Veröffentlicht inGeld

Studie zeigt: So viel Geld erwarten angehende Akademiker nach dem Studium

Die meisten unterschätzen sich gewaltig. Lies hier, wie viel Gehalt angehende Akademiker nach dem Abschluss ihres Studiums erwarten.

© IMAGO/Westend61

Studium & Job: So viel darfst du als Student verdienen!

Du willst oder musst neben dem Studium arbeiten, aber hast keine Ahnung, wie viel du eigentlich verdienen darfst? Hier erfährst du, welche Möglichkeiten es gibt und wie viel du wirklich verdienen darfst.

Als Student verdient man meist nicht so viel Geld. Umso besser sehen jedoch die Verdienstmöglichkeiten nach dem Studium aus. Welche Gehalt angehende Akademiker:innen nach dem Abschluss ihres Studiums erwarten, liest du in diesem Artikel.

So viel Geld erwarten Studenten nach ihrem Abschluss

Eine neue Auswertung der Personalberatung case, welche auf der Studienreihe Fachkraft 2030 basiert, zeigt, wie viel Geld Studenten nach ihrem Abschluss erwarten. Dazu wurden zwischen 2012 und 2023 etwa 400.000 Studierende an mehr als 60 Hochschulen unter anderem über ihre Gehaltsvorstellungen nach dem Studium befragt.

Im Durchschnitt erwartet ein Student beziehungsweise eine Studentin nach dem Abschluss ein Gehalt von 47.000 Euro brutto im Jahr. Laut Studie seien die Gehaltserwartungen im Laufe der Untersuchungen aber um 22 Prozent gestiegen. Fast die Hälfte dieses Anstieges wurde jedoch in den letzten beiden Jahren verzeichnet. Das liegt vor allem an der Inflation. Die tatsächlichen Preise seien jedoch im selben Zeitraum um etwa 24 Prozent gestiegen, weshalb die Gehaltsvorstellungen im Gesamtbild also hinter der Inflation zurückbleiben.

Noch immer gibt es regionale und geschlechtsspezifische Unterschiede

Doch nicht überall sind die Gehaltsvorstellungen gleich. Während Studierende der TU München sich nach dem Studium ein Gehalt von 54.000 Euro brutto pro Jahr erhoffen, so sind es an der HU Berlin beispielsweise nur 37.000 Euro im Jahr. Das liegt zum einen daran, dass es hier nicht so viele Studierende gibt, die einen MINT-Studiengang gewählt haben, zum andere liegt es aber auch an der Frauenquote.

Frau Studium Lernen
Viele Studenten schätzen ihr Gehalt richtig ein. Foto: imago/Westend61

Denn die Studie zeigt auch, dass Frauen an ihr späteres Gehalt grundsätzlich geringere Erwartungen haben als Männer. Das liegt zum einen daran, dass sie bereits den Gender Pay Gap – der noch immer bei etwa 18 Prozent liegt – berücksichtigt haben, zum anderen aber auch daran, dass Frauen insgesamt einfach weniger fordern. Im Durchschnitt erwarten Frauen etwa 15 bis 17 Prozent weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen.

Fazit: Einige überschätzen sich gewaltig

Während sich ein Großteil der Studenten und Studentinnen richtig einschätzt, was das spätere Gehalt angeht, so gibt es auch einige Studiengänge, die sich gewaltig überschätzen. Studierende der Rechtswissenschaften überschätzen sich etwa um neun Prozent.

Im Gegensatz dazu unterschätzen sich Studierende der Naturwissenschaften um etwa zehn Prozent. Das Gesamtbild zeigt jedoch, dass die meisten Studierenden mit ihrer Einschätzung richtig liegen. Die meisten unterschätzen ihr tatsächliches späteres Gehalt nur um wenige Prozentpunkte.