Hast du Bock auf ein Blind Date? Laut einem Paper des Opinion Research-Teams aus England und Wales, sind 17 Prozent der GenZs in Deutschland begeistert von dem Oldschool-Format Blind Dating. Die Online-Dating-App Tinder hat den Oldschool-Trend nun wieder aufgetaut und ein Blind-Dating-Feature kreiert. Dabei wirst du aufgefordert Eisbrecher-Fragen zu beantworten und wirst entsprechend deiner Antwort blind einem Match zugeordnet. Von da an läuft die Zeit und ihr müsst euch schnell entscheiden, ob ihr weiter miteinander chatten möchtet.  
Klingt spannend? Dann finde im wmn & Tinder Blind-Dating-Quiz heraus, welcher Blind-Dating-Typ du eigentlich bist!  

Das große Blind-Dating-Quiz: Vier Optionen 

Rote Rosen sind deine Lieblingsblumen oder du verbringst am liebsten jeden Tag in der Bloulderhalle? Der Decision-Tree von wmn und Tinder verrät dir, welches Blind Date für dich zum absoluten Erfolg werden würde.  

Bild mit Blind Dating Quiz
Finde im Blind-Dating-Quiz heraus, welcher Typ du bist! Foto: wmn.de / Erstellt mit Canva.

1. Disney Princess  

Oh, là, là! Du warst nicht nur im vorherigen Leben eine Disney-Prinzessin, sondern bist auch ein echter Blind-Date-Profi! Eine rote Rose als Erkennungszeichen beim ersten Blind-Date ist für dich das Romantischste, was du dir vorstellen kannst. Auch alles rundum Kitsch und Glitzer darf bei deinem ersten Blind-Date nicht fehlen. Mit deinem Date geht es auf jeden Fall zu einem romantischen Candle-Light-Dinner oder dem schicken Sushi-Laden um die Ecke. Dein nächstes Date steht für dich nicht nur in den Sternen und wenn es nach dir ginge, würdest du ihn / sie direkt mit nach Paris nehmen und Croissant-essend an der Seine den Ausblick genießen. Auch deine Outfitwahl spiegelt deinen Dating-Style wider: Business und chic! 

2. Sportskanone  

Warum nicht gleich einen Triathlon zusammen starten? Bei der Überlegung nach der perfekten Blind-Date-Aktivität haderst du nicht lange: Auf jeden Fall alles, was mit Bewegung zu tun hat. So triffst du dein Date ganz klassisch direkt vor der Boulderhalle oder dem Schwimmbad. Lange herumzuschreiben ist auch nicht so dein Stil, denn du bist quasi immer auf dem Sprung und auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick. Wenn es nach dir ginge, würdest du dein Date sofort mit auf einen Fallschirm-Sprung nehmen. 

3. Blind-Date & Chill  

Erstes Date in Jogginghose? Für dich kein Problem. Du bist eher so der entspannte Blind-Dating-Typ. Für dich kommt es eher auf die inneren Werte an, ganz nach dem Motto: Wenn es passt, dann passt es eben. Auf Kitsch und Action hast du mal so gar keine Lust. Fürs erste Date planst du etwas Entspanntes wie einen Spaziergang durch deinen Lieblingspark im Sonnenschein oder eine Schnitzeljagd nach der perfekten Eisdiele der Stadt. 

4. Blind-Date-Welpe

Das Wort “Blind-Dating” ist für dich ein Fremdwort. Mit dem ganzen Links-und-Rechts-Geswipe kannst du noch so gar nichts anfangen. Das muss allerdings nicht sein! Denn auch wenn du eher so der Old-School-Dating-Typ bist, ist das Blind Dating mindestens genau so alt wie du. Und was ist mit der guten alten Stranger-Danger, fragst du dich? Die Studie des Opinium Research-Teams besagt, dass für die meisten GenZs das Aussehen ihres Dates zweitrangig ist, der Vibe muss einfach stimmen. Also nimm dir ein Beispiel an den jungen Leuten und ab geht’s in die Zeitmaschine zurück in die 2000er! Das Online-Dating hilft dir dabei, dich vorsichtig an die Dating-Materie heranzutasten, denn ein Zeitungsgesuch, schaltet heute niemand mehr. Eines ist sicher: Dein nächstes Date wartet nur darauf von dir ausgeführt zu werden! 

Du hast nun richtig Lust auf ein Blind Date zu gehen? Dann erfährst du hier mehr übers Blind-Dating und darüber, was GenZ daran so begeistert! 

Weiterlesen:  
Blind Date: Tinder bringt die 90er zurück
Der elegante Korb: 4 freundliche Absagen, falls du kein Interesse hast
Chatten auf Tinder: So gelingt dir der perfekte Flirt
9 Date-Ideen für den Frühling, die unsere Herzen höherschlagen lassen