Veröffentlicht inHome

7 Selfcare-Geschenke, um es dir im Herbst gemütlich zu machen

Dir graut es vor kaltem Herbstwetter und dunklen Monaten zuhause? Dann verschönere dir den Herbst mit diesen Selfcare-Geschenken!

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Herbstanfang: Die schönsten Wälder für lange Spaziergänge!

Der Herbst ist da und wie jedes Jahr freuen sich viele auf lange Spaziergänge in buntgefärbten Wäldern. Wir stellen euch schönsten Wälder Deutschlands vor.

Es gibt Dinge im Leben, von denen man gar nicht wusste, dass man sie braucht. Doch sobald sie ihren Weg in unseren Alltag gefunden haben, möchten wir sie nicht mehr missen. Oft handelt es sich dabei um Gegenstände, die unser persönliches Wohlbefinden steigern. In diesem Herbst ist es an der Zeit, dir selbst etwas Gutes zu tun. Deshalb haben wir 7 Selfcare-Geschenke für dich gesammelt, denn ab und zu verdienen wir alle eine kleine Belohnung.

Selfcare-Geschenke: Gut für die Seele und für den Körper

Ob es der Job, der Haushalt, Freund:innen oder Partner:in sind: Täglich erbringen wir Leistung und erfüllen Erwartungen. Diese Anstrengung verdient Anerkennung, vor allem von uns selbst. Hier kommen Selfcare-Geschenke ins Spiel. Das Konzept ist simpel: Du beschenkst dich selbst mit etwas, das dir Freude bereitet und guttut, auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Schließlich hast du es verdient, dir hin und wieder selbst ein Geschenk zu machen!

Warum Schenken so glücklich macht? Laut einer Studie der Universität Lübeck fördert großzügiges Verhalten das subjektive Glücksempfinden. Das lässt sich sogar im Gehirn nachweisen: Menschen, die sich großzügig verhielten, wiesen bestimmte Aktivitäten in bestimmten Gehirnarealen auf, die mit einem Glücksgefühl in Verbindung gebracht werden.

Doch wer sagt eigentlich, dass man immer nur andere beschenken muss? Geschenke an uns selbst können motivierend, bestärkend und wertschätzend wirken. Und schließlich sollten wir alle stolz auf das sein, was wir tagtäglich leisten!

7 Selfcare-Geschenke, mit denen du dir selbst eine Freude bereitest

Was macht Selfcare-Geschenke aus? Der größte Unterschied liegt vielleicht darin, dass sie etwas sind, das man nicht unbedingt braucht, aber gern hätte. Das unterscheidet ein Geschenk an uns selbst von der Winterjacke, die wir brauchen, um nicht zu frieren, und von der neuen Mascara, die wir kaufen müssen, weil die alte leer ist.

Hier sind 7 Ideen für Selfcare-Geschenke, mit denen du dich selbst glücklich machen kannst:

1. Badewannenablage

Ein heißes Schaumbad im Winter ist ein echter Seelenstreichler! Zur Wohlfühloase wird deine Badewanne mit stimmungsvollen Duftkerzen, einem guten Buch und einer Tasse deines Lieblingstees. Doch wohin mit den Sachen, damit nichts nass wird? Eine Badewannenablage ist die Lösung. Hier findet alles seinen Platz, ist vor Feuchtigkeit geschützt und sieht auch noch schön aus. Ein Tool, auf das du beim Baden nicht mehr verzichten wollen wirst.

2. E-Book-Reader

Selfcare kann auch ein gutes Buch sein! Wann hast du dir zuletzt die Zeit genommen, ein wenig zu schmökern? Gerade im Herbst gibt es nichts Gemütlicheres, als es sich mit einer heißen Tasse Tee und einem guten Buch auf dem Sofa bequem zu machen. Vergiss‘ die graue Welt um dich herum und lass‘ dich ganz auf die Geschichte ein, die du liest. Mache einen Kurzurlaub in deiner eigenen Fantasie!

3. Lichtwecker

Wenn es frühmorgens noch dunkel und kalt ist, fällt es schwer, aus dem Bett zu kommen. Vielen Menschen macht die Umstellung auf die dunkle Jahreszeit zu schaffen. Sie leiden unter Schlafproblemen, fühlen sich unausgeruht und schlapp. Ein Lichtwecker kann helfen. Statt dich erbarmungslos aus dem Tiefschlaf zu reißen, weckt er dich sanft mit imitierten Sonnenstrahlen. So holst du dir den stimmungsvollen Sonnenuntergang direkt ans Bett.

4. Akupressurmatte

Du hast hin und wieder Rückenschmerzen oder Probleme, dich zu entspannen? Eine Akupressurmatte könnte dein Leben verändern. Wie es funktioniert? Die Nadeln der Matte stimulieren bestimmte Punkte im Rücken. Dadurch sollen Verspannungen und Blockaden gelöst werden. Außerdem wird die Durchblutung gefördert und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. So sollen nur ein paar Minuten auf der Matte wie ein Kurzurlaub wirken. Selfcare pur also!

5. Gewichtsdecke

Eine Gewichtsdecke ist ein wunderbares Selfcare-Geschenk. Denn damit schenken wir uns selbst eine Umarmung! Die Decken, die meist mit Glas-, Kunststoff- oder Polypropylen-Perlen gefüllt sind, geben uns das Gefühl von Wärme und Geborgenheit.

Übrigens: So funktionieren schwere Decken.

Außerdem können sie bei Schlafproblemen und Angststörungen helfen, wie schwedische Forscher:innen herausfanden. So freuten sich die Proband:innen einer Studie über weniger schlaflose Nächte, verringerte Anzeichen von Müdigkeit, Depressionen und Angst sowie mehr Energie am Tag. Auch wenn du nicht an diesen Symptomen leidest, kann eine Gewichtsdecke deinen Schlaf optimieren und dich leichter zur Ruhe finden lassen.

Weiterlesen: 3 Angewohnheiten sind schuld für deinen schlechten Schlaf

6. Noise-Cancelling-Kopfhörer

Was gibt es Erholsameres, als Momente absoluter Stille? Laute Alltagsgeräusche und Lärmbelästigung können in unserem Körper eine Stressreaktion auslösen, die zu gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen und Migräne führen.

Willst du der hektischen Welt gelegentlich entfliehen, sind Noise Cancelling Kopfhörer eine wahre Wohltat. Sie lassen keine störenden Geräusche an dein Ohr, sondern schenken dir absolute Ruhe – ob zum Entspannen oder beim Arbeiten. Das ist Selfcare für die Ohren und deinen Geist!

7. Aroma-Diffuser

Düfte können unsere Stimmung maßgeblich beeinflussen. Ein warmer Vanille-Duft kann beispielsweise deine Laune heben, intensive Orangennoten schenken dir Selbstbewusstsein und Zuversicht und zartes Lavendelaroma hilft dir, zur Ruhe zu kommen und loszulassen. Mit einem Aroma-Diffuser verwandelst du dein Zuhause in einen Wohlfühlort deiner Wahl – ob Blumenwiese, Traumlandschaft oder Energieraum.

Aroma-Diffuser funktionieren auf verschiedene Art und Weise. Manche arbeiten mit Ultraschall, andere mit Hitze. In jedem Fall sorgen sie dafür, dass ätherische Öle in Form von Wasserdampf in einem feinen Nebel ausgestoßen werden und so den Raum in einen besonderen Duft hüllen. Ein Aroma-Diffuser ist sicherlich kein Gerät, was unbedingt notwendig zum Leben ist – aber ein Selfcare-Geschenk, das dein Leben verändern kann.

Fazit: Belohnen dich selbst mit Selfcare-Geschenken!

Allein der Akt des Schenkens löst erwiesenermaßen Glückshormone frei – und das auch, wenn man sich selbst etwas kauft. Wenn es dann auch noch Dinge sind, die deinen Alltag schöner und leichter gestalten, dich selbst zufriedener, gesünder oder glücklicher machen, wird aus dem Geschenk eine Investition in dich selbst.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok