In Zeiten von Pandemie und Lockdown scheinen die ein oder anderen auf dumme Gedanken zu kommen. So zeigt die TikTokerin Anaxibaara, wie sie ihre künstlichen Nägel zuhause selbst entfernt. Mittlerweile haben das Video bereits über 26 Millionen Menschen angeschaut. Spoiler: Total gefährlich und definitiv nicht empfehlenswert!

Zahnseide statt professioneller Entfernung 

Für die Entfernung der künstlichen Nägel braucht man laut Anaxibarra lediglich Zahnseide Sticks, die man in jedem Drogeriemarkt findet und die ursprünglich für die Zahnpflege vorgesehen sind. Die Schnur schiebt die junge Frau dabei unter ihren falschen Nagel und schiebt ihn so weit nach vorne, bis der künstliche Nagel einfach abspringt.  

Und tatsächlich, der Acrylnagel lässt sich mit solch einer Leichtigkeit entfernen, dass die User:innen unter dem Video einfach nur sprachlos sind. So bedanken sich einige Frauen für den Tipp und schreiben: “Ich habe es letzte Woche ausprobiert und es ist viel schmerzfreier als im Nagelstudio.” 

Nageldesigner:innen raten vom Trend ab 

Doch unter den Kommentaren findet sich nicht nur positives Feedback. Gerade Nageldesigner:innen raten davon ab, sich seine künstlichen Nägel so zu entfernen. So sagt die Userin morgatlanta: “ Ich bin Nageldesignerin, bitte tut das nicht! Es ist weder gesund noch sicher für eure Nägel. Wenn ihr nicht ins Nagelstudio gehen wollt, dann weich eure Nägel lieber ein.” Und auch andere User:innen sind nicht begeistert vom Hack: “Dieses Video zeigt lediglich, wie man sich die Nägel kaputtmachen kann und den Naturnagel verletzt.” 

Gelnägel
Für die Entfernung von künstlichen Nägeln wird immer ein Nagelstudio empfohlen. Credit: Getty Images/ Justin Lambert

Übrigens: Du willst deinen Nägeln eine Maniküre gönnen, hier zeigen wir dir, wie man Nägel richtig lackiert.

Niemals Künstliche Nägel mit Zahnseide entfernen  

Du willst diesen Trick zuhause ausprobieren? Wir raten dir in jedem Fall davon ab, da du deine Nägel bei dieser Methode wirklich schaden kannst. So riskierst du nämlich, dass du die oberste Schicht deiner Nägel abkratzt und sie dadurch sehr empfindlich werden, was zu Schmerzen führen kann. Außerdem kannst du dadurch weiße Flecken auf der Nagelhaut bekommen und deine Nägel werden schuppig, weich und trocken. 

Übrigens: Ein Lippenstift-Hack von TikTok der bescheuert aussieht, aber wenigstens nicht gefährlich ist, findest du hier.

Eine professionelle Entfernung der künstlichen Nägel in einem guten Nagelstudio ist daher definitiv empfehlenswert.