Wenn du regelmäßig datest, dann weißt du: Dates können sehr unterschiedlich sein. Ihr könnt miteinander harmonieren, euch neutral unterhalten oder gelangweilt gegenübersitzen. Und dann gibt es noch zwei Extreme von Dates: Beim einen möchtet ihr bereits nach zwei Sekunden gehen und beim anderen stimmt von Sekunde eins alles perfekt!
Doch was genau macht ein perfektes Date aus? Wir haben mal nachgehakt und herausgefunden, dass das ziemlich unterschiedlich definiert wird. Hier kommen die fünf Antworten.

Studie belegt: So sieht das perfekte Date aus

Innerhalb einer Studie von Dr.Ed.com wurden 1000 Europäer:innen und US-Amerikaner:innen nach ihrem perfekten ersten Date befragt. Dabei kam heraus, dass für ein perfektes Date ein alltäglicher Ort bevorzugt wird.

77 Prozent der Männer gaben an, dass sie sich ihr perfektes erstes Date in einem Café oder Restaurant vorstellen – und auch für Frauen scheint ein unverfängliches Date in einem Coffeeshop oder ein Dinner im Restaurant die erste Wahl in Sachen Location zu sein.

Ein perfektes Date wird nicht durch den Ort bestimmt. Credit: Imago/Westend61

Aber auch Outdoor-Aktivitäten, dem klassischen Kinobesuch oder einer Bar scheinen sowohl Männer als auch Frauen nicht abgeneigt zu sein. Sogar der Zoo käme für die Hälfte der Männer beim ersten Date infrage. Ein außergewöhnlicher Ort muss es also nicht sein.

Im Hinblick auf den/die Dating-Partnerin gaben 50 Prozent der US-Männer an, dass für sie eine Frau, die sie schon lange kennen, aber irgendwie aus den Augen verloren haben, die perfekte Dating-Partnerin ist.

Ist Spontanität somit nicht erwünscht?

Nicht ganz: Denn laut den Ergebnissen der Studie muss es nicht zwangsläufig eine alte Freundin sein, auch ein Date mit einer Bekannten oder ein spontanes Treffen mit jemanden, den man gerade erst getroffen hat, hat für viele das Potenzial zu einem perfekten Date. Das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen.

Tinder-Dates oder anderen Dating-Apps und Plattformen liegen hingegen bei den meisten eher abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Zumindest wenn sie wählen könnten.

Außerdem zeigen die Ergebnisse der Studie: Humor ist nach wie vor wichtig. Denn sowohl für Frauen (83 Prozent) als auch für Männer (77 Prozent) spielt Humor eine zentrale Rolle. Wer beim Lachen nicht auf einer Wellenlänge ist, wird wohl auch in anderen Dingen schwierig haben.

Die Studie gibt somit einen guten Überblick darüber, wie ein perfektes erstes Date auszusehen hat. Doch was ist mit dem Zweiten oder Dritten? Um herauszufinden, wie ein perfektes Date grundsätzlich aussehen sollte, haben wir fünf Personen dazu befragt – und waren über den einen oder anderen Punkt ziemlich überrascht.

Wie sieht das perfekte Date aus?

Spoiler: Der Ort ist für das perfekte Date unerheblich. Ebenso das Aussehen – dafür aber sind Humor und das Gefühl, sich beieinander wohlzufühlen, umso wichtiger.

Sarah 24: „Das Gefühl sich schon lange zu kennen“

Ein Date ist für mich perfekt, wenn beide auf Anhieb das Gefühl haben, sich schon lange zu kennen. Das schafft von Beginn an eine ganz besondere Vertrauensbasis und führt dazu, dass man sich schon in kürzester Zeit mehr öffnet als normalerweise. Außerdem sorgt es dafür, dass man sich während des gesamten Dates wohlfühlt.

Leon 29: „Lieber keine außergewöhnlichen Orte“

Für mich ist ein Date perfekt, wenn wir so schnell wie möglich herausfinden können, wie gut wir zusammen passen. Und bestenfalls sogar in allen Punkten miteinander kongruent sind. Das ist vielleicht etwas utopisch. Aber wenn wir in unspektakulären Situationen miteinander harmonieren, dann ist das Date für mich perfekt.

Also am liebsten nichts Abenteuerliches, sondern lieber ein Date mit Pizza auf dem Sofa – inklusive Serie. Auch, wenn das im ersten Moment wenig perfekt klingt.

Je simpler, desto perfekter? Nicht immer sind es die großen Gesten, die ein Date von anderen abheben. Credit: Imago/Westend61

wmn-Redaktionstipp: Wenn du noch auf der Suche nach einer geeigneten Serie für dein nächstes Date bist, dann findest du hier ausreichend Krimiserien, erotische Serien und Serien wie Lupin.

Marie 24: „Er muss meinen Humor verstehen“

Für mich ist ein Date perfekt, wenn er meinen Humor versteht und mit Sarkasmus umgehen kann. Das verhindert unangenehme Situationen und sorgt für unterhaltsame Gespräche. Ich denke, wenn man den Humor des anderen versteht, dann ist das bereits eine gute Basis, um sich beieinander wohlzufühlen. Außerdem wird es nicht langweilig.

Lucas 25: „Eine Mischung aus schönem Ambiente & guten Gesprächen“

Für mich ist ein Date perfekt, wenn es eine Mischung aus guten Gesprächen und schönem Ambiente ist. Schön Essen zu gehen, dann einen Spaziergang zu machen und sich dabei gut zu unterhalten – das macht für mich ein perfektes Date aus. Dabei ist es am allerwichtigsten, während des Dates auf einer Wellenlänge zu sein.

Sophie 19: „Wenn die gemeinsame Zeit von Leichtigkeit geprägt ist“

Für mich ist ein Date perfekt, wenn sich die gemeinsame Zeit leicht anfühlt. Beide sich beieinander wohlfühlen und das Date somit von einer lockeren Atmosphäre begleitet wird. Das sorgt dafür, dass sich keiner während des Dates verstellen muss. Außerdem gehört eine gute Portion Humor dazu und ein passender Ort. Damit die Gespräche nicht zu erzwungen sind, gefällt mir zum Beispiel ein Picknick besonders gut.

Außerdem: Diese Gesprächsthemen können dafür sorgen, dass ein Date zum Desaster wird.

Perfektes Date: Der Ort des Dates hat keinen hohen Stellenwert

Sowohl in der Studie als auch bei unseren Befragten ist der Ort des Dates nicht von großer Bedeutung. Stattdessen wird ein Date als „perfekt“ bezeichnet, wenn eine gewisse Vertrautheit von Anfang an gegeben ist und man sich in puncto Humor auf der gleichen Wellenlänge bewegt.

Das führt dazu, dass ein perfektes Date wenig planbar ist. Denn eine perfekte Location lässt sich leicht finden, ein perfektes Gespräch hingegen kann sich nur von ganz alleine entwickeln. Ähnlich ist es auch mit dem Wohlfühlen. Ein Gefühl, das von jedem unserer Befragen genannt wurde und die Basis für ein perfektes Date bildet.

War dein Date perfekt? Nach einem perfekten Date musst du dir weder Gedanken um die Dritte-Date-Regel machen, noch Angst davor haben, das Ghosting der krönende Abschluss eurer Treffen sein könnte.

Funkstille nach dem ersten Date? 5 Gründe warum er sich nicht meldet.