Jedes Jahr begleiten uns zu Glühwein und Plätzchen die gleichen Songs. Da ist es kein Wunder, dass Jahrzehnte später die Künstler:innen immer noch Geld mit den Songs machen. Müssen sie aber eigentlich überhaupt noch für die Kohle arbeiten? Wir verraten es dir.

So groß ist das Geschäft mit den Weihnachtssongs

Auch Jahre nach den Veröffentlichungen machen Weihnachtssongs einen riesigen Umsatz. Zwar werden keine CDs mehr verkauft, jedoch spielen Radiosender weltweit die Songs immer wieder rauf und runter. Zudem werden die Songs millionenfach gestreamt. Das verdienen die beliebtesten Songs an sich:

1. „All I Want for Christmas“ von Mariah Carey

Schon über 20 Jahre ist es her, als Mariah Carey ihren beliebtesten Song rausgebracht hat. Trotzdem macht sie jeden Dezember mit ihm Geld. Nach einer Schätzung der Daily Mail aus dem Jahr 2015 macht sie mit den Tantiemen der Streams, den Wiedergaben aus dem Radio und ein paar Käufen um die 450.000 Euro. Theoretisch muss sie also nicht mehr arbeiten. Tatsächlich ist sie trotzdem nicht ganz oben auf der Liste der erfolgreichsten Weihnachtssongs.

2. „Last Christmas“ von Wham!

Der zeitlose Klassiker darf auf keiner Weihnachtsparty fehlen. Auch nach dem Tod von George Michael wird mit dem Lied Geld gemacht. Auch wenn fraglich ist, an wen das Geld geht. Acht Prozent der jährlichen Einnahmen gehen an den Musiker, das sind Medienberichten zufolge um die acht Millionen Euro. 2086 ist der Song übrigens Allgemeingut und die Tantiemen werden so nicht mehr ausgezahlt.

3. „Do they know it’s Christmas“ von Band Aid

Das Band-Projekt Band Aid aus dem Jahr 1984 war im Sinne der Künstler:innen nicht darauf aus, große Gewinne für sich selbst zu erzielen. Die Einnahmen waren dafür da, die Hungersnot in Äthiopien zu bekämpfen. Damals wurden um die 12 Millionen Euro für den Guten Zweck gespendet.

4. „Wonderful Dream“ von Melanie Thornton

Auch lange nach dem Tod von Melanie Thornton wird ihr letztes Lied jedes Jahr aufs neue gespielt. Somit werden auch immer noch Umsätze damit gemacht. Der Song landet jedes Jahr erneut in den Top 50, daher ist sicher, dass er auch heute Tausende von Euro einnimmt.

Weihnachtssongs: Darum hören wir sie immer wieder

Weihnachten ist die Zeit der Liebe und der Vertrautheit. Jeder von uns möchte sich zur Adventszeit mit der Familie warm und wohlig fühlen. Bei vielen lösen die alten Songs positive Erinnerungen aus, andere hassen sie. Hier findest du weitere kultige Weihnachtssongs, um dich in Stimmung zu bringen.

Mehr zum Thema Weihnachten: