Anfang Dezember hatte sich Ellen Page geoutet als transgender und nannte sich offiziell in Elliot Page um. Der Hollsywoodstar ist unter anderem durch Juno oder auch die Umbrella Academy bekannt geworden. Während er dafür viel Support von Fans und KollegInnen erhielt, schien es seiner Frau Emma nicht so zu ergehen. Sie musste ihr Insta-Profil löschen.

Emma Page löscht Instagram

Und die folgende Debatte zeigt, wie wenig wir als Gesellschaft nicht-binären Geschlechtern verstehen und wie wenig sich mit der gesamten LGBTQIA*-Thematik beschäftigt wird, denn nach Elliot Pages Verkündung wurde seine Frau mit Fragen gelöchert, wie zu ihrer sexuellen Identität stehen würde und ob das Outing ihres Mannes nun etwas daran ändern würde.

In einem Instagram-Post ließ sie daraufhin verlauten, dass ihre Sexualität nur sie etwas angingen und auch nicht zur Debatte ständen. Doch offenbar ließen die Follower und auch Hater nicht locker, denn einen Tag später löschte sie ihr Profil.

Insgesamt drei Jahre sind Elliot und Emma schon verheiratet und happy zusammen. Bei dem Coming-out zeigte sich Emma unterstützend, die Frage nach ihrer Ehe und ob sie sich noch lieben würden, ist also hinfällig.

Du willst dich gern selbst weiterbilden? Das steckt hinter allen Buchstaben in LGBTQIA*.