Veröffentlicht inHome

Kann man altes Make-up einfach im Abfluss entsorgen?

Dein Make-up ist abgelaufen und du bist dir unsicher, wie du es am besten entsorgen kannst? Wir haben hier ein paar Tipps für dich.

Wir zeigen dir, wie du dein Make-up am besten entsorgen kannst. Foto: New Africa - stock.adobe.com

Viele von uns haben eine üppig-gefüllte Make-up-Tasche, voller Foundations, Puder, Lidschatten und vielem mehr. Genau wie Lebensmittel laufen diese allerdings auch mit der Zeit ab und man sollte sie entsorgen, um allergische Reaktionen auf der Haut zu vermeiden. Aber wie kann man Make-up eigentlich entsorgen? Kann man Foundation einfach in den Abfluss kippen? Das erfährst du hier.

Make-up entsorgen: so machst du es richtig

Wie schon erwähnt hat Make-up, genau wie Lebensmittel, ein Verfallsdatum. Wenn wir abgelaufene Produkte dennoch weiterhin verwenden, setzen wir uns somit dem Risiko von Hautirritationen, Allergien und Infektionen aus. Dies liegt daran, dass die Inhaltsstoffe im Laufe der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren und sich möglicherweise sogar in schädliche Substanzen umwandeln können.

Foundation, Concealer und andere flüssige Make-up-Produkte sind besonders anfällig für Bakterienwachstum und sollten daher regelmäßig ausgetauscht werden. Damit du bei der Entsorgung von deinem alten Make-up nichts falsch machst, haben wir dir hier einen kleinen Guide zusammengestellt.

Kann man flüssiges Make-up einfach im Abfluss entsorgen?

Viele Make-up-Produkte enthalten Kunststoffe und andere schädliche Inhaltsstoffe, die nicht nur für unsere Haut, sondern auch für die Umwelt schädlich sind. Indem wir abgelaufenes Make-up ordnungsgemäß entsorgen, tragen wir also zudem auch noch dazu bei, die Belastung unserer Ökosysteme zu reduzieren.

Eine häufig gestellte Frage ist, ob flüssiges Make-up wie Foundation einfach im Abfluss entsorgt werden kann. Die Antwort darauf ist ein klares Nein. Das Abfließen von flüssigem Make-up in den Abfluss ist nicht nur umweltschädlich, sondern kann auch zu Verstopfungen führen. Das liegt daran, dass flüssige Make-up-Produkte oft Öle, Wachse und andere Inhaltsstoffe enthalten, die nicht für die Kanalisation bestimmt sind. Diese können sich, genau wie Speiseöl, im Abfluss ansammeln und zu schwerwiegenden Problemen führen.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Und wie entsorgt man Make-up nun richtig?

Die beste Methode zur Entsorgung von flüssigem Make-up ist, es zusammen mit anderen abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Produkten in den Restmüll zu werfen. Laut dem NABU ist das Schicksal der meisten Abfälle aus dem Restmüll die Verbrennung. Nach der Leerung der Mülltonnen wird der überwiegende Teil des Restmülls unmittelbar zu den insgesamt 66 Müllverbrennungsanlagen in Deutschland transportiert und dort verbrannt. Ein geringfügiger er Anteil gelangt hingegen in mechanisch-biologische Aufbereitungsanlagen.

Weitere Artikel über das Entsorgen?
So entsorgst du Deckel richtig
In welche Tonne gehören kaputte Kabel eigentlich?
In welche Mülltonne gehören abgelaufene Gewürze?

Muss man bei der Entsorgung etwas beachten?

Genau wie bei vielen anderen Dingen sollte man auch hier etwas beachten. Bevor du dein Make-up-Produkt in den Restmüll wirfst, solltest du schauen, ob die Verpackung recyclebar ist. Recyclebar sind Verpackungen aus Glas, Plastik oder Metall. Diese gehören dann entweder in den gelben Sack oder den Altglascontainer.