Am 10.05.2022 ist der Launch des neuen Features auf Bumble, bei dem man Sprachnachrichten von bis zu 30 Sekunden Länge an sein Profil hängen kann. Somit soll das Online-Dating noch persönlicher und vertrauter vor dem ersten Date werden. Durch die Artikulation und Ausdrucksweise, kann man sich ein besseres Bild von der Persönlichkeit machen. Mit diesem Feature passt sich die Bumble Dating-App der steigenden Begeisterung für Audio in Deutschland an.

Wie genau funktioniert das neue Feature der Bumble Dating-App?

Für das neue Feature gibt es verschiedene Audiofragen, die du beantworten kannst. Das funktioniert ähnlich wie bei WhatsApp. Einfach das Mikrofon-Symbol gedrückt halten, danach kannst du entscheiden, ob die Aufnahme in deinem Profil gespeichert werden soll oder sie erneut aufnehmen.

Das Ziel dieses Features ist, die Stimme wieder in den Mittelpunkt zu bringen, da man durch sie wesentlich besser kommunizieren kann. Mit dem Hören der Stimme, kannst du in Gesprächen besser wahrnehmen, wie dein Gegenüber das Gesagte überhaupt meint. Dies teilte die Vizepräsidentin von Bumble, Vivienne Sung, in einer Pressemitteilung für den Launch mit.

Wieso steigt die Begeisterung für Audio in Deutschland?

Besonders in der Pandemie -Zeit ist in Deutschland die Begeisterung für Audio gestiegen. Grund dafür ist, dass durch Corona das Dating größtenteils online abläuft und man somit über den ersten Eindruck viel weniger von der wirklichen Persönlichkeit erfährt. Eine repräsentative Umfrage von Bumble von April 2022 ergab, dass 37 Prozent der Menschen zwischen 18 und 34 Jahren in Deutschland, heute mehr Audioprodukte konsumieren und auch verschicken als vor der Corona-Pandemie.

 Auch fast für die Hälfte der Deutschen, sprich 45 Prozent, ist das Verschicken von Sprachnachrichten seit der Pandemie ein wichtiger Bestandteil im Alltag geworden. Da die Stimme des Gegenübers, trotz der Kontaktbeschränkungen, die Menschen miteinander verbunden hat.

Die Stimme erzeugt also Verbundenheit und Vertrauen zum Gegenüber, da es etwas sehr Persönliches ist.

Frauen Online-Dating
Besonders beim Online-Dating, kann Audio dir ein vertrautes Gefühl geben. Foto: IMAGO Images / YAY Images

So wichtig ist unsere Stimme für das romantische Interesse

Auch für das romantische Interesse spielt Audio beziehungsweise unsere Stimme eine wichtige Rolle. In der Umfrage zeigt sich, dass für die Mehrheit der Deutschen, 75 Prozent, die Stimme einen Einfluss darauf hat, inwieweit die romantische Chemie zwischen zwei Menschen passt.

Diese ist ein zentraler Bestandteil von romantischen Beziehungen. Denn empfinden wir eine Stimme als angenehm und vertraut, kann das auch die Wahrnehmung der Attraktivität verändern.

Was sagt die Stimme über uns aus?

Unsere Stimme ist ein wichtiger Teil unserer Persönlichkeit, da sie ziemlich viel über uns verrät. Durch sie lassen sich durch sie Emotionen erkennen, wie Trauer, Wut oder Freude. In manchen Fällen kann sie auch das Alter oder das Geschlecht des Anderen verraten. Die Stimmenlage kann auch etwas darüber aussagen, was dein Partner oder deine Partnerin für eine Wirkung erzielen möchte, beispielsweise ein Flüstern beim Sex.

Mann und Frau Wiese
Die Stimme ist für viele ein entscheidendes Merkmal, wenn es um Liebe oder romantische Beziehungen geht. Foto: IMAGO Images / Westend61

Mit den neuen Audiofragen zum perfekten Partner oder der perfekten Partnerin?!

Eins ist klar, die neuen Audiofragen auf Bumble sollen dazu führen, dass wir noch bessere Matches auf der Dating-App erzielen können.

Außerdem fühlt sich der Kontakt doch gleich viel persönlicher an, wenn man zumindest schon mal die Stimme vom Gegenüber gehört hat.

Wir sind jedenfalls gespannt, ob das neue Feature wirklich so cool ist und man sich dadurch ein besseres Bild von der Persönlichkeit von den Dating-Partner:innen machen kann.

Das könnte dich auch interessieren: Neuer Dating-Trend: Consciously Single – was ist das eigentlich?  

Tinder Profiltexte: Das sind No-Go’s, die du vermeiden solltest

Für immer Single: Gibt es die perfekte Partnerschaft überhaupt?