Ein überraschendes Comeback in den Beautytrends 2020 ist, richtig gehört, die Dauerwelle! Warum immer mehr Frauen Dauerwelle tragen und wie der Trend aus den 80ern heute gestylt wird, erfährst du hier.

Frauen mit Dauerwelle liegen jetzt im Trend

Lange Zeit galten Frauen mit Dauerwelle als altmodisch. 2020 aber kehrte der Wuschelkopf-Trend zurück und bringt seither Abwechslung in die seidig-glatte Frisurenwelt.

Seit den 80er-Jahren hat sich einiges getan, nicht nur bei der Herstellung einer Dauerwelle, sondern auch beim Styling. Statt kleiner, steifer Korkenzieherlöckchen tragen Frauen die Dauerwelle nun in einer natürlicheren Version mit größeren Locken.

Dauerwelle bei Frauen: Wie wirds gemacht?

Aber bevor wir dir einige Foto-Vorlagen für den nächsten Friseurbesuch liefern, erklären wir dir erst einmal, was bei der modernen Dauerwelle mit deinen Haaren passiert.

Dass Frauen Dauerwelle tragen, ist weder ein Phänomen der 80er noch der 2020er-Jahre, sondern liegt einer viel älteren Tradition zugrunde. Seit Jahrhunderten drehen sich Frauen (und Männer) Locken in die Haare. Die erste auf chemischen Prozessen basierende Dauerwelle wurde in den Dreißigern entwickelt. Auch die moderne Dauerwelle funktioniert nach demselben Zwei-Stufen-Prinzip:

  1. Eine Thiol-enthaltene Dauerwellen-Lotion löst die sogenannten Schwefelbrücken, die deine Haarstruktur stabilisieren, auf. Jetzt können deine Haare auf die Wickler gedreht werden.
  2. Die in Schritt 1 entstandenen Wellen oder Locken werden mit einem Oxidationsmittel (meist Wasserstoffperoxid) fixiert. Hierbei werden die Schwefelbrücken wieder aufgebaut und halten dein Haar so in seiner neuen Lockenform.
Frauen Dauerwelle
Ob Korkenzieherlöckchen oder große Beachwaves: Frauen mit Dauerwelle sind in jedem Fall ein Hingucker.(Photo: Valentina Ranieri via www.imago-images.de)

Sind deine Haare dauerwellengeeignet?

Damit deine Haare die doch recht strapaziöse Prozedur gut überstehen, solltest du Folgendes beachten: Nicht alle Haartypen sind für eine Dauerwelle geeignet. Wenn du geschädigtes oder strapaziertes Haar hast, ist eine Dauerwelle leider vom Tisch. Auch bei blondiertem oder sehr hell gefärbtem Haar, wird dir ein guter Friseur davon abraten, weil eine Dauerwelle deinem eh schon geschädigten Haar den Rest geben würde.

Dauerwelle bei Frauen: Styling Inspiration

Wenn deine Haare gesund und im besten Fall weder gefärbt noch gesträhnt sind, steht einer Dauerwelle eigentlich nichts im Wege. Frage trotzdem den Friseur deines Vertrauens, ob er dir zu der Behandlung rät. Denn die Dauerwelle bleibt zwar nicht für immer, aber immerhin mehrere Monate. 

Dauerwelle Frauen, Bob, Alanna Arrington
Alanna Arrington trägt ihren Bob lässig mit etwas größeren Korkenzieherlocken.(Photo: Runway Manhattan/Valentina Ranie,via www.imago-images.de)

Dauerwelle für kurze Haare

Die wahrscheinlich beliebteste Art für Frauen, Dauerwelle zu tragen, ist ein moderner (Long-)Bob mit kleinen Locken. Der klassische Wuschelkopf ist einer der Top Trends 2020. Vor allem in der Kombination mit einem Pony wirkt dieser Look besonders cool.

Mit der Lockencreme von Kérastase knetest du deine neuen Locken einfach kurz in Form. Kaufen kannst du die Creme bei Amazon. 🛒

Dauerwelle Frauen, mittellange Haare, Chiara Scelsi
Chiara Scelsi mit einem Volumenwunder aus Wuschellocken.(Photo: Franco Re via www.imago-images.de)

Dauerwelle für mittellanges Haar

Mutige wagen sich an kleine Locken bei mittellangem Haar. Dieser Look ist sehr präsent und eine ziemliche Typveränderung – aber eben auch ein echter Hingucker. 

Damit deine Haare ihre Länge behalten, achte auf besonders gute Pflege. Diese Maske von Kérastase pflegt besonders strapaziertes Haar wieder butterweich und ist bei Amazon erhältlich. 🛒

Dauerwelle Frauen, lange Haare, Emili Sindlev
Emili Sindlev trägt ihre langen Haare am liebsten mit Beachwaves.(Photo: Mauro Del Signore via www.imago-images.de)

Dauerwelle für langes Haar 

Langhaar-Frauen mit Dauerwelle können besonders schön den Beachwaves-Look tragen. Dafür werden große Wickler genommen, um leichte Wellen zu erzeugen. Vor allem wenn du sehr feines, dünnes Haar hast, ist das eine tolle Möglichkeit, mehr Volumen und einen echten Hingucker-Look zu zaubern.

Wenn du Sorge hast, dass dein dünnes Haar von der Behandlung zu sehr beansprucht werden könnte und du deine Länge verlierst, kannst du mit der Tiefenpflege von Olaplex für extrem beanspruchtes Haar Spliss und Haarbruch vorbeugen. Kaufen kannst du Olaplex No. 3 bei Amazon 🛒. 

Fazit: Frauen mit Dauerwelle – ein echter Hingucker

Egal, ob du kurzes, langes, braunes oder blondes Haar hast: Mit einer Dauerwelle wird dein Haar in jedem Fall zu einem echten Hingucker. Wenn dir deine Frisur also sowieso zu langweilig ist, deine Haare gesund sind und du wegen des urlaubslosen Coronajahres Geld gespart hast, steht deiner Dauerwelle nichts im Weg. Also: ab zum Friseur!

 

Im Video verraten wir dir weitere Tipps, was du bei kaputtem Haar machen kannst.

Du willst noch mehr Frisuren-Inspiration? Kein Problem! Wir zeigen dir die fünf schnellsten und schönsten Businessfrisuren fürs den nächsten Videocall. Du willst mal etwas Neues ausprobieren? Hier ist unsere Anleitung für Bubble Braids.