Na, haben deine Haare auch Corona-bedingt schon viel zu lange keinen Friseur-Salon mehr von innen gesehen? Dann wirds jetzt höchste Zeit! Die perfekte Gelegenheit für eine kleine Typveränderung. Mit welchen Trendfrisuren 2020 du absolut nichts falsch machen kannst, verraten wir dir hier.

1. Trendfrisur 2020: Locken!

Die aktuellen Frisurentrends stehen ganz unter dem Motto Natürlichkeit. Du hast Naturwellen- oder Locken? Herzlichen Glückwunsch: Du trägst bereits die Trendfrisur 2020 auf dem Kopf! 

Trendfrisuren 2020
Pixie Lott mit Wuschel-Lockenkopf(Photo: Celine Gaille)

Du wünschst dir einen trendigen Lockenkopf, hast aber glatte Haare? Kein Problem! Mit einfach Tricks lassen sich ganz einfach tolle Beach Waves zaubern. Eine seit Kindestagen bewährte Methode: Nach dem Haarewaschen und Anföhnen Zöpfe flechten und ab ins Bett damit. Und wenn’s schnell gehen muss, kannst du dir mit einem Beachwave-Styler (z.B. von BaByliss) eine natürliche Lockenpracht zaubern. 

  • hier gibt es den BaByliss Beach Waves-Styler auf amazon. (Anzeige)

2. Bob: klassisch oder Chin-long, hauptsache Haare ab!

Du willst mal etwas Neues wagen? Weg mit der Mähne und willkommen im Bob-Club! Dieser Klassiker steht auf der Trendfrisuren 2020- Liste ganz oben. Je nach Typ kannst du ihn von schulter- bis kinnlang variieren, ihn mit oder ohne Wellen tragen – und wie wär’s denn eigentlich mal mit einem Pony? 

Trendfrisuren 2020
Alyssa Coscarelli trägt ihren Bob kurz und mit Pony.(Photo: Valentina Ranieri via www.imago-images.de)

3. Calligraphy Cut: Bye Bye Spliss!

Während der klassische Scherenschnitt das Haar durch Quetschung strapaziert, trifft der Calligraph in einem Winkel von 21 Grad auf die Spitze und verhindert laut Erfinder Frank Brormann, dass sich Spliss bilden kann. Außerdem wird durch den schrägen Schnitt die Oberfläche der Haarspitzen vergrößert. So wird aus stumpfem Haar ein glänzender Volumentraum. 

Trendfrisuren 2020
Volumen bis in die Spitzen – einfach schön!(Photo: Mauro Del Signore via www.imago-images.de)

Vor allem bei geraden Schnitten ist die richtige Pflege entscheident, denn hier fallen spröde Haarspitzen besonders auf. Was du zusätzlich über deine Ernährung für die Gesundheit deiner Haare tun kannst, erfährst du im Video.

Mit diesen Tipps können deine Spitzen dranbleiben.

4. Zurück zur Naturhaarfarbe!

Jahrelang hast du deine Haare mit Blondierungen und Blocksträhnen gequält? Schluss damit! Was alle Trendfrisuren 2020 gemein haben, ist ihre natürliche Farbe. Das ist dir zu langweilig? Dezente Highlights sind natürlich erlaubt. Oder du bringst mit einem Glossing (z.B. von Shyne) gesunden Glanz und tolle Lichtreflexe in dein Haar.

Frisurentrends 2020
Candela Pelizza beweist: Natürlich ist am schönsten!(Photo: Mauro Del Signore via www.imago-images.de)

Fazit: hauptsache natürlich, hauptsache gesund!

Tu dir und deinen Haaren etwas Gutes und habe keine Angst davor, etwas Länge zu verlieren. Gesunde, glänzende Haare, ob lockig oder zum Bob geschnitten, sind das Must Have bei den Trendfrisuren 2020. 

Wenn dir deine Naturhaarfarbe zu öde erscheint, haben wir tolle Tipps, wie du sie auf natürliche Weise etwas aufhellen kannst. Denn ohne Chemie ist immer besser! Wir verraten dir außerdem, auf welche Inhaltsstoffe du in jedem Fall verzichten solltest.