Kölner Dom
Unbedingt sehenswert beim Besuch des Kölner Weihnachtsmarktes: Der beleuchtete Kölner Dom bei Nacht von der anderen Seite des Rheins.

Diese 9 Kölner Weihnachtsmärkte sind dieses Jahr besonders beliebt

Wir haben die 9 besten Kölner Weihnachtsmärkte für euch gesammelt: Es wird idyllisch, köstlich und natürlich queer. So erlebst du die Kölner Vielfalt!

Köln ist nicht nur Alaaf, Kölschgetrinke und Hass auf Düsseldorf. In der Weihnachtszeit kann die trubelige Rheinstadt ziemlich idyllisch werden. Wir zeigen dir, wie du eine besinnliche Adventszeit auf den Kölner Weihnachtsmärkten verbringen kannst. Es wird prachtvoll, maritim, glitzernd und natürlich queer – so wie Köln eben ist!

Eislaufen auf der Kö
Die Eislaufbahn am Ende der Königsallee ist jedes Jahr aufs Neue ein echtes Highlight.

Platz 9: Eislaufen am Eigeltsteintor

Kulisse: Top. Kulinarisches Angebot: Topper. Action: Am Toppsten. Die Eislaufbahn vor dem Eigelsteintor ist eine von Kökns schönsten Adressen, wenn es um weihnachtlichen Spaß geht. Das Eigelstein-Veedel (Viertel) ist nur wenige Gehminuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt und bietet allein deswegen den idealen Einstieg in deinen Tag auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. 

Das Besondere: Direkt vor dem mittelalterlichen Eigelsteintor auf dem Ebertplatz befindet sich die Eisbahn. Nehmt euch Schlittschuh mit oder leiht euch welche aus und dreht ein paar Runden um den Brunnen am Ebertplatz. 

 Name 

 Eisbahn am Eigeltsteintor 

 Wann 

 25.11.2019 6.1.2020. 

 Öffnungszeiten 

Mittwoch bis Freitag: 14 22 Uhr
Samstag: 12 22 Uhr
Sonntag: 12 21 Uhr
 

 Adresse  

 Eigelstein-Torburg und Ebertplatz 


Platz 8: Klein, aber oho: Weihnachtsmarkt an der Lutherkirche

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt besteht aus gerade einmal 10 Hütten mit Leckereien und Krimskrams. Jede Woche dürfen verschiedene Händler ihren Tinnef ausstellen. Mal gibt es selbstgebastelte Christbaumkugeln, mal Holzspielzeug – Doch nie darf der obligatorische Glühweinstand fehlen. Auf einer kleinen Bühne ist Platz für hotte Kölner Bands.

Das Besondere: Alle Erlöse gehen an soziale Projekte, die die Stadt Köln unterstützen.

Gut zu wissen: Ein Shuttle bringt dich von der Haltestelle “Zum Pitter” bis zu dem Kölner Weihnachtsmarkt. Du zahlst was du möchtest.

Name

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt

Wann

20.11. – 22.12.2019

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 16 22 Uhr

Samstag + Sonntag: 14 22 Uhr

Adresse 

Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 

50677 Köln

Platz 7: Der Adentsmarkt in der Südstadt

Die Kölner Südstadt ist ein Melting Point für Studenten, Lebenskünstler, Freidenker und Ja-Sager aus der ganzen Welt. Richtig kuschelig wird es, wenn diese Menschen gemeinsam den Weihnachtsmarkt besuchen. Lokale Aussteller und Gastronomen begrüßen dich hier in bis zu 20 Hütten mit köstlichen Heißgetränken und Delikatessen.

Das Besondere: Da der Adventsmarkt direkt neben der Severinstorburg liegt, wird auch dieses historische Bauwerk in das Ambiente eingeschlossen. Filmprojektionen aus der Geschichte Kölns machen diesen Weihnachtsmarkt zur Geschichtsstunde. 

Name

Veedels-Advent

Wann

25.11. 23.12.2019

Öffnungszeiten

täglich:. 11– 22 Uhr

Adresse

Chlodwigplatz,

50678 Köln


Köln Weihnachtsmarkt
Die Weihnachtsmärkte in Köln sind vielfältig, queer und bunt.

Platz 6: Heinzelmännchensuche in der Altstadt

Die Kölner Altstadt ist schon ohne einen Adventsmarkt ein romantisches Fleckchen Erde – wenn nicht gerade Karneval gefeiert wird. Hier wachen pastellige Fachwerkhäuser über klackerndes Kopfsteinpflaster.

Zur Weihnachtszeit halten die Heinzelmännchen Einzug. Der größte Weihnachtsmarkt Kölns (rund 120 Stände und 1.800 m²) ist voll von den kleinen Helferlein, die laut der Sage einst die ganze Arbeit verrichteten, die in Köln anfiel.

Das Besondere: Die Naschgasse. Ja, klar. Essen gibt es überall auf den Kölner Weihnachtsmärkten. Aber wer hier nicht vor Reizüberflutung hinten überfallt, dem kann auch nicht mehr geholfen werden.

Name

Heinzels Wintermärchen

Wann

25.11. 23.12.2019

Öffnungszeiten

täglich: 11 – 22 Uhr

Adresse

Alter Markt, 

50667 Köln

Platz 5: Adventsmarkt unterm Sternenzelt

Idyllischer geht es im Advent wohl nicht als auf dem weihnachtlich gestalteten Kölner Neumarkt. Die putzigen Häuschen sind perfekt aufeinander abgestimmt und glitzern Besuchern schon von Weitem entgegen.

Wer sich weniger für die Idylle interessiert und was Handfestes braucht, dem sei das ungarische Langos auf diesem Kölner Weihnachtsmarkt besonders ans Herz gelegt.

Das Besondere: Ein Lichtermeer über den Köpfen der Pendler bringt euch in Weihnachtsstimmung. Über den Dächern der Buden ist ein funkelndes Netz aus Tausenden und Abertausenden verwunschener Lichter gespannt. Magisch.

Name

Markt der Engel auf dem Neumarkt

Wann

25.11. 23.12.2019

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 11 – 21 Uhr

Freitag + Samstag: 11 22 Uhr

Adresse

Neumarkt, 

50667 Köln


Weihnachten Pärchen
Der Hipster Weihnachtsmarkt ist auch ideal für Paare.

Platz 4: Der hippste Weihnachtsmarkt in Köln

Wer echten Hipstern dabei zusehen möchte, wie sie das “cool” in “Weihnachten” unterbringen, der ist im Stadtgarten genau richtig aufgehoben. Unter bunten Lichterketten schlenderst du durch den hübschen Garten, schlürfst veganen Glühwein aus eigener Herstellung und erfreust dich an innovativem Holzhandwerk.

Das Besondere: Hier gibts nicht nur szenige Typen zu bestaunen, sondern auch noch heißes Adventsprogramm. Mehr als 30 kostenfreie Veranstaltungen mit Live-Musik und allem Pipapo machen das Ganze erst richtig trendy.

Name

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten

Wann

22.11. 23.12.2019

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 16 21.30 Uhr

Samstag + Sonntag: 12 21.30 Uhr

Totensonntag (25.11.) ab 18 Uhr

Adresse

Venloer Str. 40, 

50672 Köln


Heumarkt Weinachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt am Heumarkt in Köln hat sogar eine Eislaufbahn.

 Platz 3: Am Heumarkt: Der Kölner Seefahrermarkt

Köln ist eine Seefahrerstadt – das vergisst man bei den vielen anderen Vorzügen und Verrückheiten gerne mal. Der Hafen-Weihnachtsmarkt erinnert uns an ihre maritime Vergangenheit.

Man war nicht auf dem Hafen-Weihnachtsmarkt in Köln, wenn man nicht mindestens einen überteuerten Glühwein im Master-Holzschiff “Trudel” getrunken hat. Das 15-Meter lange Schiff liegt am Ufer vertäut und wartet auf euren Besuch.

Das Besondere: Mal eben heiraten? Ist doch Weihnachten! Der Kapitän auf dem Holzschiff ist euer Zeuge. Mit oder ohne vorheriger Anmeldung könnt ihr euch hier trauen (lassen) - Die Ehe ist aber nur 24 Stunden gültig.

Gut zu wissen: Direkt um die Ecke vom Seefahrermarkt liegt der Heumarkt mit seinen eigenen ständen. Hier gibt es auch eine Eislaufbahn!

Name

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum

Wann

22.11. 23.12.2019 (Hafen-Weihnachtsmarkt)

25.11.2019 06.01.2020 (Heumarkt)

Öffnungszeiten

Seefahrermarkt:

täglich: 11 21 Uhr

Freitag + Samstag: 11 22 Uhr

Totensonntag (24.11.): 18.00 21.00 Uhr

Heumarkt:

täglich: 11 21 Uhr

24. + 25.12.: geschlossen

Adresse

Am Schokoladenmuseum, 50678 Köln

Am Heumarkt, 50667 Köln

Platz 2: Der schwule Weihnachtsmarkt

Die Heavenue ist eines der herrlich queeren Markenzeichen Kölns. Hier lernt ihr Weihnacten von seiner bunten und grellen Seite kennen. Das Gay-Paradise am Rudolfplatz wartet mit bunten Markthütten, glitzernden Lichterketten und einem so zuckersüß kitschigen Look, das einm das Herz aufgeht. 

 Name

 Heavenue Cologne - The Gay Christmas Market 

 Wann

 21.11. 23.12.2019 

 Öffnungszeiten

 Montag bis Donnerstag: 16 – 22 Uhr

Freitag bis Sonntag: 14 – 22 Uhr

 Adresse

 Schaafenstraße, 

50676 Köln 


Köln bei Nacht
Kölns Dom bietet eins der schönsten Panoramen von ganz Deutschland.

Platz 1: Das Aushängeschild am Kölner Dom

Fast 3.000 Weihnachtsmärkte gibt es in Deutschland. Und wem eifern sie alle heimlich nach? Dem – Kölner Weihnachtsmarkt auf den Domplatten – Deutschlands beliebtester Weihnachtsmarkt direkt vor dem Dom wartet mit einer so spektakulären Kulisse auf, dass die 150 Stände beinahe in den Hintergrund treten.

Das Besondere: In Zahlen ist das Spektakel noch beeindruckender: Hier steht mit 25 Metern die höchste Rotfichte Nordrheinwestfalens und jährlich kommen hier 4 Millionen Besucher her, um sich hier besinnlich zu vergnügen.

Name

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Wann

25.11. 23.12.2019

Öffnungszeiten

Sonntag bis Mittwoch: 11 21 Uhr

Donnerstag bis Freitag: 11 22 Uhr

Samstag: 10 22 Uhr

Adresse

Roncalliplatz, 

50667 Köln

Anfahrt zu den Kölner Weihnachtsmärkten

Wer Köln kennt, der weiß, dass die Öffentlichen das einfachste und schnellste Verkehrsmittel sind. So ist es auch bei deiner großen Weihnachtsmarkt-Tour. Das Reiseunternehmen Travelcircus lässt uns wissen, wo wir am besten zu und aussteigen sollten:

Köln Weihnachtsmarkt Öffis
Mit den Öffentlichen ist es supereinfach, zu den besten Kölner Weihnachtsmärkten zu gelangen. Credits: Travelcircus GmbH

Top 10 Städte für den Tag auf dem Weihnachtsmarkt

Wer hätte gedacht, dass Köln mit so viel Besinnlichkeit aufwarten kann? Die Top Weihnachtsmärkte der Rheinmetropole haben es faustdick hinter den Ohren. In den folgdenden 10 Städten werden Adventsliebhaber sich aber sicher mindestens genauso wohfühlen.


Lifestyle