Veröffentlicht inHaustiere

Für alle Jahreszeiten: Das ist die ideale Trinkflasche für deinen Hund

Ob Vieltrinker oder Platzsparer – diese praktischen Trinkflaschen für Hunde überzeugen auf ganzer Linie.

Frau gibt Hund etwas zu trinken aus Trinkflasche.
© Adobe Stock/rh2010

Dürfen Hunde Tomaten essen?

Habt ihr euch auch gefragt, welches Gemüse und welche Früchte euer Hund fressen darf und welche vielleicht besonders gut für den Vierbeiner sind? Wie es mit Tomaten aussieht, erfahrt ihr hier.

Ein aktiver Lebensstil mit deinem pelzigen Begleiter bedeutet, dass du immer auf alles vorbereitet sein musst – besonders wenn es im Sommer so richtig heiß wird. Die richtige Trinkflasche für deinen Hund kann ein echter Lebensretter sein, um sicherzustellen, dass dein Fellliebling auch unterwegs immer ausreichend Wasser zur Verfügung hat. Ob platzsparend oder mit integriertem Futternapf – wir stellen dir die beliebtesten Modelle für den Sommer vor.

Trinkflasche für den Hund: Die beliebtesten Modelle

Möchtest du wandern gehen oder freust dich schon auf eine ausgiebige Fahrradtour mit der Fellnase? Dann solltest du nicht vergessen, eine Trinkflasche für den Hund einzupacken, um ihn unterwegs zu erfrischen. Das Magazin Ein Herz für Tiere weiß, welche Modelle besonders gut geeignet sind.

1. Der Platzsparer: Die faltbare Trinkflasche

Planst du einen Ausflug mit deinem Vierbeiner und hast nur wenig Platz im Rucksack? Dann haben wir eine praktische Lösung für dich: eine faltbare Trinkflasche für den Hund 🛒. Sie lässt sich flexibel zusammen und auseinander klappen. So entsteht ein ausklappbarer Napf, aus dem der Hund trinken kann. Durch ihr recht kleines Fassungsvermögen ist sie kompakt und lässt sich problemlos in jeder Tasche verstauen.

2. Die Handliche: Faltkappe als Trinknapf

Ebenso praktisch und platzsparend ist eine Trinkflasche für den Hund mit einer ausklappbaren Faltkappe 🛒. Diese kannst du mit Wasser füllen und die Fellnase daraus genüsslich schlabbern lassen. Danach stülpst du sie einfach wieder über die Flasche. So bleibt alles trocken. Du kannst die Wasserflasche an der Handschlaufe tragen oder mit einem Karabiner an deiner Tasche fest machen.

3. Für Vieltrinker: Trinkflasche für große Hunde

In den Rucksack passt sie zwar nicht – dafür kann diese 800ml-Trinkflasche aus Edelstahl 🛒 ganz einfach mit einem Karabinerhaken am Gepäck befestigt werden oder an der Handschlaufe getragen werden. Trotz ihrer Größe ist sie handlich und die Einzelteile sind gut zu reinigen. Unternimmst du eine längere Reise, ist diese Trickflasche für den Hund der ideale Begleiter.

4. Die ultimative Trinkflasche für Hund und Herrchen

Du bist es leid, immer mehrere Flaschen herum zu tragen? Mit der Sally&Friends Wasserflasche für Hunde 🛒 schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe, denn sie hat sowohl zwei Näpfe zum Abschreiben für die Vierbeiner und sogar eine abnehmbare Tasse für uns Zweibeiner. Cool, oder? Zudem besteht sie aus gut isolierten Material, wodurch das Getränk angenehm kühl bleibt.

5. Für hungrige Hunde: Trinkflasche mit zwei Näpfen

Wenn du einen längeren Trip mit deinem Vierbeiner geplant hast, solltest du auch an einen Snack für zwischendurch denken. Die WOMGF Trickflasche 🛒 löscht den Durst und den Hunger, denn sie hat zwei integrierte und faltbare Näpfe dabei, die an der Flasche befestigt werden können. Einfach und super praktisch für den kleinen Hunger unterwegs!

6. Für Freigeister: Trinkflasche mit Schultergurt

Beim Wandern und Klettern in den Bergen haben wir am liebsten die Hände frei. Beim Bergsteigen solltest du daher auf ein Modell wie die Vivaglory Trinkflasche 🛒 setzen, welches du mit einem Band um die Schultern tragen kannst. Die hochwertige Edelstahlflasche ist von einem Neopren-Flaschenhalter umgeben, an der ebenfalls ein Trinknapf angebracht ist und wodurch das Wasser frisch bleibt.

Welche Trinkflasche ist die beste für meinen Hund?

Wie so oft gibt es nicht die eine perfekte Trinkflasche für den Hund. Welche Modell am besten passt, hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben deines Vierbeiners ab. Bevorzugst du lieber eine normale PET-Wasserflasche, reicht es, wenn du einen Napf für deinen Hund mitnimmst. Auch hier gibt es platzsparende und faltbare Modelle.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.