Allein in Deutschland gibt es etwa 115.000 Restaurants, Imbisse und Gaststätten. Cafés und Bars wurden hier noch nicht mit eingerechnet. Neben einigen ausgezeichneten Sterne-Restaurants gibt es hierzulande jedoch auch immer wieder einige Restaurants, die wirklich schlecht sind. Von mangelnder Hygiene über unfreundliches Personal bis hin zu unappetitlichem Essen ist das eigentlich alles mit dabei. Leider erkennt man besagte Restaurants aber nicht immer direkt. Wir zeigen dir hier, woran du ein wirklich schlechtes Restaurant erkennst.

An diesen 5 Merkmalen erkennst du, dass du in einem schlechten Restaurant bist

Einen Laden, an dem die Mülltonnen vor der Tür stehen oder in dem die Insekten und Ratten schon über die Tische laufen, erkennt man glücklicherweise sofort. Trotz alledem gibt es aber auch immer Restaurants, die von außen zwar ganz gut aussehen, bei denen die Qualität des Essens oder die Hygiene in der Küche jedoch zu wünschen übrig lassen.

Damit dir das in Zukunft nicht passiert, verraten wir dir hier fünf Merkmale, an denen du schlechte Restaurants schon nach wenigen Minuten erkennst:

1. Ungepflegtes oder krankes Personal

Du kommst in ein Restaurant und der Kellner beziehungsweise die Kellnerin sieht aus, als hätte er/sie sich wochenlang nicht gewaschen oder riecht total unangenehm? Dann kannst du auch nicht sicher sein, wie die sonstige Hygiene in diesem Restaurant ist.

Es kann auch sein, dass Teile des Personals verschnupft oder gar richtig krank sind. Das kann ein Zeichen mangelnder Hygiene sein, muss es aber nicht. In beiden Situationen musst du natürlich für dich selbst entscheiden, ob du in diesem Lokal essen gehen möchtest oder lieber nicht.

Restaurant dreckig
In einigen Restaurants liegt überall Dreck und Staub herum. Foto: imago images/Addictive Stock

2. Schmutz und Staub im Restaurant

Während in einigen Restaurants sogar die Oberflächen der Schränke das Sonnenlicht spiegeln, weil es dort so sauber ist, macht sich in anderen Lokalen der Staub breit. Bis zu einem gewissen Punkt ist das in Ordnung, solange sich Staub und Schmutz weder auf den Sitzplätzen der Gäste noch in der Küche befinden.

Siehst du allerdings schon beim Hereinkommen, dass Boden, Tische, Dekorationen und die Küche grob verschmutzt oder eingestaubt sind, solltest du in diesem Restaurant besser nicht essen.

3. Verstopfter Salzstreuer

Ein Messer, das beim Spülen nicht ganz sauber geworden ist oder ein Tisch, auf dem noch ein Glasabdruck von anderen Gästen zu sehen ist – all das sind Dinge, die zwar nicht schön sind, jedoch auch in einem sehr guten Restaurant passieren können. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die einfach nicht passieren sollten.

Dazu zählt zum Beispiel ein verstopfter Salzstreuer. Ist der Salzstreuer auf deinem Tisch von Staub, Dreck oder irgendetwas anderem, was nicht Salz ist, verstopft, solltest du dringend überprüfen, ob es noch andere Mankos in diesem Restaurant gibt.

4. 2-in-1-Restaurants

Mittlerweile gibt es immer mehr Restaurants, die mehrere verschiedene Speisen anbieten und Küchen miteinander mischen. So sind vor allem Kombinationen wie Pizza und Gyros oder Currys und Sushi sehr beliebt.

Daran ist auch erstmal nichts verwerflich. Schwierig wird es erst dann, wenn es in einem Restaurant plötzlich Fisch, Fleisch und Pizza gibt. Solche 2-in-1-Restaurants müssen zwar nicht gleich schlecht sein, gerade wenn es um Fisch du Fleisch geht, kann es jedoch sein, dass die Qualität hierbei zu wünschen übrig lässt.

Restaurant Milch
An der Dampfdüse der Kaffeemaschine kannst du die Hygiene eines Restaurants bewerten. Foto: Pexels via Canva.com [M]

5. Weiße Dampfdüse

Gerade in Cafés, aber auch in einigen Restaurants, solltest du dir bei Gelegenheit einmal die Kaffeemaschine genauer ansehen. Daran lässt sich nämlich auch schon ablesen, wie genau es ein Lokal mit der Hygiene nimmt.

Besonders auffällig ist dabei die Dampfdüse der Kaffeemaschine. Ist diese noch weiß, kannst du dir sicher sein, dass sie nach dem Aufschäumen von Kaffee nicht gesäubert wurde.

Fazit: Aus einem schlechten Restaurant verschwindest du besser ganz schnell

Hast du einmal erkannt, dass du dich gerade in einem schlechten Restaurant befindest, gibt es zwei Möglichkeiten – je nachdem, wie schlimm die Bedingungen sind. Wenn dein Tisch lediglich etwas verschmutzt war oder das Restaurant mehrere Speisen anbietet, kannst du es natürlich trotzdem einfach ausprobieren.

Ist das Personal jedoch sehr ungepflegt und das Restaurant ist sichtbar verschmutzt, solltest du besser das Weite suchen. Bleibe jedoch respektvoll und verschwinde nicht einfach, wenn du schon etwas bestellt hast.

Ähnliche Artikel findest du hier: