Bevor ich meine eigene Hochzeit geplant habe, wusste ich nur, dass man, verständlicherweise, kein weißes Kleid als Hochzeitsgast trägt. Dass jedoch auch andere Farben tabu sind, war mir bis dato fremd. Damit du bei der nächsten Hochzeit nicht in ein Fettnäpfchen trittst, erfährst du hier, warum ein rotes Kleid auf einer Hochzeit nicht gerne gesehen wird. 

Rotes Kleid auf einer Hochzeit: Darum ein Tabu 

Doch warum ist es eigentlich verboten als Hochzeitsgast ein rotes Kleid zu tragen? Das liegt daran, dass die Farbe Rot als Signalfarbe gilt und damit sehr auffällig ist. Bei der Hochzeit geht es jedoch einzig und allein, um das Brautpaar bzw. das wunderschöne weiße Kleid der Braut. Dass ein Gast mit einem auffälligen Kleid dem Hochzeitspaar die Show stehlen möchte, ist daher alles andere als angebracht.

Mit einem roten Kleid, könntest du der Braut die Show stehlen. Foto: Pexels/ Vlada Karpovich

Die Regel gilt übrigens auch für Hosenanzüge, Röcke und Co. Du möchtest trotz der unausgesprochenen Regel nicht auf die Farbe Rot verzichten? Dann beschränke es bitte auf Accessoires, wie roten Schmuck oder rote Schuhe.

Doch auch ein anderer Grund sollte dich davon abhalten, ein rotes Kleid auf der Hochzeit zu tragen. So besagt ein alter Brauch, dass Frauen, die als Gast auf einer Hochzeit rot tragen, mit dem Bräutigam geschlafen haben sollen.

Farbauswahl bei der Hochzeit: Dieser Dresscode ist angemessen 

Zum Glück ist die Farbplatte vielfältig und wir können uns so richtig austoben, wenn wir auf der Suche nach einem Kleid für eine Hochzeit sind. Wie wäre es beispielsweise mit schlichten Farben wie rosa, blau oder türkis?

Achte jedoch darauf, dass der Pastellton nicht zu hell wird und mit der Farbe Weiß verwechselt werden könnte. Wenn du dich daranhältst, dich nicht allzu auffällig zu kleiden und eher schlichte Farben, statt Muster zu wählen, dann hast du mit deiner Kleiderwahl sicherlich ins Schwarze getroffen. 

Mehr Hochzeiten?

Antrag ist Männersache: Studie zeigt, welche Hochzeitsklischees bis heute gelten 
Boho-Wedding: Diese Gast-Outfits passen perfekt zur Hochzeit 
Welche Blumen zur Hochzeit: Diese 5 sind besonders beliebt