
  • L’Oréal beruhigendes Mizellenwasser = ungenügend wegen BHT, PHMB (vermutlich krebserregend) & PEGs

Was lernen wir daraus? In Sachen Mizellenwasser heißt Geld oder Marke nicht gleich Qualität.

Mizellenwasser ohne Duftstoffe & Parfum?

Durch den Testbericht von Ökotest haben wir auch einen tollen Einblick bekommen in die generellen Inhaltstoffe der Mizellenwasser. Wer sensibel auf Duftstoffe reagiert, aber gern ein „sehr gutes“ Mizellenwasser nutzen will sollte auf diese Marken zurück greifen:

  • Balea Rose
  • Bevola
  • CD Aloe vera
  • Cien
  • CV
  • Sebamed
  • Today

Auffällig? Hier ist kein Naturkosmetik-Produkt dabei, denn diese werden alle mit ätherischen Ölen beduftet.

Mehr zum Thema Ökotest? In diesen Gesichtspeelings ist Mikroplastik drin und so schädlich sind Selbstbräuner.