Veröffentlicht inTravel

Gratis Handgepäck: Mit diesem Trick Geld bei Ryanair und Co. sparen

Viele lieben Ryanair für ihre Billigflüge, aber hassen die Airline für die überteuerten Preise, wenn es um das Handgepäck geht. Mit diesem Trick könnt ihr von nun an mehr Gepäck mitnehmen und das komplett kostenlos.

© Getty Images/ Pyrosky

Ich bin immer auf der Suche nach einem günstigen Flug ins Ausland. Meist finde ich gute Angebote bei den Billig-Airline wie Ryanair oder Easyjet. Mittlerweile ist es jedoch sehr schwer, eine Reise unter 100 Euro zu bekommen. Nicht weil die Flüge so teuer sind, sondern weil man für das Handgepäck mitunter so tief in die Tasche greifen, dass sich der Trip finanziell gar nicht mehr lohnt. Wie du Gratis Handgepäck in jedes Flugzeug schmuggeln kannst und ob du beim Erwischen mit Konsequenzen rechnen musst.

Ryanair und Co.: Mit diesem Lifehack viel Geld sparen

Du hast keine Lust, extra draufzuzahlen und möchtest auch nicht auf deine Klamotten verzichten? Dann hilft dir vielleicht das TikTok-Video von @luggagefit weiter. Auf ihrem Kanal zeigt sie ihren rund 36.000 Follower:innen, wie man Geld sparen oder, wie in diesem Fall, man Ryanair austricksen kann. 

Für den Lifehack brauchst du lediglich einen Kissenbezug, den du mit verschiedenen Kleidungsstücken füllst, die nicht in dein Handgepäck passen, aber unbedingt mit auf die Reise müssen. Je größer das Kissenbezug, desto mehr Klamotten kannst du gratis mitnehmen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Anstatt das Kissen mit in das Handgepäck zu packen, legst du es beim Boarding einfach auf deine Tasche oder trägst es in deiner Hand. Das Flugpersonal wird denken, dass du das Kissen zum Schlafen im Flugzeug benötigst und keinen Verdacht schöpfen. 

Durchweg positives Feedback 

Mittlerweile haben bereits über 3 Millionen Menschen das Video angeschaut und viele positive Kommentare hinterlassen. So schreibt eine Userin: “Zu geil, aber eigentlich echt logisch.” Eine andere Frau möchte wissen, ob jemand das schon einmal ausprobiert hat: “Wenn das wirklich funktioniert, dann ist dieses Video goldwert.” 

Doch es gibt auch Kommentare, die sich Sorgen um die Flugsicherheit machen. “Und dann beschweren sie sich, wenn das Flugzeug abstürzt”, beschwert sich ein User. Ein Kommentar, welches viele nicht auf sich sitzen lassen wollen: “Wenn man dafür bezahlt, kommt der Koffer doch sowieso mit in das Flugzeug. Es geht um reine Geldmacherei, nicht um die Sicherheit.”

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch wie steht eigentlich die Flugbesatzung zu diesem Lifehack? Laut der TikTokerin @linda_irgendwo sieht sie keine Schwierigkeiten, wenn ein Passagier oder eine Passagierin, Klamotten in einem Kissenbezug ins Flugzeug schmuggelt. Und auch mit rechtlichen Konsequenzen musst du nicht rechnen, da dieser Lifehack nicht verboten ist.

Mehr Flugreisen?

Auf die Sitzplätze kommt es an: Wo fliegen am gefährlichsten ist
Im Flugzeug verboten: Diese Dinge sorgen im Flieger für Ärger
Geheimsprache & Flugzeugcodes: Bei diesem Wort befindet sich eine Leiche im Flieger