Da ich in Berlin lebe, habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, ohne eine Reservierung in einem Restaurant aufzukreuzen. Gerade abends und an Wochenenden ist es nämlich sehr schwierig, einen Tisch zu bekommen, ohne im Vorhinein reserviert zu haben. Bei besonders beliebten Hotspots achten meine Verabredungen und ich daher immer darauf, pünktlich vor der Lokalität zu stehen. So kann es nämlich vorkommen, dass du trotz Restaurant-Reservierung abgewiesen wirst, wenn du dich verspätest. Wie viele Minuten der/die Restaurant-Inhaber:in warten muss, bis er oder sie deinen Platz weiter vergeben kann und welche Maßnahmen du ergreifen solltest, wenn du es nicht pünktlich zu deiner Reservierung schaffst, erfährst du in diesem Artikel.

Restaurant-Reservierung: Nach so vielen Minuten wird sie storniert 

Du hast seit mehreren Wochen schon einen Tisch in einem beliebten Restaurant reserviert, du und deine Begleitung schaffen es jedoch nicht rechtzeitig zu erscheinen? Hier gilt meist eine unausgesprochene Regel: So halten die meisten Restaurants deinen Platz noch für weitere 15 Minuten reserviert. Triffst du nicht ein oder sagst telefonisch Bescheid, geht das Restaurant überwiegend davon aus, dass du die Reservierung nicht wahrnimmst. Die Folge: Dein Tisch wird storniert und weitergegeben.

Paar im Restaurant
Die meisten Restaurants warten 15 Minuten, bis sie einen reservierten Tisch neu vergeben. Foto: IMAGO Images / Westend61

Kommst du jedoch nach weniger als 15 Minuten im Restaurant an, liegt es an der Kulanz des Inhabers, ob du deine Reservierung noch wahrnehmen kannst. Ist das Restaurant wenig gebucht, wird das problemlos möglich sein. Anders sieht es jedoch aus, wenn alle Tische komplett belegt sind. Dann hast du aufgrund deiner Verspätung kein Recht mehr auf deinen reservierten Tisch. 

No-Show: So wollen sich Restaurants bei Nicht-Erscheinen schützen 

Restaurants, die besonders beliebt sind und immer viele Gäst:innen vorzuweisen haben, machen sich nicht besonders viele Gedanken, wenn eine Restaurant-Reservierung nicht eingehalten wird. So haben diese nämlich immer die Möglichkeit, den Tisch neu zu besetzen und müssen dadurch kein Umsatzverlust befürchten. Anders sieht es jedoch bei Lokalitäten aus, die auf jede Reservierung angewiesen sind. Hier ist es besonders ärgerlich, wenn Gäst:innen trotz Reservierung einfach nicht erscheinen. 

Um sich finanziell abzusichern, haben viele Betreiber:innen mittlerweile die sogenannte No-Show-Gebühr eingeführt. Es handelt sich um ein Konzept, wo Gäst:innen nur reservieren dürfen, wenn sie einen verbindlichen Vertrag mit dem Restaurant eingehen. Wenn der Gast nicht erscheint, kann der Betreiber oder die Betreiberin des Restaurants die dadurch entstandenen Kosten zurückfordern.

Nicht-Erscheinen bei einem No-Show Restaurant: Das kann auf dich zukommen 

Du hast die Reservierung bei einem No-Show-Restaurant nicht wahrnehmen können und fürchtest nun Konsequenzen. Was relativ logisch klingt, ist in der Praxis nur schwer durchzusetzen. So müsste der/die Gastronom:in zwei Sachen nachweisen können. Erstens, dass die Lebensmittel nicht anderweitig benutzt oder zweitens durch die Restaurant-Reservierung andere Kund:innen abgewiesen worden sind. Demnach kannst du dir fast sicher sein, dass du nicht finanziell in Rechenschaft gezogen wirst. 

Restaurant Leute
Meist haften Gäst:innen nicht, wenn sie eine Restaurant-Reservierung nicht wahrnehmen. Foto: IMAGO / MASKOT

Anders sieht es jedoch aus, wenn du die Restaurant-Reservierung online gebucht hast. Hier kann es vorkommen, dass das Restaurant eine Klausel in die AGBs eingebaut hat, die eine No-Show-Gebühr verlangt. Meist ist dafür aber auch eine Angabe von Zahlungsinformationen notwendig.  

Restaurant-Reservierung: Absagen gehört zum guten Ton

Auch wenn du bei vielen Restaurants noch einmal glimpflich davon kommst, wenn du eine Restaurant-Reservierung nicht wahrnehmen kannst, ist es wichtig dem Lokal rechtzeitig Bescheid zu geben. Nur so hat das Restaurant die Möglichkeit, deinen Tisch neu zu vergeben und muss keine finanziellen Einbüßen fürchten. Selbiges gilt auch beim Zuspätkommen. In der Regel ist das Lokal so kulant, dass sie dir den Tisch noch einige Minuten freihalten.

Ähnliche Artikel?

Dreister Trick: So bekommst du im Restaurant immer noch einen Tisch
Kulinarische Reise: Das sind die besten Restaurants Europas
Rassistisch: Dieses Wort dürfen Restaurants nicht mehr auf die Karte schreiben